In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

g) Dekret des Landeshauptmanns vom 25. Januar 2019, Nr. 11181)
Aufteilung der Aufgabenbereiche unter den wirklichen Landesräten

1)
Kundgemacht im Amtsblatt vom 31. Jänner 2019, Nr. 5.

Art. 1

(1)  Dem Landeshauptmann Dr. Arno Kompatscher obliegt die Behandlung der Sachgebiete des Generalsekretariats des Landes, welches die Abteilung Präsidium, die Anwaltschaft des Landes, die Abteilung Örtliche Körperschaften und Sport, mit dem Sonderauftrag Olympische und Paralympische Winterspiele Mailand Cortina 2026, das Amt für institutionelle Angelegenheiten, das Amt für Gesetzgebung, den Bereich Prüfbehörde für die EU-Förderungen und die Agentur für die Verfahren und die Aufsicht im Bereich öffentliche Bau-, Dienstleistungs- und Lieferaufträge umfasst sowie die Behandlung der Sachgebiete der Generaldirektion des Landes, welche die Abteilung Personal, die Abteilung Finanzen, die Abteilung Informationstechnik, das Organisationsamt, das Ökonomat, das Landesinstitut für Statistik (ASTAT), das Amt für Personalentwicklung, den Ausschuss zur Überprüfung der öffentlichen Ausgaben und die Unterstützenden Funktionen für das Verwaltungsgericht Bozen umfasst.

Dem Landeshauptmann obliegt außerdem die Behandlung der Sachgebiete des Ressorts für „Europa, Innovation, Forschung und Kommunikation“, welchem die Abteilung Innovation, Forschung, Universität und Museen, mit Ausnahme des Amtes für Infrastrukturen der Telekommunikation, die Abteilung Europa, die Abteilung Landeszahlstelle, die Abteilung Agentur für Presse und Kommunikation und der Betrieb Landesmuseen zugeordnet sind. 2) 

(2) Der Landeshauptmannstellvertreter Arnold Schuler ist mit der Behandlung der Sachbereiche des Ressorts für „Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Tourismus und Bevölkerungsschutz" betraut, welchem die Abteilung Landwirtschaft, die Abteilung Forstwirtschaft, der Funktionsbereich Tourismus, das Versuchszentrum Laimburg, die Agentur Landesdomäne und die Agentur für Bevölkerungsschutz zugeordnet sind.

(3) Der Landeshauptmannstellvertreter Giuliano Vettorato ist mit der Behandlung der Sachbereiche des Ressorts „Italienische Bildungsdirektion", welcher die Landesdirektion italienischsprachige Kindergärten, die Landesdirektion italienischsprachige Grund-, Mittel- und Oberschulen staatlicher Art, die Landesdirektion italienischsprachige Berufsbildung, die Musikschule in italienischer Sprache, die Abteilung Innovation und pädagogische Forschung und die Abteilung Italienisches Schulamt zugeordnet sind und des Ressorts „Italienische Kultur, Umwelt und Energie" betraut, welchem die Abteilung Italienische Kultur, die Abteilung Landesagentur für Umwelt und Klimaschutz und die Agentur für Energie Südtirol - KlimaHaus zugeordnet sind.

(4)  Der Landeshauptmannstellvertreter Dr. Daniel Alfreider ist mit der Behandlung der Sachbereiche des Ressorts „Ladinische Bildungs- und Kulturdirektion“, welcher die Landesdirektion Ladinische Kindergärten und Schulen, die Abteilung Ladinische Bildungs- und Kulturverwaltung und das Ladinische Kulturinstitut "Micurà de Rü" zugeordnet sind und des Ressorts „Infrastruktur und Mobilität“ betraut, welchem die Abteilung Tiefbau, die Abteilung Straßendienst, und die Abteilung Mobilität zugeordnet sind. 3)

(5) Der wirkliche Landesrat Philipp Achammer ist mit der Behandlung der Sachbereiche des Ressorts „Deutsche Bildungsdirektion“, welcher die Landesdirektion deutschsprachiger Kindergarten, die Landesdirektion deutschsprachige Grund-, Mittel- und Oberschulen, die Landesdirektion deutschsprachige Berufsbildung, die Landesdirektion Deutsche und ladinische Musikschule, die Pädagogische Abteilung und die Abteilung Bildungsverwaltung zugeordnet sind und des Ressorts „Deutsche Kultur, Bildungsförderung, Handel und Dienstleistung, Handwerk, Industrie, Arbeit sowie Integration“ betraut, welchem die Abteilung Deutsche Kultur, die Abteilung Arbeit, die Abteilung Wirtschaft, mit Ausnahme des Funktionsbereichs Tourismus und die Abteilung Bildungsförderung sowie die Koordinierungsstelle für Integration und das Arbeitsförderungsinstitut zugeordnet sind. 4)

(6) Der wirkliche Landesrat Massimo Bessone ist mit der Behandlung der Sachbereiche des Ressorts „Hochbau, Grundbuch, Kataster und Vermögen“ betraut, welchem die Abteilung Vermögensverwaltung, die Abteilung Hochbau und technischer Dienst, die Abteilung Grundbuch, Grund- und Gebäudekataster und der Sonderauftrag Krankenhaus Bozen zugeordnet sind.

(7) Die wirkliche Landesrätin Dr. Waltraud Deeg ist mit der Behandlung der Sachbereiche des Ressorts für „Familie, Senioren, Soziales und Wohnbau“ betraut, welchem die Familienagentur, die Abteilung Soziales, die Abteilung Wohnungsbau, die Agentur für die Aufsicht über die Einhaltung der Vorschriften betreffend die Sozialbindung für den geförderten Wohnbau, die Agentur für soziale und wirtschaftliche Entwicklung und das Institut für den sozialen Wohnbau des Landes Südtirol zugeordnet sind.

(8) Die wirkliche Landesrätin Maria Hochgruber Kuenzer ist mit der Behandlung der Sachbereiche des Ressorts „Raumentwicklung, Landschaft und Denkmalpflege“ betraut, welchem die Abteilung Natur, Landschaft und Raumentwicklung und die Abteilung Denkmalpflege zugeordnet sind.

(9) Der wirkliche Landesrat Dr. Thomas Widmann ist mit der Behandlung der Sachbereiche des Ressorts für „Gesundheit, Breitband und Genossenschaften” betraut, welchem die Abteilung Gesundheit, das Amt für Infrastrukturen der Telekommunikation, das Amt für die Entwicklung des Genossenschaftswesens, die Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe Claudiana und die Rundfunk- und Fernseh- Anstalt Südtirol zugeordnet sind. 5)

2)
Art. 1 Absatz 1 wurde zuerst ersetzt durch Art. 1 Absatz 1 des D.LH. vom 31. Jänner 2019, Nr. 1386, und später durch Art. 1 Absatz 1 des D.LH. vom 23. Juli 2020, Nr. 12591.
3)
Art. 1 Absatz 4 wurde so ersetzt durch Art. 1 Absatz 1 desD.LH. vom 21. März 2019, Nr. 3666.
4)
Art. 1 Absatz 5 wurde so ersetzt durch Art. 1 Absatz 2  des D.LH. vom 31. Jänner 2019, Nr. 1386.
5)
Art. 1 Absatz 9 wurde so ersetzt durch Art. 1 Absatz 3 des D.LH. vom 31. Jänner 2019, Nr. 1386

Art. 2

(1) Der Landeshauptmannstellvertreter Arnold Schuler ist befugt, den Landeshauptmann bei Abwesenheit oder Verhinderung zu vertreten.

Im Sinne von Artikel 52 des DPR vom 31. August 1972, Nr. 670, wird dieses Dekret im Amtsblatt der Region veröffentlicht.

indice
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionA Führungsstruktur
ActionActionB Sonderregelung über einzelne Fachdienste
ActionActionC Aufnahme in den Landesdienst und Berufsbilder
ActionActionD Allgemeine dienstrechtliche Bestimmungen über den Landesdienst
ActionActionE Kollektivverträge
ActionActionF Plansoll und Stellenpläne
ActionActionG Dienstkleidung
ActionActionH Dienstaustritt und Ruhestandsbehandlung
ActionActionI Übernahme von Personal anderer Körperschaften
ActionActionJ Landesregierung
ActionActiona) LANDESGESETZ vom 30. März 1988, Nr. 11
ActionActionb) LANDESGESETZ vom 17. August 1989, Nr. 6 —
ActionActionc) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 21. Februar 2001, Nr. 7
ActionActiond) Landesgesetz vom 12. Juni 2006, Nr. 5
ActionActione) Landesgesetz vom 10. Oktober 2011, Nr. 11
ActionActionf) Landesgesetz vom 18. März 2013, Nr. 4
ActionActiong) Dekret des Landeshauptmanns vom 25. Januar 2019, Nr. 1118
ActionActionArt. 1
ActionActionArt. 2
ActionActioni) Dekret des Landeshauptmanns vom 31. Januar 2019, Nr. 1386
ActionActioni) Dekret des Landeshauptmanns vom 21. März 2019, Nr. 3666
ActionActionj) Dekret des Landeshauptmanns vom 23. Juli 2020, Nr. 12591
ActionActionK Landtag
ActionActionL Verwaltungsverfahren
ActionActionM Volksabstimmung und Wahl des Landtages
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raum und Landschaft
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis