In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss vom 26. März 2019, Nr. 197
Richtlinien zur Hubschrauberbergung von Nutztieren

Anlage

Richtlinien zur Hubschrauberbergung von Nutztieren

Art. 1
Anwendungsbereich

1. Diese Richtlinien regeln die Hubschrauberbergung von Nutztieren durch den Zivilschutz sowie die Beteiligung der für die Tiere verantwortlichen Personen, in der Folge als Verantwortliche bezeichnet, an den Transportkosten gemäß Artikel 10 Absatz 2 des Landesgesetzes vom 15. Mai 2000, Nr. 9.

Art. 2
Voraussetzungen

1. Die Hubschrauberbergung von Nutztieren ist nur innerhalb der Landesgrenzen und unter Einhaltung dieser Richtlinien erlaubt.

2. Die Tiere dürfen nur aus unwegsamen Gelände geborgen werden, das mit keinem anderen Transportmittel erreicht werden kann.

3. Grundsätzlich darf nur lebendes Vieh (Rinder, Pferde und andere größere Nutztiere) geborgen werden. Kleintiere (wie z.B. Schafe, Ziegen und Ähnliches) und tote Tiere dürfen nur in den Fällen laut Artikel 4 Absatz 1 und Artikel 5 Absatz 1 geborgen werden.

Art. 3
Bergung von lebendem Vieh

1. Im Falle der Bergung von lebendem Vieh muss sich der/die Verantwortliche an den Transportkosten in folgendem Ausmaß beteiligen:

a) Pauschalbetrag von 200,00 Euro für jedes Tier mit einem Alter bis zu 18 Monaten,

b) Pauschalbetrag von 300,00 Euro für jedes Tier mit einem Alter über 18 Monaten.

2. Können mit einem einzigen Flug mehrere Tiere geborgen werden, so beträgt die Kostenbeteiligung des/der Verantwortlichen je Flug pauschal 300,00 Euro.

Art. 4
Bergung von Kleintieren

1. Kleintiere dürfen per Hubschrauber nur dann geborgen werden, wenn es sich um mindestens vier Tiere handelt.

2. Die Kostenbeteiligung des/der Verantwortlichen beträgt je Flug pauschal 200,00 Euro.

Art. 5
Bergung von toten Tieren

1. Tote Tiere können per Hubschrauber nur dann geborgen werden, wenn ein Abtransport mit anderen Fahrzeugen nicht möglich ist und das Eingraben oder Liegenlassen des Tierkadavers aus sanitären, hygienischen oder umwelttechnischen Gründen nicht erlaubt werden kann.

2. Der/Die Verantwortliche muss sich gemäß Artikel 3 und Artikel 4 Absatz 2 an den Transportkosten beteiligen.

Art. 6
Futtermitteltransporte

1. Futtermitteltransporte per Hubschrauber fallen nur in Notfällen unter den Dienst laut diesen Richtlinien, z.B. bei außergewöhnlichen Schneefällen während der Weidezeit auf den Almen.

Art. 7
Einsatzanfrage

1. Der Hubschraubereinsatz kann bei der Agentur für Bevölkerungsschutz ausschließlich vom zuständigen Koordinator/von der zuständigen Koordinatorin oder vom Direktor/von der Direktorin des Tierärztlichen Dienstes des Südtiroler Sanitätsbetriebs über die Notrufnummer der Berufsfeuerwehr Bozen angefordert werden, wobei ihm/ihr die Feststellung der effektiven Einsatznotwendigkeit obliegt.

Art. 8
Restkosten

1. Die Einsatzkosten, die gemäß diesen Richtlinien nicht zu Lasten des/der Verantwortlichen gehen, werden von der Agentur für Bevölkerungsschutz getragen.

 

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2020
ActionAction2019
ActionAction Beschluss vom 8. Januar 2019, Nr. 13
ActionAction Beschluss vom 29. Januar 2019, Nr. 18
ActionAction Beschluss vom 29. Januar 2019, Nr. 31
ActionAction Beschluss vom 29. Januar 2019, Nr. 40
ActionAction Beschluss vom 29. Januar 2019, Nr. 48
ActionAction Beschluss vom 5. Februar 2019, Nr. 60
ActionAction Beschluss vom 5. Februar 2019, Nr. 62
ActionAction Beschluss vom 12. Februar 2019, Nr. 69
ActionAction Beschluss vom 19. Februar 2019, Nr. 89
ActionAction Beschluss vom 19. Februar 2019, Nr. 92
ActionAction Beschluss vom 26. Februar 2019, Nr. 113
ActionAction Beschluss vom 26. Februar 2019, Nr. 117
ActionAction Beschluss vom 26. Februar 2019, Nr. 130
ActionAction Beschluss vom 26. Februar 2019, Nr. 131
ActionAction Beschluss vom 12. März 2019, Nr. 141
ActionAction Beschluss vom 12. März 2019, Nr. 142
ActionAction Beschluss vom 19. März 2019, Nr. 175
ActionAction Beschluss vom 26. März 2019, Nr. 197
ActionActionAnlage
ActionAction Beschluss vom 2. April 2019, Nr. 219
ActionAction Beschluss vom 2. April 2019, Nr. 221
ActionAction Beschluss vom 2. April 2019, Nr. 233
ActionAction Beschluss vom 2. April 2019, Nr. 243
ActionAction Beschluss vom 16. April 2019, Nr. 296
ActionAction Beschluss vom 30. April 2019, Nr. 324
ActionAction Beschluss vom 14. Mai 2019, Nr. 374
ActionAction Beschluss vom 28. Mai 2019, Nr. 396
ActionAction Beschluss vom 4. Juni 2019, Nr. 426
ActionAction Beschluss vom 4. Juni 2019, Nr. 430
ActionAction Beschluss vom 4. Juni 2019, Nr. 455
ActionAction Beschluss vom 11. Juni 2019, Nr. 462
ActionAction Beschluss vom 11. Juni 2019, Nr. 467
ActionAction Beschluss vom 11. Juni 2019, Nr. 469
ActionAction Beschluss vom 11. Juni 2019, Nr. 476
ActionAction Beschluss vom 11. Juni 2019, Nr. 477
ActionAction Beschluss vom 11. Juni 2019, Nr. 488
ActionAction Beschluss vom 25. Juni 2019, Nr. 535
ActionAction Beschluss vom 25. Juni 2019, Nr. 543
ActionAction Beschluss vom 11. Juli 2019, Nr. 555
ActionAction Beschluss vom 2. Juli 2019, Nr. 561
ActionAction Beschluss vom 9. Juli 2019, Nr. 578
ActionAction Beschluss vom 16. Juli 2019, Nr. 597
ActionAction Beschluss vom 16. Juli 2019, Nr. 605
ActionAction Beschluss vom 23. Juli 2019, Nr. 636
ActionAction Beschluss vom 23. Juli 2019, Nr. 637
ActionAction Beschluss vom 23. Juli 2019, Nr. 638
ActionAction Beschluss vom 30. Juli 2019, Nr. 654
ActionAction Beschluss vom 30. Juli 2019, Nr. 658
ActionAction Beschluss vom 30. Juli 2019, Nr. 666
ActionAction Beschluss vom 30. Juli 2019, Nr. 667
ActionAction Beschluss vom 6. August 2019, Nr. 675
ActionAction Beschluss vom 6. August 2019, Nr. 676
ActionAction Beschluss vom 6. August 2019, Nr. 678
ActionAction Beschluss vom 27. August 2019, Nr. 710
ActionAction Beschluss vom 27. August 2019, Nr. 717
ActionAction Beschluss vom 3. September 2019, Nr. 751
ActionAction Beschluss vom 17. September 2019, Nr. 775
ActionAction Beschluss vom 17. September 2019, Nr. 779
ActionAction Beschluss vom 24. September 2019, Nr. 795
ActionAction Beschluss vom 1. Oktober 2019, Nr. 809
ActionAction Beschluss vom 15. Oktober 2019, Nr. 838
ActionAction Beschluss vom 22. Oktober 2019, Nr. 850
ActionAction Beschluss vom 29. Oktober 2019, Nr. 890
ActionAction Beschluss vom 5. November 2019, Nr. 897
ActionAction Beschluss vom 5. November 2019, Nr. 898
ActionAction Beschluss vom 5. November 2019, Nr. 915
ActionAction Beschluss vom 12. November 2019, Nr. 925
ActionAction Beschluss vom 12. November 2019, Nr. 931
ActionAction Beschluss vom 12. November 2019, Nr. 937
ActionAction Beschluss vom 19. November 2019, Nr. 960
ActionAction Beschluss vom 19. November 2019, Nr. 961
ActionAction Beschluss vom 19. November 2019, Nr. 964
ActionAction Beschluss vom 19. November 2019, Nr. 983
ActionAction Beschluss vom 26. November 2019, Nr. 984
ActionAction Beschluss vom 26. November 2019, Nr. 985
ActionAction Beschluss vom 26. November 2019, Nr. 1015
ActionAction Beschluss vom 26. November 2019, Nr. 1016
ActionAction Beschluss vom 3. Dezember 2019, Nr. 1042
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2019, Nr. 1063
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2019, Nr. 1067
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2019, Nr. 1069
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2019, Nr. 1070
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2019, Nr. 1083
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2019, Nr. 1098
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2019, Nr. 1100
ActionAction Beschluss vom 17. Dezember 2019, Nr. 1133
ActionAction Beschluss vom 17. Dezember 2019, Nr. 1149
ActionAction Beschluss vom 17. Dezember 2019, Nr. 1155
ActionAction Beschluss vom 17. Dezember 2019, Nr. 1159
ActionAction Beschluss vom 30. Dezember 2019, Nr. 1173
ActionAction Beschluss vom 30. Dezember 2019, Nr. 1176
ActionAction Beschluss vom 30. Dezember 2019, Nr. 1180
ActionAction Beschluss vom 30. Dezember 2019, Nr. 1181
ActionAction Beschluss vom 30. Dezember 2019, Nr. 1182
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis