In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss vom 17. September 2012, Nr. 1397
Aufträge an Sozialgenossenschaften. Genehmigung der Sozialklauseln

...omissis...

1. die unter Anlage A, welche Bestandteil dieses Beschlusses ist, aufgelisteten Sozialklauseln, zu genehmigen.

2. Die genannte Sozialklauseln werden in die Ausschreibungen der Autonomen Provinz Bozen, der von ihr kontrollierten Gesellschaften sowie der Landesanstalten und örtlichen Körperschaften für die Vergabe von Arbeiten, Lieferungen und Dienstleistungen mit einem Vertragswert, welcher die EU-Schwellenwerte erreicht oder diese überschreitet, integriert.

3. Zwecks wirksamer Anwendung der Sozialklauseln wenden das Land, die von ihm kontrollierten Gesellschaften sowie die Landesanstalten und örtlichen Körperschaften das wirtschaftlich günstige Angebot als Kriterium der Zuschlagserteilung für die Vergabe von Arbeiten, Lieferungen und Dienstleistungen mit einem Vertragswert, welcher die EU-Schwellenwerte erreicht oder diese überschreitet, an. Dabei wird eine angemessene Punktezahl, auf jeden Fall nicht geringer als 15 Prozent, der Bewertung der Vorschläge die Sozialklauseln betreffend vorbehalten. Außerdem müssen obgenannte Sozialklauseln ermöglichen, die Fähigkeit der Zuschlagsempfänger zu überprüfen, wirksame und qualitativ gute Arbeitseingliederungen durchzuführen und zwar aufgrund einer angemessenen Verfügbarkeit von Instrumenten, Ressourcen, Kompetenzen, Methoden sowie operativen Beziehungen mit den Diensten, welche die Benachteiligung bestätigen.

4. Die Verträge mit periodischer oder fortlaufenden Durchführung bezüglich Ankauf von Waren und Dienstleistungen gemäß Punkt 2 und 3 dieses Beschlusses, müssen Mechanismen zur periodischen Anpassung an die Preisentwicklungen enthalten (Art. 115, Gesetzesverordnung vom 12. April 2006 Nr. 163).

5. Die zentrale Vergabestelle wird mit späterer Maßnahme der Landesregierung beauftragt, die korrekte Durchführung des Gesetzes, gemäß der Sozialklauseln zu überprüfen. Zu diesem Zweck wird die zentrale Vergabestelle die in Punkt 3 angeführten Vergabestellen, sowie die Beträge und Typologie der effektiv realisierten Beauftragungen überwachen.

6. Dieser Beschluss wird im Amtsblatt der Region Trentino-Südtirol veröffentlicht.

Anlage A

 

Anlage A Sozialklauseln

Allegato A Clausole sociali

 

Criteri di valutazione

Bewertungskriterien

1

Anzahl der im Sinne von Artikel 4 des Gesetzes Nr. 381/1991 beschäftigten und gleichzeitig benachteiligten Personen.

Numero di persone svantaggiate di cui all’articolo 4 della legge n. 381/1991 assunte.

Numero di lavoratori svantaggiati – Anzahl der benachteiligten Personen

Monte ore/giornate di lavoro – Arbeitsstunden - gearbeitete Tage

Mansioni - Aufgaben

Condizioni contrattuali - Vertragsbedingungen

2

Anzahl der sozial schwachen Personen unter den Beschäftigten, wie vom Artikel 2, Absatz 1, Buchstabe f) der EU Verordnung Nr. 2204/2002 oder ähnlicher Bestimmung.

Numero di persone socialmente deboli, come definite all’articolo 2, comma 1, lettera f) del regolamento CE n. 2204/2002 o normativa equivalente, tra gli occupati.

Idem come sopra - dasselbe wie oben

3

Vorhanden sein einer/eines Verantwortlichen für den sozialen Bereich sowie einer Tutorin/eines Tutors.

Presenza, professionalità, competenze del personale coinvolto nel processo di inserimento lavorativo: resp.le sociale e tutor.

Esperienza/Erfahrung

Qualifica/Befähigung

Piani formativi/Ausbildungspläne

Piani di aggiornamento continuo/Fortbildungspläne

4

Auswahl-, Anstellung- und Vereinbarkeitskriterien der benachteiligten Personen bezüglich der anvertrauten Aufgaben.

Criteri di selezione, di collocamento e di compatibilità delle persone svantaggiate rispetto alle mansioni affidate.

Criteri valutazione “pre-ingresso” – Bewertungskriterien “bei der Aufnahme”

Criteri compatibilità abilità/mansioni – Kompatibilität/Abstimmung der anvertrauten Aufgaben mit der Arbeitsfähigkeit

Criteri valutazione bisogni/risultati attesi per la persona – Abstimmung der Bedürfnisse der Person mit den zu erwartenden Ergebnisse

 

5

Individuelles sozialpädagogisches Projekt: Methode, Qualität, Beständigkeit und persönliche Gestaltung des Projektes.

Progetto socio-educativo individualizzato: metodo, qualità, continuità e personalizzazione del progetto

Analisi abilità in ingresso – Analyse der Arbeitsfähigkeit beim Eintritt

Analisi posizione lavorativa offerta – Analyse der angebotenen Arbeitsposition

Presenza obiettivi di progetto  - Anwesenheit von Projektzielen

Metodologia di definizione degli obiettivi del progetto individualizzato – Methoden zur Definition der Ziele des individualisierten Projektes

Gestione e Monitoraggio del progetto – Durchführung und Monitoring des Projektes

Sistema di Verifica - Überprüfungssystem

 

6

Ergänzung mit den örtlichen zuweisenden Dienste und mit der Vertretung der Arbeitenden.

Integrazione con i servizi invianti territoriali e la rappresentanza dell’utenza

Evidenza del raccordo metodologico con enti certificanti lo svantaggio – Dokumentation der methodologischen Zusammenarbeit mit Körperschaften, die die soziale Benachteiligung bestätigen

 

7

Personalentwicklungsplan unter Berücksichtigung des benachteiligten Personals.

Piano di sviluppo personale con evidenza del personale svantaggiato.

Piano di addestramento - Ausbildungsplan

Piano formativo professionale - Berufsbildungsplan

Ore di formazione annue – jährliche Fortbildungsstunden

8

Anwesenheit, Struktur und Gliederung des Berichterstattungssystems und

der Eingliederungsprojekte.

 

Presenza, struttura e articolazione

del sistema di Reporting, dei progetti di inserimento.

Sistema di Reporting e indicatori (invii, mancate prese in carico, persone in carico, progetti attivi per servizio inviante, progetti conclusi, esito progetti conclusi) – Berichterstattungssystem und Indikatoren (Zuweisungen, fehlende Übernahmen, übergenommene Personen, laufende Eingliederungsprojekte je nach zuweisenden Dienst, abgeschlossene Projekte, Ergebnisse der abgeschlossenen Projekte)

9

Anwesenheit eines ständigen, strukturierten Überwachungssystems des Arbeitseingliederungsprojektes.

Presenza di un sistema di monitoraggio continuo e strutturato del progetto di inserimento lavorativo.

Analisi soddisfazione utente – Zufriedenheitsanalyse der Beschäftigten/Nutzer

Analisi soddisfazione personale – Zufriedenheitsanalyse des Personals

Analisi soddisfazione servizi invianti – Zufriedenheitsanalyse der zuweisenden Dienste.

 

indice
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2020
ActionAction2019
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction Beschluss vom 9. Januar 2012, Nr. 18
ActionAction Beschluss vom 23. Januar 2012, Nr. 75
ActionAction Beschluss vom 23. Januar 2012, Nr. 110
ActionAction Beschluss vom 6. Februar 2012, Nr. 164
ActionAction Beschluss vom 6. Februar 2012, Nr. 194
ActionAction Beschluss vom 13. Februar 2012, Nr. 203
ActionAction Beschluss vom 27. Februar 2012, Nr. 288
ActionAction Beschluss vom 5. März 2012, Nr. 326
ActionAction Beschluss vom 5. März 2012, Nr. 328
ActionAction Beschluss vom 12. März 2012, Nr. 341
ActionAction Beschluss vom 12. März 2012, Nr. 373
ActionAction Beschluss vom 12. März 2012, Nr. 374
ActionAction Beschluss vom 19. März 2012, Nr. 385
ActionAction Beschluss vom 19. März 2012, Nr. 393
ActionAction Beschluss vom 19. März 2012, Nr. 409
ActionAction Beschluss vom 26. März 2012, Nr. 428
ActionAction Beschluss vom 26. März 2012, Nr. 474
ActionAction Beschluss vom 7. Mai 2012, Nr. 630
ActionAction Beschluss vom 14. Mai 2012, Nr. 690
ActionAction Beschluss vom 21. Mai 2012, Nr. 762
ActionAction Beschluss vom 29. Mai 2012, Nr. 794
ActionAction Beschluss vom 29. Mai 2012, Nr. 798
ActionAction Beschluss vom 4. Juni 2012, Nr. 819
ActionAction Beschluss vom 4. Juni 2012, Nr. 823
ActionAction Beschluss vom 25. Juni 2012, Nr. 925
ActionAction Beschluss vom 2. Juli 2012, Nr. 999
ActionAction Beschluss vom 2. Juli 2012, Nr. 1008
ActionAction Beschluss vom 9. Juli 2012, Nr. 1066
ActionAction Beschluss vom 16. Juli 2012, Nr. 1093
ActionAction Beschluss vom 16. Juli 2012, Nr. 1113
ActionAction Beschluss vom 16. Juli 2012, Nr. 1114
ActionAction Beschluss vom 23. Juli 2012, Nr. 1134
ActionAction Beschluss vom 23. Juli 2012, Nr. 1135
ActionAction Beschluss vom 23. Juli 2012, Nr. 1141
ActionAction Beschluss vom 17. August 2012, Nr. 1202
ActionAction Beschluss vom 17. August 2012, Nr. 1214
ActionAction Beschluss vom 27. August 2012, Nr. 1220
ActionAction Beschluss vom 27. August 2012, Nr. 1250
ActionAction Beschluss vom 27. August 2012, Nr. 1283
ActionAction Beschluss vom 3. September 2012, Nr. 1299
ActionAction Beschluss vom 10. September 2012, Nr. 1324
ActionAction Beschluss vom 10. September 2012, Nr. 1361
ActionAction Beschluss vom 17. September 2012, Nr. 1397
ActionActionAnlage A
ActionAction Beschluss vom 17. September 2012, Nr. 1406
ActionAction Beschluss vom 24. September 2012, Nr. 1426
ActionAction Beschluss vom 24. September 2012, Nr. 1427
ActionAction Beschluss vom 24. September 2012, Nr. 1435
ActionAction Beschluss vom 1. Oktober 2012, Nr. 1456
ActionAction Beschluss vom 22. Oktober 2012, Nr. 1541
ActionAction Beschluss vom 29. Oktober 2012, Nr. 1608
ActionAction Beschluss vom 29. Oktober 2012, Nr. 1611
ActionAction Beschluss vom 29. Oktober 2012, Nr. 1612
ActionAction Beschluss vom 29. Oktober 2012, Nr. 1613
ActionAction Beschluss vom 26. November 2012, Nr. 1757
ActionAction Beschluss vom 26. November 2012, Nr. 1758
ActionAction Beschluss vom 3. Dezember 2012, Nr. 1768
ActionAction Beschluss vom 3. Dezember 2012, Nr. 1798
ActionAction Beschluss vom 3. Dezember 2012, Nr. 1802
ActionAction Beschluss vom 3. Dezember 2012, Nr. 1814
ActionAction Beschluss vom 3. Dezember 2012, Nr. 1816
ActionAction Beschluss vom 3. Dezember 2012, Nr. 1817
ActionAction Beschluss vom 3. Dezember 2012, Nr. 1820
ActionAction Beschluss vom 10. Dezember 2012, Nr. 1864
ActionAction Beschluss vom 17. Dezember 2012, Nr. 1904
ActionAction Beschluss vom 17. Dezember 2012, Nr. 1925
ActionAction Beschluss vom 27. Dezember 2012, Nr. 2019
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis