In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 817
Klinische und Versorgungsforschung im Südtiroler Sanitätsbetrieb

Die Landesregierung

hat in folgende Rechtsakte und Dokumente Einsicht genommen:

• das Landesgesetz vom 5. März 2001, Nr. 7, in geltender Fassung und insbesondere in den Artikel 24/bis, die Förderung der Forschung und der Ausbildung im Gesundheitswesen betreffend;

• den letzten nationalen Gesundheitsplan 2006-2008 in Bezug auf die Förderung der Innovation, Forschung und Entwicklung;

• den Art. 4.1 des obgenannten Gesundheitsplans, welcher vorsieht, dass die Sanitätsbetriebe die Fähigkeit zur Führung in den Bereichen Innovation, Forschung und Entwicklung ausbauen und als institutionelle Tätigkeit des staatlichen Gesundheitsdienstes entwickeln;

• den Beschluss der Landesregierung vom 27. Dezember 2013, Nr. 1981, betreffend die Planungsrichtlinien für den Südtiroler Sanitätsbetrieb in dem u.a. das Ziel der Förderung der Forschung im Sanitätsbetrieb vorgegeben wurde

• das von der Landesregierung am 21. Juni 2016 genehmigte Expertenpapier (Landesgesundheitsplan Südtirol 2016-2020), welcher die Förderung und Neustrukturierung der klinischen Forschung innerhalb des Südtiroler Sanitätsbetriebes vorsieht;

und zieht Folgendes in Erwägung:

Auf der Grundlage der bereits getätigten Weichenstellung für die Förderung der Forschung im Südtiroler Sanitätsbetrieb, in Umsetzung der Planungsrichtlinien gemäß Beschluss der Landesregierung vom 27. Dezember 2013, Nr. 1981, wird es für notwendig erachtet, diesen begonnenen Prozess zu beschleunigen und durch die Errichtung einer ständigen Organisationseinheit einer komplexen Struktur geleichgestellt zu unterstützen, um somit adäquate Rahmenbedingungen für die Forschungstätigkeit im Südtiroler Sanitätsbetriebe zu schaffen.

Weiters ist in ganz Europa und auch in Südtirol ein steigender Fachärztemangel zu verzeichnen. In den Jahren 2015-2025 werden 275 Fachärztinnen und Fachärzte des Südtiroler Sanitätsbetriebes in den Ruhestand treten. Trotz intensiver Bemühungen des Landes in der Förderung der Facharztausbildung, wird der Fachärztebedarf nicht vollständig gedeckt werden können. Derzeit befinden sich 95 Ärztinnen und Ärzte in Facharztausbildung mit Landesfinanzierung.

Zur Strategie der Rekrutierung von den unbedingt notwendigen Fachärztinnen und Fachärzten, bedarf es zusätzlicher Strategien, um auch für die Zukunft die fachärztliche Versorgung der Bevölkerung zu sichern. Dazu muss der Südtiroler Sanitätsbetrieb auch als Arbeitsplatzstandort attraktiv sein.

Die Forschungstätigkeit des Südtiroler Sanitätsbetriebes mit Einbeziehung von überregionalen bzw. internationalen Forschungsnetzwerken stellt einen wichtigen Attraktivitätsfaktor dar, der auch Ärztinnen und Ärzte, die sich derzeit im Ausland oder in anderen Regionen Italiens befinden, dazu bewegen kann, wieder nach Südtirol zurückzukehren.

Zudem bringt dies eine Qualitätssteigerung in der Betreuung der Patientinnen und Patienten.

Schwerpunkte der Tätigkeit der zu schaffenden Organisationseinheit sind die klinische Forschung, die Forschung zu Versorgungsmodellen und im Bereich des Horizon-Scanning und insbesondere:

• die klinische Forschung und die Versorgungsforschung im gesamten Sanitätsbetrieb zu fördern und zu koordinieren und die bereits laufenden Forschungsprojekte im Südtiroler Sanitätsbetrieb abzustimmen;

• die Forschungsarbeit und Innovation bei der ordentlichen Tätigkeit systematisch und dauerhaft im Südtiroler Sanitätsbetrieb weiter zu entwickeln;

• den verschiedenen Berufsfiguren, die im Südtiroler Gesundheitswesen tätig sind, eine zentrale Rolle im Prozess zu geben, in welchem Forschung und Innovation integrierender Bestandteil des Systems sind und zur Änderung der organisatorischen und betrieblichen Aspekte beitragen; dabei ist die bereits bestehende Zusammenarbeit mit der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe „Claudiana“ zu verstärken;

• die Teilnahme der Angehörigen der Gesundheitsberufe an den Forschungsprojekten als ständige Weiterbildung zu berücksichtigen, um dadurch die Forschungskultur zu fördern und die Gesundheitsleistungen des Südtiroler Sanitätsbetriebes insgesamt zu verbessern;

• Anlaufstelle für die Dokumentation der wissenschaftlichen Arbeiten im Sanitätsbetrieb zu sein;

• eine interdisziplinäre Zusammenarbeit um die Optimierung der Ressourcennutzung zu fördern;

• eine transparente und korrekte Abwicklung aller Forschungsprojekte zu gewährleisten;

• ein Netzwerk mit den Institutionen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene, welche im Bereich der wissenschaftlichen Forschung tätig sind, aufzubauen;

• die Attraktivität des Forschungsstandorts Südtirol und die Verbesserung der medizinischen Versorgungsqualität zu fördern;

aufgrund dieser Prämissen und nach Anhören des Berichterstatters

b e s c h l i e ß t

einstimmig in gesetzmäßiger Weise:

1. den Südtiroler Sanitätsbetrieb mit der Errichtung einer Organisationseinheit für die klinische und Versorgungsforschung mit den in den Prämissen genannten Aufgaben, gleichgestellt einer komplexen Struktur, zu beauftragen und diese in der neuen Betriebsordnung zu regeln, sowie einen Verantwortlichen der Organisationseinheit mittels Auswahlverfahren zu benennen und einen technisch-wissenschaftlichen Beirat zu ernennen;

2. diese Tätigkeit bei der Generaldirektion des Südtiroler Sanitätsbetriebes anzusiedeln, wobei die dazu notwendigen Stellen im Rahmen des bereits bestehenden Stellenplanes intern zur Verfügung gestellt werden;

3. festzuhalten, dass die Ausgaben, die sich aus diesem Beschluss ergeben, zu Lasten des Haushaltes des Südtiroler Sanitätsbetriebes gehen;

4. dieser Beschluss bringt keine Ausgaben für den Landeshaushalt.

 

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction Beschluss vom 19. Januar 2016, Nr. 42
ActionAction Beschluss vom 26. Januar 2016, Nr. 62
ActionAction Beschluss vom 2. Februar 2016, Nr. 95
ActionAction Beschluss vom 16. Februar 2016, Nr. 104
ActionAction Beschluss vom 16. Februar 2016, Nr. 126
ActionAction Beschluss vom 16. Februar 2016, Nr. 143
ActionAction Beschluss vom 16. Februar 2016, Nr. 167
ActionAction Beschluss vom 23. Februar 2016, Nr. 187
ActionAction Beschluss vom 23. Februar 2016, Nr. 211
ActionAction Beschluss vom 8. März 2016, Nr. 270
ActionAction Beschluss vom 15. März 2016, Nr. 280
ActionAction Beschluss vom 15. März 2016, Nr. 292
ActionAction Beschluss vom 15. März 2016, Nr. 294
ActionAction Beschluss vom 22. März 2016, Nr. 301
ActionAction Beschluss vom 23. März 2016, Nr. 310
ActionAction Beschluss vom 5. April 2016, Nr. 349
ActionAction Beschluss vom 5. April 2016, Nr. 354
ActionAction Beschluss vom 5. April 2016, Nr. 362
ActionAction Beschluss vom 5. April 2016, Nr. 364
ActionAction Beschluss vom 5. April 2016, Nr. 365
ActionAction Beschluss vom 12. April 2016, Nr. 376
ActionAction Beschluss vom 12. April 2016, Nr. 398
ActionAction Beschluss vom 19. April 2016, Nr. 420
ActionAction Beschluss vom 19. April 2016, Nr. 421
ActionAction Beschluss vom 26. April 2016, Nr. 437
ActionAction Beschluss vom 26. April 2016, Nr. 438
ActionAction Beschluss vom 26. April 2016, Nr. 440
ActionAction Beschluss vom 26. April 2016, Nr. 441
ActionAction Beschluss vom 26. April 2016, Nr. 442
ActionAction Beschluss vom 26. April 2016, Nr. 448
ActionAction Beschluss vom 3. Mai 2016, Nr. 470
ActionAction Beschluss vom 10. Mai 2016, Nr. 497
ActionAction Beschluss vom 17. Mai 2016, Nr. 535
ActionAction Beschluss vom 24. Mai 2016, Nr. 542
ActionAction Beschluss vom 24. Mai 2016, Nr. 545
ActionAction Beschluss vom 24. Mai 2016, Nr. 562
ActionAction Beschluss vom 24. Mai 2016, Nr. 566
ActionAction Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 570
ActionAction Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 583
ActionAction Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 597
ActionAction Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 612
ActionAction Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 614
ActionAction Beschluss vom 31. Mai 2016, Nr. 615
ActionAction Beschluss vom 14. Juni 2016, Nr. 629
ActionAction Beschluss vom 14. Juni 2016, Nr. 631
ActionAction Beschluss vom 14. Juni 2016, Nr. 633
ActionAction Beschluss vom 21. Juni 2016, Nr. 667
ActionAction Beschluss vom 21. Juni 2016, Nr. 678
ActionAction Beschluss vom 21. Juni 2016, Nr. 681
ActionAction Beschluss vom 28. Juni 2016, Nr. 706
ActionAction Beschluss vom 28. Juni 2016, Nr. 738
ActionAction Beschluss vom 28. Juni 2016, Nr. 739
ActionAction Beschluss vom 28. Juni 2016, Nr. 740
ActionAction Beschluss vom 5. Juli 2016, Nr. 760
ActionAction Beschluss vom 5. Juli 2016, Nr. 764
ActionAction Beschluss vom 12. Juli 2016, Nr. 777
ActionAction Beschluss vom 12. Juli 2016, Nr. 778
ActionAction Beschluss vom 12. Juli 2016, Nr. 788
ActionAction Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 805
ActionAction Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 811
ActionAction Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 816
ActionAction Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 817
ActionAction Beschluss vom 19. Juli 2016, Nr. 819
ActionAction Beschluss vom 26. Juli 2016, Nr. 832
ActionAction Beschluss vom 26. Juli 2016, Nr. 846
ActionAction Beschluss vom 9. August 2016, Nr. 868
ActionAction Beschluss vom 9. August 2016, Nr. 872
ActionAction Beschluss vom 9. August 2016, Nr. 886
ActionAction Beschluss vom 9. August 2016, Nr. 893
ActionAction Beschluss vom 23. August 2016, Nr. 923
ActionAction Beschluss vom 30. August 2016, Nr. 948
ActionAction Beschluss vom 13. September 2016, Nr. 989
ActionAction Beschluss vom 13. September 2016, Nr. 990
ActionAction Beschluss vom 13. September 2016, Nr. 993
ActionAction Beschluss vom 20. September 2016, Nr. 1008
ActionAction Beschluss vom 20. September 2016, Nr. 1018
ActionAction Beschluss vom 27. September 2016, Nr. 1036
ActionAction Beschluss vom 4. Oktober 2016, Nr. 1051
ActionAction Beschluss vom 4. Oktober 2016, Nr. 1072
ActionAction Beschluss vom 11. Oktober 2016, Nr. 1079
ActionAction Beschluss vom 11. Oktober 2016, Nr. 1098
ActionAction Beschluss vom 18. Oktober 2016, Nr. 1127
ActionAction Beschluss vom 25. Oktober 2016, Nr. 1164
ActionAction Beschluss vom 25. Oktober 2016, Nr. 1176
ActionAction Beschluss vom 8. November 2016, Nr. 1187
ActionAction Beschluss vom 8. November 2016, Nr. 1188
ActionAction Beschluss vom 8. November 2016, Nr. 1197
ActionAction Beschluss vom 8. November 2016, Nr. 1198
ActionAction Beschluss vom 8. November 2016, Nr. 1222
ActionAction Beschluss vom 8. November 2016, Nr. 1223
ActionAction Beschluss vom 15. November 2016, Nr. 1227
ActionAction Beschluss vom 15. November 2016, Nr. 1236
ActionAction Beschluss vom 15. November 2016, Nr. 1241
ActionAction Beschluss vom 15. November 2016, Nr. 1245
ActionAction Beschluss vom 22. November 2016, Nr. 1259
ActionAction Beschluss vom 22. November 2016, Nr. 1290
ActionAction Beschluss vom 22. November 2016, Nr. 1294
ActionAction Beschluss vom 22. November 2016, Nr. 1296
ActionAction Beschluss vom 29. November 2016, Nr. 1321
ActionAction Beschluss vom 29. November 2016, Nr. 1322
ActionAction Beschluss vom 29. November 2016, Nr. 1323
ActionAction Beschluss vom 29. November 2016, Nr. 1331
ActionAction Beschluss vom 29. November 2016, Nr. 1334
ActionAction Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1350
ActionAction Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1359
ActionAction Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1362
ActionAction Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1365
ActionAction Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1366
ActionAction Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1367
ActionAction Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1368
ActionAction Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1375
ActionAction Beschluss vom 6. Dezember 2016, Nr. 1376
ActionAction Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1386
ActionAction Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1404
ActionAction Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1407
ActionAction Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1415
ActionAction Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1434
ActionAction Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1436
ActionAction Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1439
ActionAction Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1447
ActionAction Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1462
ActionAction Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1457
ActionAction Beschluss vom 20. Dezember 2016, Nr. 1458
ActionAction Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1475
ActionAction Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1477
ActionAction Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1478
ActionAction Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1489
ActionAction Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1493
ActionAction Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1503
ActionAction Beschluss vom 27. Dezember 2016, Nr. 1512
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis