In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

e) Landesgesetz vom 12. Oktober 2007, Nr. 101)
Änderung der Landesgesetze in den Bereichen Wildhege und Jagdausübung, Agrargemeinschaften sowie Pilzesammeln

1)

Kundgemacht im Beibl. Nr. 2 zum A.Bl. vom 23. Oktober 2007, Nr. 43.

I. ABSCHNITT
Änderung des Landesgesetzes vom 17. Juli 1987, Nr. 14, "Bestimmungen über die Wildhege und die Jagdausübung"

Art. 1   2)

2)

Fügt im Art. 1 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Absatz 2 an.

Art. 2   3)

3)

Ersetzt den Art. 3 Absatz 1 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 3

(1)  4)

(2)  5)

(3)  6)

(4)  7)

4)

Ersetzt den Art. 4 Absatz 3 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

5)

Fügt im Art. 4 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Absatz 3/bis ein.

6)

Ersetzt den Art. 4 Absatz 5 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

7)

Fügt im Art. 4 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Absatz 6 an.

Art. 4

(1) Die Überschrift des Artikels 5 des Landesjagdgesetzes erhält folgende Fassung: "Wildbewirtschaftungs- und Wildhegegebiete".

(2)  8)

(3)  9)

8)

Ersetzt den Art. 5 Absatz 1 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

9)

Fügt im Art. 5 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Absatz 1/bis ein.

Art. 5   10)

10)

Fügt im L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Art. 9/bis ein.

Art. 6

(1)  11)

(2)  12)

(3)  13)

(4)  14)

11)

Ersetzt den Art. 11 Absatz 5 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

12)

Fügt im Art. 11 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, die Absätze 5/bis, 5/ter, 5/quater und 5/quinquies ein.

13)

Ersetzt den Art. 11 Absatz 8 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

14)

Ersetzt den Art. 11 Absatz 9 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 7   15)

15)

Ersetzt den Art. 12 Absatz 7 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 8   16)

16)

Ersetzt den Art. 14 Absatz 2 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 9   17)

17)

Ersetzt im Art. 15 Absatz 1 die Buchstaben c), d), j), l) und q).

Art. 10   18)

18)

Fügt im Art. 17 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Absatz 2/bis ein.

Art. 11

(1)  19)

(2)  20)

19)

Ersetzt im Art. 19 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, die Absätze 6 und 6/bis.

20)

Fügt im Art. 19 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Absatz 8 an.

Art. 12   21)

21)

Fügt im Art. 19/bis des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Absatz 3 an.

Art. 13   22)

22)

Fügt im L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Art. 19/ter ein.

Art. 14   23)

23)

Ersetzt den Art. 23 Absatz 5 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 15   24)

24)

Fügt im Art. 24 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Absatz 5 an.

Art. 16   25)

25)

Ersetzt den Art. 27 Absatz 1 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 17   26)

26)

Ersetzt den Art. 32 Absatz 2 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 18   27)

27)

Fügt im Art. 32 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Absatz 9 an.

Art. 19   28)

28)

Ersetzt den Art. 33 Absatz 1 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 20

(1) Die Überschrift von Artikel 34 des Landesjagdgesetzes erhält folgende Fassung: "Prüfung für hauptberufliche Jagdaufseher".

(2)  29)

29)

Ersetzt den Art. 34 Absatz 1 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 21   30)

30)

Ersetzt im Art. 38 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, die Absätze 4 und 5.

Art. 22

(1) Die Überschrift des IX. Titels des Landesjagdgesetzes erhält folgende Fassung: "IX. Strafrechtliche Sanktionen, Verwaltungs- und Zusatzstrafen".

(2)  31)

31)

Fügt im L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Art. 38/bis ein.

Art. 23   32)

32)

Ersetzt im Art. 39 Absatz 1 die Buchstaben f), h), und i).

Art. 24   33)

33)

Ersetzt den Art. 39 Absatz 1/bis des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 25

(1)  34)

(2)  35)

34)

Ersetzt den Art. 40 Absatz 2 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

35)

Ersetzt den Art. 40 Absatz 3 des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 26   36)

36)

Ersetzt den Art. 40/bis des L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14.

Art. 27   37)

37)

Fügt im L.G. vom 17. Juli 1987, Nr. 14, den Art. 40/ter ein.

Art. 28

(1) Im italienischen Text des Landesjagdgesetzes sind die Begriffe "selvaggina", "territorio di caccia", "guardiacaccia", "Istituto nazionale di biologia della selvaggina" und "Ufficio provinciale caccia e pesca" jeweils durch die Begriffe "fauna selvatica", "comprensorio", "agente venatorio", "Istituto nazionale per la fauna selvatica" bzw. "ufficio provinciale competente in materia di caccia" ersetzt. Im deutschen Text sind die Begriffe "Jagdgebiete", "Jagdaufseher" und "Amt für Jagd und Fischerei" jeweils durch die Begriffe "Wildbezirk", "hauptberuflicher Jagdaufseher" bzw. "für die Jagd zuständiges Landesamt" ersetzt.

(2) Das Verzeichnis der Jagdreviere kraft Gesetzes, das dem Landesjagdgesetz beiliegt, ist durch das Verzeichnis ersetzt, das als Anlage A diesem Gesetz beiliegt.

II. ABSCHNITT
Änderung des Landesgesetzs vom 7. Jänner 1959, Nr. 2 "Neuordnung der Agrargemeinschaften (Interessentschaften, Nachbarschaften usw.) zur Ausübung der Rechte an den gemeinsamen Grundstücken"

Art. 29   38)

38)

Ersetzt den Art. 8 des L.G. vom 7. Jänner 1959, Nr. 2.

Art. 30   39)

39)

Ersetzt den Art. 9 des L.G. vom 7. Jänner 1959, Nr. 2.

Art. 31   40)

40)

Ersetzt den Art. 16 Absatz 1 des L.G. vom 7. Jänner 1959, Nr. 2.

Art. 32   41)

41)

Ersetzt den Art. 17 Absatz 3 des L.G. vom 7. Jänner 1959, Nr. 2.

Art. 33

(1) Nach Artikel 17 des Landesgesetzes über die Agrargemeinschaften wird folgender Titel eingefügt: "Grenzüberschreitende Agrargemeinschaften".

Art. 34   42)

42)

Fügt im L.G. vom 7. Jänner 1959, Nr. 2, den Art. 17/bis ein.

Art. 35   43)

43)

Fügt im L.G. vom 7. Jänner 1959, Nr. 2, den Art. 17/ter ein.

Art. 36   44)

44)

Fügt im L.G. vom 7. Jänner 1959, Nr. 2, den Art. 17/quater ein.

III. ABSCHNITT
Änderung des Landesgesetzes vom 19. Juni 1991, Nr. 18, "Regelung des Pilzesammelns zum Schutz der Pflanzenökosysteme"

Art. 37   45)

45)

Ersetzt im Art. 2 des L.G. vom 19. Juni 1991, Nr. 18, die Absätze 1, 3 und 4.

Art. 38   46)

46)

Ersetzt im Art. 3 des L.G. vom 19. Juni 1991, Nr. 18, die Absätze 2 und 3.

Art. 39   47)

47)

Ersetzt den Art. 4 des L.G. vom 19. Juni 1991, Nr. 18.

Art. 40   48)

48)

Ersetzt den Art. 6 des L.G. vom 19. Juni 1991, Nr. 18.

Art. 41   49)

49)

Ersetzt den Art. 7 Absatz 3 des L.G. vom 19. Juni 1991, Nr. 18.

Art. 42   50)

50)

Ersetzt den Art. 8 des L.G. vom 19. Juni 1991, Nr. 18.

IV. ABSCHNITT
Übergangs- und Schlussbestimmungen

Art. 43 (Übergangsbestimmungen zum I. Abschnitt)

(1) Das für die Jagd zuständige Landesamt ist verpflichtet, die in Artikel 2 vorgesehene Prüfung ab der Jagdsaison durchzuführen, die auf das Jahr folgt, in dem dieses Gesetz in Kraft tritt.

(2) Auf alle vor Inkrafttreten des vorliegenden Landesgesetzes begangenen Übertretungen des Landesjagdgesetzes, für welche der Entzug der Jagderlaubnis gemäß Artikel 40/bis desselben Gesetzes noch nicht verfügt worden ist, finden dessen Bestimmungen in der vor Änderung durch dieses Gesetz geltenden Fassung Anwendung.

Art. 44 (Aufhebungen)

(1) Artikel 40 Absätze 4, 5 und 6 des Landesgesetzes vom 17. Juli 1987, Nr. 14, "Bestimmungen über die Wildhege und die Jagdausübung", sind aufgehoben.

(2) Die Artikel 5, 9, 10, 12 und 13 des Landesgesetzes vom 19. Juni 1991, Nr. 18, "Regelung des Pilzesammelns zum Schutz der Pflanzenökosysteme", in geltender Fassung, sind aufgehoben.

Art. 45 (Dringlichkeitsklausel)

(1) Dieses Gesetz tritt am Tag nach seiner Kundmachung im Amtsblatt der Region in Kraft.

Dieses Gesetz wird im Amtsblatt der Region veröffentlicht. Jeder, dem es obliegt, ist verpflichtet, es als Landesgesetz zu befolgen und für seine Befolgung zu sorgen.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionA Fischerei
ActionActionB Jagd
ActionActiona) Landesgesetz vom 17. Juli 1987, Nr. 14
ActionActionb) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 15. Juli 1992, Nr. 56/32
ActionActionc) LANDESGESETZ vom 11. Februar 2000, Nr. 4
ActionActiond) Dekret des Landeshauptmanns vom 6. April 2000, Nr. 18
ActionActione) Landesgesetz vom 12. Oktober 2007, Nr. 10
ActionActionÄnderung des , "Bestimmungen über die Wildhege und die Jagdausübung"
ActionActionÄnderung des "Neuordnung der Agrargemeinschaften (Interessentschaften, Nachbarschaften usw.) zur Ausübung der Rechte an den gemeinsamen Grundstücken"
ActionActionÄnderung des , "Regelung des Pilzesammelns zum Schutz der Pflanzenökosysteme"
ActionActionÜbergangs- und Schlussbestimmungen
ActionActionf) Dekret des Landeshauptmanns vom 5. Mai 2017, Nr. 17
ActionActiong) Landesgesetz vom 16. Juli 2018, Nr. 11
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis