In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Dekret des Landeshauptmanns vom 19. April 2016, Nr. 141)
Änderung der Verordnung zur Protokollierung und zur digitalen Landesverwaltung

1)
Kundgemacht im Amtsblatt vom 26. April 2016, Nr. 17.

Art. 1

(1) Im zweiten Satz von Artikel 1 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, werden in der italienischen Fassung die Wörter „dall’Amministrazione provinciale“ durch die Wörter „dalla Provincia“ ersetzt.

Art. 2

(1) Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe a) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„a) Registratur: Ablage der Akten in Papierform, die noch bearbeitet werden.“

(2) Nach Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe a) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, wird folgender Buchstabe a/bis) eingefügt:

„a/bis) Digitales Archiv: Archiv, das den Erhalt und die Lesbarkeit elektronischer Dokumente sowie die Gültigkeit der Signatur langfristig gewährleistet.“

(3) Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe b) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„b) Zwischenarchiv: Bestand der geschlossenen Akten in Papierform, für welche eine Aufbewahrungsfrist vorgeschrieben ist.“

(4) Im Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe c) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, wird das Wort „Dokumente” durch das Wort „Papierdokumente” ersetzt.

(5) Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe d) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„d) Zuweisung: Vorgang, mit dem bestimmt wird, wer die Protokolleinträge einsehen kann.“

(6) Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe j) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„j) Elektronische Akte: Im Protokollregister angelegte Akte.”

(7) Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe l) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„l) Digitale Identität Südtirol: Account für den Zugang zu den Online-Diensten der Landesverwaltung.“

(8) Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe n) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„n) IPA: Verzeichnis der öffentlichen Verwaltungen sowie Verzeichnis der Amtskodes („codice univoco ufficio“), die zum Empfang elektronischer Rechnungen zugewiesen werden.“

(9) Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe p) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„p) Bewertungsrichtlinien: Von den Überwachungs- und Bewertungskommissionen erstelltes Verzeichnis der Aufbewahrungsfristen für Dokumente.“

(10) Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe r) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„r) Protokollregister: Einheitliches Protokollregister der Landesverwaltung, das den Kriterien des elektronischen Protokolls im Sinne des Dekretes des Präsidenten der Republik vom 28. Dezember 2000, Nr. 445, in geltender Fassung, und des Dekretes des Präsidenten des Ministerrates vom 3. Dezember 2013 über das elektronische Protokoll entspricht.“

(11) Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe s) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„s) Formelle Skartierung: Von der Überwachungs- und Bewertungskommission genehmigte Vernichtung von Papierdokumenten oder Löschung von elektronischen Dokumenten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen.“

(12) Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe v) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„v) Schriftgutbewertung: Bewertung der Dokumente in Hinsicht auf ihre Skartierung oder ständige Aufbewahrung.“

Art. 3

(1) Im Artikel 3 Absatz 2 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, wird die Abkürzung „PROVBZ“ durch „p_bz“ ersetzt.

Art. 4

(1) Im Artikel 4 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, wird in der italienischen Fassung das Wort „direttrici” durch die Wörter „le rispettive direttrici” ersetzt.

(2) Im Artikel 4 Absatz 2 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, wird das Wort „Vorgesetzten” durch die Wörter „Direktoren und Direktorinnen” ersetzt.

Art. 5

(1) Im Artikel 5 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, werden in der italienischen Fassung die Wörter „dispone di” durch das Wort „ha” ersetzt.

(2) Im Artikel 5 Absatz 3 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, werden die Wörter „aktualisieren das Organigramm bei Bedarf” durch die Wörter „ordnen die Benutzer und Benutzerinnen dem Organigramm zu” ersetzt.

Art. 6

(1) Artikel 6 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„1. Der Administrator für das Protokollregister ist für die Verwaltung der Key-User-Profile, des Organigramms und der Konfigurationstabellen und für den Import der Notfallregister in das Protokollregister zuständig.“

Art. 7

(1) Nach Artikel 6 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, werden folgende Artikel 6/bis, 6/ter und 6/quater eingefügt:

„Art. 6/bis (Der/Die Verantwortliche für die Dokumentenverwaltung )

1. Der Generaldirektor/Die Generaldirektorin der Landesverwaltung ist der/die Verantwortliche für die Dokumentenverwaltung.

Art. 6/ter (Der/Die Verantwortliche für die Verwahrung des digitalen Archivs)

1. Der Direktor/Die Direktorin des Landesarchivs ist der/die Verantwortliche für die Verwahrung des digitalen Archivs.

Art. 6/quater (Elektronische Dokumente)

1. Die Landesverwaltung erstellt die Originale ihrer Dokumente in elektronischer Form.

2. Die elektronischen Dokumente werden digital unterzeichnet.”

Art. 8

(1) Artikel 7 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„1. Die Gesamtheit der getätigten Protokolleinträge bildet das Protokollregister.”

(2) Artikel 7 Absatz 2 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„2. Folgende Angaben sind in das Protokollregister verpflichtend einzutragen:

  1. Protokollnummer, die automatisch vom elektronischen Protokoll generiert und in nicht veränderbarer Form registriert wird,
  2. Protokolldatum, das automatisch vom elektronischen Protokoll zugewiesen und in nicht veränderbarer Form registriert wird,
  3. Protokolltyp,
  4. Dokumententypologie,
  5. Aktenplannummer,
  6. Absender bei eingehenden Dokumenten und Empfänger bei internen und bei ausgehenden Dokumenten; sie werden in nicht veränderbarer Form registriert,
  7. Betreff des Dokuments, der in nicht veränderbarer Form registriert wird,
  8. elektronische Akte,
  9. Anzahl und kurze Beschreibung der Anlagen auf Papier (sofern vorhanden),
  10. Datum des Eingangs des Dokumentes, wenn der Protokolleintrag aufgeschoben wurde,
  11. Autor/Autorin des Protokolleintrages; er/sie wird automatisch vom elektronischen Protokoll erfasst und in nicht veränderbarer Form registriert,
  12. Zuweisung des Protokolleintrages an die Organisationseinheit des Autors/der Autorin des Eintrages; sie wird in nicht veränderbarer Form registriert,
  13. Zuweisung des Protokolleintrages an eine oder mehrere Empfänger-Organisationseinheiten,
  14. Nummer und Datum des Protokolls des Absenders bei eingehenden Dokumenten von öffentlichen Körperschaften,
  15. Nummer und Datum des Bezugsprotokolls, sofern vorhanden,
  16. Empfangs-/Versandart.”

(3) Artikel 7 Absatz 3 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„3. Wenn ein elektronisches Dokument protokolliert wird, ist weiters verpflichtend

  1. der Upload des elektronischen Dokuments und eventueller elektronischer Anlagen: Sie werden im Dokumentenverwaltungssystem des elektronischen Protokolls in nicht veränderbarer Form und nicht löschbar gespeichert. Das Format des protokollierten Dokuments ist PDF, digital unterzeichnetes PDF (PAdES) oder P7M (CAdES),
  2. die Errechnung des „Fingerabdrucks“ (Hash-Wert) des elektronischen Dokuments: Sie wird vom elektronischen Protokoll durchgeführt und im Dokumentenverwaltungssystem des elektronischen Protokolls in nicht veränderbarer Form gespeichert.”

(4) Der zweite Satz von Artikel 7 Absatz 7 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, ist gestrichen.

Art. 9

(1) Im Artikel 10 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, werden die Wörter „dem entsprechenden Kürzel“ durch die Wörter „dem entsprechenden Code“ ersetzt.

(2) Nach Artikel 10 Absatz 1 Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, wird folgender Absatz 2 eingefügt:

„2. Auf eingehenden Papierdokumenten wird die Protokollsignatur durch den Protokollstempel angebracht. Die Protokollsignatur elektronischer Dokumente ist im XML-Format kodiert.“

Art. 10

(1) Artikel 12 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„1. Protokollierungspflichtig sind alle Papierdokumente und alle elektronischen Dokumente, welche rechtlich oder verwaltungstechnisch relevant sind.“

Art. 11

(1) Artikel 16 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„Art. 16 (Protokoll-Tagesregister)

1. Am Ende des Arbeitstages generiert das elektronische Protokoll automatisch ein Protokoll-Tagesregister, welches innerhalb des darauffolgenden Arbeitstages in das digitale Archiv übertragen wird.“

Art. 12

(1) Artikel 18 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„1. Alle eingehenden Papier- und elektronischen Dokumente werden von den Protokollstellen am Tag ihres Eingangs protokolliert.“

(2) Artikel 18 Absatz 2 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„2. Dokumente, die bei einer nicht zuständigen Organisationseinheit eingehen, werden von dieser protokolliert und der zuständigen Organisationseinheit zugewiesen.“

(3) Artikel 18 Absatz 6 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„6. Wird ein Papierdokument vom Absender oder von einer beauftragten Person persönlich abgegeben und dafür eine Empfangsbestätigung verlangt, ist das Personal angehalten, die erste Seite des protokollierten, mit Protokollsignatur versehenen Dokumentes unentgeltlich zu fotokopieren und auszuhändigen. Für Dokumente in elektronischer Form erhält der Antragsteller die Protokollsignatur im XML-Format.“

(4) Artikel 18 Absatz 7 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„7. Die Entgegennahme von elektronischen Dokumenten erfolgt über:

  1. institutionelle elektronische Postfächer,
  2. zertifizierte elektronische Postfächer,
  3. Online-Dienste der Landesverwaltung (eGov),
  4. sonstige digitale Dienste (z.B. Anwendungskooperation),
  5. externe Datenträger oder Cloud.“

(5) Nach Artikel 18 Absatz 7 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, wird folgender Absatz 8 angefügt:

„8. Anträge, Erklärungen und Meldungen, die bei der Landesverwaltung auf elektronischem Wege eingereicht werden, sind gültig, sofern

  1. sie digital unterzeichnet sind,
  2. sie mittels PEC übermittelt werden und digital unterzeichnet sind,
  3. sich der Benutzer/die Benutzerin je nach vorgeschriebener Mindestsicherheitsanforderung mittels Bürgerkarte (CNS), digitaler Identität Südtirol oder SPID-System (öffentliches System zur Verwaltung der digitalen Identität), identifiziert,
  4. sie handschriftlich unterzeichnet sind und mit einer Ablichtung des Erkennungsausweises eingereicht werden, falls der entsprechende Online-Dienst nicht verfügbar ist.“

Art. 13

(1) Artikel 19 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„Art. 19 (Postausgang)

1. Hat der Bürger/die Bürgerin der Landesverwaltung eine eigene PEC-Adresse als digitales Domizil angegeben, werden die für ihn/sie bestimmten Dokumente ausschließlich an diese PEC-Adresse gesendet. Soweit das Gesetz nichts anderes vorsieht, entspricht die Übermittlung elektronischer Dokumente über das PEC-Postfach der Zustellung auf dem Postweg.

2. Fehlt die Angabe laut Absatz 1, erhält der Bürger/die Bürgerin eine Kopie des elektronischen Originaldokuments in Papierform, welche die Protokollsignatur, die Eckdaten des Signaturzertifikats und die Anmerkung enthält, dass das Originaldokument nach den einschlägigen Rechtsvorschriften verwahrt wird. Ist die Zustellung des Verwaltungsaktes vorgesehen, wird die Papierkopie des elektronischen Originaldokuments mittels Einschreiben mit Empfangsbestätigung (RAR) zugesendet, anderenfalls erfolgt der Versand mit einfacher Post.

3. Der Dokumentenaustausch zwischen der Landesverwaltung und den Unternehmen und Freiberuflern erfolgt ausschließlich durch Informations- und Kommunikationstechnologien.

4. Die Übermittlung von Dokumenten zwischen öffentlichen Verwaltungen erfolgt mittels

  1. einfacher elektronischer Post,
  2. zertifizierter elektronischer Post,
  3. Interoperabilität zwischen elektronischen Protokollsystemen,
  4. Anwendungskooperation.

5. Zwischen öffentlichen Verwaltungen dürfen Dokumente nicht mit Fax übermittelt werden.“

Art. 14

(1) Der zweite Satz von Artikel 20 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„Die Nutzung von zertifizierten elektronischen Postfächern (PEC) in der Kommunikation zwischen einzelnen Organisationseinheiten ist außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen nicht erlaubt.“

(2) Artikel 20 Absatz 3 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„3. Interne Dokumente werden von jener Organisationseinheit protokolliert, welche sie verfasst; sie lädt die elektronischen Dokumente ins Protokollregister und weist sie einer oder mehreren Empfänger-Organisationseinheiten zu.“

(3) Artikel 20 Absatz 4 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„4. Die Empfänger-Organisationseinheit ruft die zugewiesenen Protokolleinträge über die Funktion „zugewiesene Protokolleinträge“ im Protokollregister auf.“

(4) Im zweiten Satz von Artikel 20 Absatz 5 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, werden die Wörter „namentlichen Postfächer“ durch die Wörter „persönlichen Postfächer“ ersetzt.

Art. 15

(1) Im Artikel 27 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, werden die Wörter „elektronischen Dokumenten, die mit einer digitalen oder qualifizierten elektronischen Signatur versehen sind,“ durch die Wörter „digital unterzeichneten elektronischen Dokumenten“ ersetzt.

Art. 16

(1) Artikel 28 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„Art. 28 (Zulässige Dateiformate)

1. Die Landesverwaltung nimmt ausschließlich Dateien entgegen, die so formatiert sind, wie auf der Webseite der Landesverwaltung im Abschnitt „zulässige Dateiformate“ angeführt. Allerdings muss die Landesverwaltung nicht im selben Format antworten.

2. Die Annahme von Dateien, die nicht den zulässigen Dateiformaten entsprechen, sowie von Dateien, die einen ausführbaren Code oder Makros beinhalten, muss im Vorfeld vereinbart werden und ist nur in Ausnahmefällen zulässig.

3. Die Landesverwaltung übermittelt ihre Dateien ausschließlich in Formaten, welche auf der Webseite der Landesverwaltung aufgelistet sind.“

Art. 17

(1) Der zweite Satz von Artikel 29 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, ist gestrichen.

Art. 18

(1) Artikel 30 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„Art. 30 (Elektronische Akten)

1. Elektronische Akten werden im Protokollregister angelegt.

2. Mit der Protokollierung des Dokuments erfolgt gleichzeitig seine Zuordnung zur entsprechenden Akte.

3. Die Akte ist die kleinste Einheit des Archivs.“

Art. 19

(1) Artikel 31 Absatz 1 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„1. Papierakten werden in der Registratur der zuständigen Organisationseinheit aufbewahrt. Eine geschlossene und informell skartierte Akte wird im Zwischenarchiv abgelegt.“

Art. 20

(1) Artikel 33 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, erhält folgende Fassung:

„Art. 33 (Digitales Archiv)

1. Elektronische Dokumente müssen in das Protokollregister geladen werden.

2. Die in das Protokollregister geladenen elektronischen Dokumente gehen automatisch in das digitale Archiv über, das ihren vollständigen Erhalt und ihre Lesbarkeit sowie, wenn sie digital unterzeichnet sind, die Gültigkeit der Signatur langfristig gewährleistet.

3. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden die Dokumente einer Bewertung unterzogen, bei der entschieden wird, ob sie skartiert oder dauerhaft verwahrt werden sollen. Die entsprechende Bewertung erfolgt durch die Überwachungs- und Bewertungskommissionen. Formell skartierte elektronische Dokumente werden gelöscht. Elektronische Dokumente, die dauerhaft zu verwahren sind, verbleiben im digitalen Archiv.“

Art. 21 (Aufhebungen)

(1) Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe f) des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, ist aufgehoben.

(2) Die Artikel 23, 24, 25 und 26 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 19. Juni 2015, Nr. 17, sind aufgehoben.

Art. 22 (Inkrafttreten)

(1) Dieses Dekret tritt am Tag nach seiner Kundmachung im Amtsblatt der Region in Kraft.

Dieses Dekret ist im Amtsblatt der Region kundzumachen. Jeder, dem es obliegt, ist verpflichtet, es zu befolgen und für seine Befolgung zu sorgen.

 

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis
ActionAction2019
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction07/01/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 7. Januar 2016, Nr. 1
ActionAction13/01/2016 - Legislativdekret vom 13. Januar 2016, Nr. 14
ActionAction13/01/2016 - Corte costituzionale - sentenza del 13 gennaio 2016, n. 28
ActionAction14/01/2016 - Corte costituzionale - sentenza del 14 gennaio 2016, n. 1
ActionAction14/01/2016 - Corte costituzionale - sentenza del 14 gennaio 2016, n. 2
ActionAction14/01/2016 - Corte costituzionale - ordinanza del 14 gennaio 2016, n. 6
ActionAction15/01/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 15. Januar 2016, Nr. 3
ActionAction18/01/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 18. Januar 2016, Nr. 2
ActionAction18/01/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 18. Januar 2016, Nr. 4
ActionAction19/01/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 19. Januar 2016, Nr. 5
ActionAction21/01/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 21. Januar 2016, Nr. 6
ActionAction22/01/2016 - Beschluss vom 19. Januar 2016, Nr. 42
ActionAction26/01/2016 - Beschluss vom 26. Januar 2016, Nr. 62
ActionAction02/02/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 2. Februar 2016, Nr. 7
ActionAction02/02/2016 - Beschluss vom 2. Februar 2016, Nr. 95
ActionAction05/02/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 5. Februar 2016, Nr. 8
ActionAction12/02/2016 - Landesgesetz vom 12. Februar 2016, Nr. 1
ActionAction12/02/2016 - Landesgesetz vom 12. Februar 2016, Nr. 2
ActionAction16/02/2016 - Beschluss vom 16. Februar 2016, Nr. 104
ActionAction16/02/2016 - Beschluss vom 16. Februar 2016, Nr. 126
ActionAction16/02/2016 - Beschluss vom 16. Februar 2016, Nr. 143
ActionAction16/02/2016 - Beschluss vom 16. Februar 2016, Nr. 167
ActionAction17/02/2016 - Corte costituzionale - sentenza del 17 febbraio 2016, n. 31
ActionAction19/02/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 19. Februar 2016, Nr. 9
ActionAction23/02/2016 - Beschluss vom 23. Februar 2016, Nr. 187
ActionAction23/02/2016 - Beschluss vom 23. Februar 2016, Nr. 211
ActionAction25/02/2016 - Corte costituzionale - ordinanza del 25 febbraio 2016, n. 42
ActionAction03/03/2016 - Legislativdekret vom 3. März 2016, Nr. 46
ActionAction03/03/2016 - Legislativdekret vom 3. März 2016, Nr. 43
ActionAction08/03/2016 - Beschluss vom 8. März 2016, Nr. 270
ActionAction09/03/2016 - Landesgesetz vom 9. März 2016, Nr. 3
ActionAction09/03/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 9. März 2016, Nr. 10
ActionAction10/03/2016 - Corte costituzionale - sentenza del 10 marzo 2016, n. 51
ActionAction14/03/2016 - Landesgesetz vom 14. März 2016, Nr. 4
ActionAction15/03/2016 - Beschluss vom 15. März 2016, Nr. 292
ActionAction15/03/2016 - Beschluss vom 15. März 2016, Nr. 294
ActionAction18/03/2016 - Landesgesetz vom 18. März 2016, Nr. 5
ActionAction18/03/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 18. März 2016, Nr. 12
ActionAction18/03/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 18. März 2016, Nr. 11
ActionAction22/03/2016 - Beschluss vom 23. März 2016, Nr. 310
ActionAction22/03/2016 - Beschluss vom 22. März 2016, Nr. 301
ActionAction05/04/2016 - Beschluss vom 5. April 2016, Nr. 349
ActionAction05/04/2016 - Beschluss vom 5. April 2016, Nr. 354
ActionAction05/04/2016 - Beschluss vom 5. April 2016, Nr. 364
ActionAction06/04/2016 - Legislativdekret vom 6. April 2016, Nr. 51
ActionAction07/04/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 7. April 2016, Nr. 13
ActionAction07/04/2016 - Corte costituzionale - sentenza del 7 aprile 2016, n. 75
ActionAction12/04/2016 - Beschluss vom 12. April 2016, Nr. 376
ActionAction12/04/2016 - Beschluss vom 12. April 2016, Nr. 398
ActionAction15/04/2016 - Landesgesetz vom 15. April 2016, Nr. 6
ActionAction15/04/2016 - Landesgesetz vom 15. April 2016, Nr. 7
ActionAction15/04/2016 - Landesgesetz vom 15. April 2016, Nr. 8
ActionAction19/04/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 19. April 2016, Nr. 14
ActionAction19/04/2016 - Beschluss vom 19. April 2016, Nr. 420
ActionAction19/04/2016 - Beschluss vom 19. April 2016, Nr. 421
ActionAction26/04/2016 - Beschluss vom 26. April 2016, Nr. 437
ActionAction26/04/2016 - Beschluss vom 26. April 2016, Nr. 438
ActionAction26/04/2016 - Beschluss vom 26. April 2016, Nr. 441
ActionAction26/04/2016 - Beschluss vom 26. April 2016, Nr. 448
ActionAction26/04/2016 - Beschluss vom 26. April 2016, Nr. 442
ActionAction03/05/2016 - Beschluss vom 3. Mai 2016, Nr. 470
ActionAction04/05/2016 - Landesgesetz vom 4. Mai 2016, Nr. 9
ActionAction10/05/2016 - Beschluss vom 10. Mai 2016, Nr. 497
ActionAction17/05/2016 - Beschluss vom 17. Mai 2016, Nr. 535
ActionAction23/05/2016 - Kollektivvertrag vom 23. Mai 2016,
ActionAction24/05/2016 - Beschluss vom 24. Mai 2016, Nr. 566
ActionAction24/05/2016 - Beschluss vom 24. Mai 2016, Nr. 542
ActionAction24/05/2016 - Beschluss vom 24. Mai 2016, Nr. 545
ActionAction24/05/2016 - Beschluss vom 24. Mai 2016, Nr. 562
ActionAction24/05/2016 - Landesgesetz vom 24. Mai 2016, Nr. 10
ActionAction26/05/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 26. Mai 2016, Nr. 15
ActionAction31/05/2016 - Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 615
ActionAction31/05/2016 - Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 597
ActionAction31/05/2016 - Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 614
ActionAction31/05/2016 - Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 583
ActionAction31/05/2016 - Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 570
ActionAction31/05/2016 - Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 612
ActionAction01/06/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 1. Juni 2016, Nr. 16
ActionAction08/06/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 8. Juni 2016, Nr. 17
ActionAction14/06/2016 - Beschluss vom 14. Juni 2016, Nr. 633
ActionAction14/06/2016 - Beschluss vom 14. Juni 2016, Nr. 631
ActionAction14/06/2016 - Beschluss vom 14. Juni 2016, Nr. 629
ActionAction15/06/2016 - Landesgesetz vom 15. Juni 2016, Nr. 11
ActionAction15/06/2016 - Landesgesetz vom 15. Juni 2016, Nr. 12
ActionAction20/06/2016 - Landesgesetz vom 20. Juni 2016, Nr. 13
ActionAction20/06/2016 - Landesgesetz vom 20. Juni 2016, Nr. 14
ActionAction21/06/2016 - Beschluss vom 21. Juni 2016, Nr. 667
ActionAction21/06/2016 - Beschluss vom 21. Juni 2016, Nr. 678
ActionAction21/06/2016 - Beschluss vom 21. Juni 2016, Nr. 681
ActionAction28/06/2016 - Beschluss vom 28. Juni 2016, Nr. 706
ActionAction28/06/2016 - Beschluss vom 28. Juni 2016, Nr. 738
ActionAction28/06/2016 - Beschluss vom 28. Juni 2016, Nr. 739
ActionAction05/07/2016 - Beschluss vom 5. Juli 2016, Nr. 760
ActionAction05/07/2016 - Beschluss vom 5. Juli 2016, Nr. 764
ActionAction07/07/2016 - Legislativdekret vom 7. Juli 2016, Nr. 146
ActionAction12/07/2016 - Landesgesetz vom 12. Juli 2016, Nr. 15
ActionAction12/07/2016 - Beschluss vom 12. Juli 2016, Nr. 778
ActionAction12/07/2016 - Beschluss vom 12. Juli 2016, Nr. 789
ActionAction14/07/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 14. Juli 2016, Nr. 18
ActionAction19/07/2016 - Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 816
ActionAction19/07/2016 - Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 805
ActionAction19/07/2016 - Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 817
ActionAction19/07/2016 - Bereichsabkommen vom 19. Juli 2016, Nr. 0
ActionAction19/07/2016 - Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 819
ActionAction19/07/2016 - Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 811
ActionAction20/07/2016 - Corte costituzionale - sentenza del 20 luglio 2016, n. 190
ActionAction21/07/2016 - Landesgesetz vom 21. Juli 2016, Nr. 16
ActionAction21/07/2016 - Landesgesetz vom 21. Juli 2016, Nr. 18
ActionAction21/07/2016 - Landesgesetz vom 21. Juli 2016, Nr. 17
ActionAction26/07/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 26. Juli 2016, Nr. 19
ActionAction26/07/2016 - Beschluss vom 26. Juli 2016, Nr. 846
ActionAction26/07/2016 - Beschluss vom 26. Juli 2016, Nr. 832
ActionAction01/08/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 1. August 2016, Nr. 22
ActionAction01/08/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 1. August 2016, Nr. 21
ActionAction01/08/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 1. August 2016, Nr. 20
ActionAction02/08/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 2. August 2016, Nr. 23
ActionAction02/08/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 2. August 2016, Nr. 24
ActionAction08/08/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 8. August 2016, Nr. 25
ActionAction08/08/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 8. August 2016, Nr. 26
ActionAction09/08/2016 - Beschluss vom 9. August 2016, Nr. 872
ActionAction09/08/2016 - Beschluss vom 9. August 2016, Nr. 886
ActionAction09/08/2016 - Beschluss vom 9. August 2016, Nr. 893
ActionAction09/08/2016 - Beschluss vom 9. August 2016, Nr. 868
ActionAction10/08/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 10. August 2016, Nr. 27
ActionAction16/08/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 16. August 2016, Nr. 28
ActionAction23/08/2016 - Beschluss vom 23. August 2016, Nr. 923
ActionAction30/08/2016 - Beschluss vom 30. August 2016, Nr. 948
ActionAction13/09/2016 - Beschluss vom 13. September 2016, Nr. 990
ActionAction13/09/2016 - Beschluss vom 13. September 2016, Nr. 989
ActionAction13/09/2016 - Beschluss vom 13. September 2016, Nr. 993
ActionAction15/09/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 15. September 2016, Nr. 29
ActionAction20/09/2016 - Beschluss vom 20. September 2016, Nr. 1018
ActionAction20/09/2016 - Beschluss vom 20. September 2016, Nr. 1008
ActionAction21/09/2016 - Landesgesetz vom 21. September 2016, Nr. 19
ActionAction27/09/2016 - Beschluss vom 27. September 2016, Nr. 1036
ActionAction04/10/2016 - Beschluss vom 4. Oktober 2016, Nr. 1051
ActionAction06/10/2016 - Kollektivvertrag vom 6. Oktober 2016, Nr. 00
ActionAction10/10/2016 - Beschluss vom 11. Oktober 2016, Nr. 1079
ActionAction11/10/2016 - Beschluss vom 11. Oktober 2016, Nr. 1098
ActionAction13/10/2016 - Landesgesetz vom 13. Oktober 2016, Nr. 20
ActionAction17/10/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 17. Oktober 2016, Nr. 30
ActionAction18/10/2016 - Beschluss vom 18. Oktober 2016, Nr. 1127
ActionAction18/10/2016 - Landesgesetz vom 18. Oktober 2016, Nr. 21
ActionAction25/10/2016 - Beschluss vom 25. Oktober 2016, Nr. 1164
ActionAction25/10/2016 - Beschluss vom 25. Oktober 2016, Nr. 1176
ActionAction28/10/2016 - Bereichsübergreifender Kollektivvertrag vom 28. Oktober 2016, Nr. 0
ActionAction08/11/2016 - Beschluss vom 8. November 2016, Nr. 1198
ActionAction08/11/2016 - Beschluss vom 8. November 2016, Nr. 1187
ActionAction08/11/2016 - Beschluss vom 8. November 2016, Nr. 1188
ActionAction08/11/2016 - Beschluss vom 8. November 2016, Nr. 1197
ActionAction08/11/2016 - Beschluss vom 8. November 2016, Nr. 1223
ActionAction09/11/2016 - Corte costituzionale - sentenza del 9 novembere 2016, n. 270
ActionAction15/11/2016 - Beschluss vom 15. November 2016, Nr. 1245
ActionAction15/11/2016 - Beschluss vom 15. November 2016, Nr. 1227
ActionAction15/11/2016 - Beschluss vom 15. November 2016, Nr. 1236
ActionAction15/11/2016 - Beschluss vom 15. November 2016, Nr. 1241
ActionAction16/11/2016 - Landesgesetz vom 16. November 2016, Nr. 22
ActionAction18/11/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 18. November 2016, Nr. 31
ActionAction22/11/2016 - Corte costititutzionale - sentenza del 22 novembre 2016, n. 283
ActionAction22/11/2016 - Beschluss vom 22. November 2016, Nr. 1290
ActionAction22/11/2016 - Beschluss vom 22. November 2016, Nr. 1294
ActionAction22/11/2016 - Beschluss vom 22. November 2016, Nr. 1296
ActionAction29/11/2016 - Beschluss vom 29. November 2016, Nr. 1322
ActionAction29/11/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 29. November 2016, Nr. 32
ActionAction29/11/2016 - Beschluss vom 29. November 2016, Nr. 1331
ActionAction29/11/2016 - Beschluss vom 29. November 2016, Nr. 1323
ActionAction29/11/2016 - Beschluss vom 29. November 2016, Nr. 1334
ActionAction02/12/2016 - Landesgesetz vom 2. Dezember 2016, Nr. 23
ActionAction05/12/2016 - Landesgesetz vom 5. Dezember 2016, Nr. 24
ActionAction06/12/2016 - Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1376
ActionAction06/12/2016 - Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1367
ActionAction06/12/2016 - Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1365
ActionAction06/12/2016 - Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1366
ActionAction06/12/2016 - Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1350
ActionAction06/12/2016 - Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1359
ActionAction06/12/2016 - Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1362
ActionAction06/12/2016 - Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1368
ActionAction11/12/2016 - Legislativdekret vom 11. Dezember 2016, Nr. 240
ActionAction11/12/2016 - Legislativdekret vom 11. Dezember 2016, Nr. 239
ActionAction12/12/2016 - Landesgesetz vom 12. Dezember 2016, Nr. 25
ActionAction12/12/2016 - Landesgesetz vom 12. Dezember 2016, Nr. 26
ActionAction13/12/2016 - Kollektivvertrag vom 13. Dezember 2016, Nr. 001
ActionAction13/12/2016 - Bereichsabkommen vom 13. Dezember 2016, Nr. 0001
ActionAction14/12/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 14. Dezember 2016, Nr. 33
ActionAction15/12/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 15. Dezember 2016, Nr. 34
ActionAction20/12/2016 - Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1458
ActionAction20/12/2016 - Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1386
ActionAction20/12/2016 - Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1415
ActionAction20/12/2016 - Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1436
ActionAction20/12/2016 - Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1439
ActionAction20/12/2016 - Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1404
ActionAction20/12/2016 - Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1462
ActionAction20/12/2016 - Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1407
ActionAction20/12/2016 - Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1447
ActionAction20/12/2016 - Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1457
ActionAction21/12/2016 - Kollektivvertrag vom 21. Dezember 2016, Nr. 000
ActionAction21/12/2016 - Kollektivvertrag vom 21. Dezember 2016, Nr. 00001
ActionAction22/12/2016 - Landesgesetz vom 22. Dezember 2016, Nr. 28
ActionAction22/12/2016 - Landesgesetz vom 22. Dezember 2016, Nr. 29
ActionAction22/12/2016 - Landesgesetz vom 22. Dezember 2016, Nr. 27
ActionAction27/12/2016 - Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1512
ActionAction27/12/2016 - Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1475
ActionAction27/12/2016 - Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1477
ActionAction27/12/2016 - Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1478
ActionAction27/12/2016 - Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1493
ActionAction27/12/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 27. Dezember 2016, Nr. 35
ActionAction27/12/2016 - Dekret des Landeshauptmanns vom 27. Dezember 2016, Nr. 36
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1995
ActionAction1994
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionAction1989
ActionAction1988
ActionAction1987
ActionAction1986
ActionAction1985
ActionAction1984
ActionAction1983
ActionAction1982
ActionAction1981
ActionAction1980
ActionAction1979
ActionAction1978
ActionAction1977
ActionAction1976
ActionAction1975
ActionAction1974
ActionAction1973
ActionAction1972
ActionAction1971
ActionAction1970
ActionAction1969
ActionAction1968
ActionAction1967
ActionAction1966
ActionAction1965
ActionAction1964
ActionAction1963
ActionAction1962
ActionAction1961
ActionAction1960
ActionAction1959
ActionAction1958
ActionAction1957
ActionAction1956
ActionAction1955
ActionAction1954
ActionAction1953
ActionAction1952
ActionAction1951
ActionAction1948
ActionAction1946