In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

h) Landesgesetz vom 31. Dezember 1976, Nr. 581)
Schutz der Wälder vor Bränden und andere Maßnahmen in den Sachbereichen Landwirtschaft, Forstwesen, Jagd und Fischerei

1)

Kundgemacht im A.Bl. vom 25. Jänner 1977, Nr. 5.

I. ABSCHNITT
Schutz der Wälder vor Bränden

Art. 1-8.   2)

2)

Aufgehoben durch Art. 63 des L.G. vom 21. Oktober 1996, Nr. 21.

Art. 9   3)

3)

Außer Kraft gesetzt durch Art. 21 des L.G. vom 4. Mai 1982, Nr. 18.

II. ABSCHNITT
Schutz des Waldes vor Parasiten und vor Krankheiten der Forstpflanzen

Art. 10   4)

4)

Aufgehoben durch Art. 63 des L.G. vom 21. Oktober 1996, Nr. 21.

III. ABSCHNITT
Vorführtätigkeit, technischer Beistand, Studien, statistische Daten, Ausbildung, Weiterbildung, und Spezialisierung der Landesbediensteten und der Bediensteten anderer Körperschaften oder Vereinigungen

Art. 11

(1) Die Landesverwaltung ist ermächtigt, für die Verbesserung des Obst- und Weinbaues sowie des Feldbaues und für die Produktion von Samen sowie für Projektierungen, Erhebungen und Studien, welche die Landwirtschaft und das Forstwesen betreffen, Ausgaben zu bestreiten sowie Beiträge und Beihilfen zu gewähren. Die Landesregierung ist ermächtigt, die obgenannten Ausgaben in Eigenregie gemäß den geltenden Landesbestimmungen zu verwalten. 5)

5)

Absatz 1 wurde ergänzt durch Art. 23 des L.G. vom 14. August 1996, Nr. 18.

Art. 12  delibera sentenza

(1) Die Landesverwaltung ist ermächtigt, Programme und Initiativen bezüglich des technischen Beistandes, der Beratung, der Vorführtätigkeit sowie der Ausbildung, der Spezialisierung und der Weiterbildung der im Sachbereich der Landwirtschaft, des Forstwesens, der Jagd und der Fischerei tätigen Landesbediensteten sowie der in den genannten Sachbereichen tätigen Bediensteten anderer Körperschaften und Vereinigungen durchzuführen, und zwar auch mittels Lehrfahrten, Kursen, Konferenzen, Tagungen, Ausstellungen, Lehr- und Werbeveranstaltungen, Wettbewerben, Veröffentlichungen und Studien sowie mittels Herstellung, Ankauf und Miete von Foto- und Filmmaterial, von Lehrmitteln und mittels Erhebung und Auswertung von statistischen Daten.

(2) Die Landesverwaltung ist ermächtigt, für diese Zwecke Ausgaben direkt zu bestreiten und den Körperschaften und Vereinigungen, die in den obgenannten Sachbereichen tätig sind, Beihilfen und Beiträge zu gewähren. Um die berufliche Qualifikation zu verbessern, können die direkten Ausgaben auch für Lehrmittel und wissenschaftliches Material verwendet werden, die an Schulen und Bibliotheken sowie an einzelne oder zusammengeschlossene landwirtschaftliche Unternehmer, welche in den Sachbereichen laut Absatz 1 tätig sind, verteilt werden. 6)

massimeBeschluss Nr. 2637 vom 22.07.2002 - Ergänzung der Förderkriterien in der Landwirtschaft - Anerkennung der Personalkosten für die Beitragsgewährung an Vereinigungen, Genossenschaften, Konsortien und Verbänden
massimeBeschluss Nr. 4634 vom 04.12.2000 - Festlegung der Kriterien im Sinne des Art. 2 des L.G. vom 22.10.1993, Nr. 17 und Widerruf des eigenen Beschlusses Nr. 2879 vom 24.5.1994
6)

Absatz 2 wurde ergänzt durch Art. 7 des L.G. vom 31. März 1988, Nr. 13.

IV. ABSCHNITT
Beiträge an Institute und verschiedene Körperschaften, welche im Sachbereich der Landwirtschaft und des Forstwesens tätig sind

Art. 13

(1) Es ist die Gewährung von Beiträgen an Körperschaften und Vereinigungen genehmigt, auch wenn sie ihren Sitz außerhalb der Provinz haben, die nach begründetem Urteil des Landesausschusses wichtige Funktionen auch für das Land erfüllen, oder denen das Land beigetreten ist.

V. ABSCHNITT
Ausgaben für die Ausrüstung der Waldaufseher sowie des Aufsichtspersonals für Jagd und Fischerei

Art. 14   4)

4)

Aufgehoben durch Art. 63 des L.G. vom 21. Oktober 1996, Nr. 21.

VI. ABSCHNITT
Finanzbestimmungen

Art. 15-17.   2)

2)

Aufgehoben durch Art. 63 des L.G. vom 21. Oktober 1996, Nr. 21.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionA Geschlossene Höfe
ActionActionB Förderung der Landwirtschaft
ActionActiona) Landesgesetz vom 20. Februar 1970, Nr. 4
ActionActionb) Landesgesetz vom 29. August 1972, Nr. 24
ActionActionc) Landesgesetz vom 23. August 1973, Nr. 30
ActionActiond) Landesgesetz vom 29. November 1973, Nr. 83 —
ActionActione) Landesgesetz vom 11. Jänner 1974, Nr. 1
ActionActionf) Landesgesetz vom 11. November 1974, Nr. 20 —
ActionActiong) Landesgesetz vom 11. Jänner 1975, Nr. 2
ActionActionh) Landesgesetz vom 31. Dezember 1976, Nr. 58
ActionActionSchutz der Wälder vor Bränden
ActionActionSchutz des Waldes vor Parasiten und vor Krankheiten der Forstpflanzen
ActionActionVorführtätigkeit, technischer Beistand, Studien, statistische Daten, Ausbildung, Weiterbildung, und Spezialisierung der Landesbediensteten und der Bediensteten anderer Körperschaften oder Vereinigungen
ActionActionBeiträge an Institute und verschiedene Körperschaften, welche im Sachbereich der Landwirtschaft und des Forstwesens tätig sind
ActionActionAusgaben für die Ausrüstung der Waldaufseher sowie des Aufsichtspersonals für Jagd und Fischerei
ActionActionFinanzbestimmungen
ActionActioni) Landesgesetz vom 22. Mai 1980, Nr. 12
ActionActionj) Landesgesetz vom 7. Juli 1980, Nr. 24
ActionActionk) Landesgesetz vom 3. November 1981, Nr. 29
ActionActionl) Landesgesetz vom 16. April 1985, Nr. 8
ActionActionm) Dekret des Landeshauptmanns vom 16. April 1986, Nr. 7 —
ActionActionn) Landesgesetz vom 10. Dezember 1987, Nr. 31
ActionActiono) Landesgesetz vom 24. Februar 1993, Nr. 5
ActionActionp) Landesgesetz vom 19. November 1993, Nr. 23 —
ActionActionq) Landesgesetz vom 14. August 1996, n. 18
ActionActionr) Landesgesetz vom 14. Dezember 1998, Nr. 11
ActionActions) Landesgesetz vom 9. August 1999, Nr. 7
ActionActiont) Landesgesetz vom 22. Juni 2018, Nr. 8
ActionActionC Bonifizierung und Flurbereinigung
ActionActionD Agentur Landesdomäne, Versuchszentrum Laimburg und Pflanzenschutz
ActionActionE Tierzucht
ActionActionF Nahrungsmittelhygiene
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis