In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss Nr. 2789 vom 16.11.2009
Richtlinien zur Abstimmung der Schulstundenpläne mit den Fahrplänen der Liniendienste

Anlage

Richtlinien zur Abstimmung  der Schulstundenpläne mit den Fahrplänen der Liniendienste

 

Artikel 1

Zweck

1. Laut den Kriterien der Effizienz, der Wirtschaftlichkeit und der Rationalität soll die Schülerbeförderung vornehmlich über den bereits bestehenden öffentlichen Liniendienst abgewickelt werden.
 

Artikel 2

Erstellung der Schulstundenpläne

1. Bei der Erstellung der Schulstundenpläne wird das bestehende Angebot der öffentlichen Liniendienste berücksichtigt:
a) Die Schulen überprüfen die Vereinbarkeit zwischen dem Schulstundenplan für das kommende Schuljahr und dem ab dem Monat Dezember jeden Jahres gültigen Winterfahrplan der öffentlichen Liniendienste und stellen fest, ob die Wartezeiten den Bedürfnissen der Schüler entsprechen. Die Wartezeiten sollen die mit Beschluss der Landesregierung Nr. 3555 vom 06.10.2008 festgelegten 30 oder 60 Minuten nicht überschreiten. Eventuelle Unvereinbarkeiten werden dem zuständigen Landesamt innerhalb 30. April jeden Jahres schriftlich mitgeteilt, mit Angabe der in Frage kommenden Fahrten und der Anzahl der zu befördernden Schüler. Ansuchen um Fahrplanänderungen, die nach diesem Datum eingereicht werden, können für die Planung der ab  September gültigen Liniendienste nicht mehr berücksichtigt werden.
b) Fahrpläne von Hauptlinien, die einen Halbstundentakt zu Unterrichtsbeginn und Unterrichtsende anbieten, werden auf Antrag der Schulen nicht abgeändert.
 
2. Das zuständige Landesamt überprüft die  eingegangenen Anfragen um Änderung der Liniendienste und vereinbart mit den betroffenen Schulen innerhalb 30. Juni jeden Jahres eine Lösung.
 

Artikel 3

Änderungen des Fahrplanes der öffentlichen

Liniendienste

1. Sollte der ab dem Monat Dezember jeden Jahres geltende Fahrplan der Liniendienste  abgeändert werden, hat das zuständige Landesamt die Aufgabe, die von der Änderung betroffenen Schulen zu kontaktieren um, wenn nötig,  eine einvernehmliche Lösung  zu finden.
 

Artikel 4

Liniendienste während der schriftlichen Abschlussprüfungen der Mittelschulen

1. Die Schülerbeförderung wird für die Zeit der schriftlichen Abschlussprüfungen an den Mittelschulen an fünf Werktagen nach dem letzten Schultag gewährleistet.
2. Damit dieser Dienst möglichst effizient und Kosten sparend durchgeführt werden kann, übermitteln die Mittelschulen innerhalb 15. Februar jeden Jahres dem zuständigen Landesamt folgende Daten:
a) welche Kursfahrten des ab Mitte Dezember jeden Jahres gültigen Winterfahrplans auch während der oben genannten fünf Tage beibehalten werden müssen, um die Beförderung der Schüler, die an der Prüfung teilnehmen werden, zu gewährleisten (nur eine Hin- und eine Rückfahrt);
b) Anzahl der zu befördernden Schüler mit Angabe des Abfahrtsortes.
indice
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction Beschluss Nr. 2 vom 12.01.2009
ActionAction Beschluss Nr. 74 vom 19.01.2009
ActionAction Beschluss Nr. 135 vom 19.01.2009
ActionAction Beschluss Nr. 189 vom 26.01.2009
ActionAction Beschluss Nr. 243 vom 02.02.2009
ActionAction Beschluss Nr. 278 vom 02.02.2009
ActionAction Beschluss Nr. 331 vom 09.02.2009
ActionAction Beschluss Nr. 333 vom 09.02.2009
ActionAction Beschluss Nr. 478 vom 16.02.2009
ActionAction Beschluss Nr. 625 vom 09.03.2009
ActionAction Beschluss Nr. 755 vom 16.03.2009
ActionAction Beschluss Nr. 829 vom 23.03.2009
ActionAction Beschluss Nr. 922 vom 30.03.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1150 vom 27.04.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1185 vom 27.04.2009
ActionAction Beschluss vom 27. April 2009, Nr. 1181
ActionAction Beschluss Nr. 1195 vom 27.04.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1196 vom 27.04.2009
ActionAction Beschluss vom 4. Mai 2009, Nr. 1257
ActionAction Beschluss vom 4. Mai 2009, Nr. 1264
ActionAction Beschluss Nr. 1273 vom 04.05.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1274 vom 04.05.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1438 vom 25.05.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1440 vom 25.05.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1508 vom 08.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1510 vom 08.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1526 vom 08.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1544 vom 08.06.2009
ActionAction Beschluss vom 8. Juni 2009, Nr. 1572
ActionAction Beschluss vom 15. Juni 2009, Nr. 1600
ActionAction Beschluss Nr. 1588 vom 08.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1605 vom 15.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1665 vom 22.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1703 vom 22.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1816 vom 06.07.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1853 vom 13.07.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1829 vom 13.07.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1931 vom 27.07.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1958 vom 27.07.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1977 vom 13.08.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2049 vom 13.08.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2201 vom 07.09.2009
ActionAction Beschluss vom 24. August 2009, Nr. 2077
ActionAction Beschluss Nr. 2209 vom 07.09.2009
ActionAction Beschluss vom 14. September 2009, Nr. 2264
ActionAction Beschluss Nr. 2321 vom 21.09.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2325 vom 21.09.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2398 vom 28.09.2009
ActionAction Beschluss vom 28. September 2009, Nr. 2406
ActionAction Beschluss Nr. 2510 vom 19.10.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2717 vom 09.11.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2740 vom 09.11.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2756 vom 16.11.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2780 vom 16.11.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2789 vom 16.11.2009
ActionAction Delibera N. 2800 del 23.11.2009
ActionAction Beschluss vom 23. November 2009, Nr. 2813
ActionAction Beschluss vom 14. Dezember 2009, Nr. 2911
ActionAction Beschluss Nr. 2913 vom 14.12.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2916 vom 14.12.2009
ActionAction Beschluss vom 14. Dezember 2009, Nr. 2978
ActionAction Beschluss Nr. 3088 vom 21.12.2009
ActionAction Beschluss Nr. 3167 vom 30.12.2009
ActionAction Beschluss Nr. 3197 vom 30.12.2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis