In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

d) LANDESGESETZ vom 20. Mai 1976, Nr. 121)
Neue Ausgabenermächtigung zur Finanzierung öffentlicher Arbeiten im Interesse der Gebietskörperschaften

1)

Kundgemacht im A.Bl. vom 1. Juni 1976, Nr. 24.

Art. 1

(1) Für die Gewährung von Beiträgen gemäß Artikel 1 des Landesgesetzes vom 11. Juni 1975, Nr. 27, wird eine weitere Ausgabe von 10.000 Millionen Lire genehmigt, wobei je 5.000 Millionen Lire für die Rechnungsjahre 1976 und 1977 bestimmt sind.

Art. 2

(1) Die Ausgabe von 5.000 Millionen Lire zu Lasten des Rechnungsjahres 1976 wird durch die um einen entsprechenden Betrag höhere Haushaltsverfügbarkeit, die aus dem Aufhören der Belastung laut Artikel 8, Buchstabe i) des Landesgesetzes vom 14. Jänner 1976, Nr. 3, herrührt, gedeckt.

Art. 3

(1) Die Gemeinden sind ermächtigt, sich Gesellschaften mit Rechtspersönlichkeit anzuschließen, die zwecks Bau oder Ausbau von Sportanlagen und Anlagen, die für die Erholung oder den Fremdenverkehr bestimmt sind, errichtet wurden oder zu errichten sind.

(2) Zwecks angemessener Wahrung der Interessen der Allgemeinheit werden die Bedingungen, unter welchen sich die Gemeinde der Gesellschaft anschließt, in einem eigenen, zwischen der Gemeinde und der Körperschaft abzuschließenden Abkommen angegeben.

(3) Für die obenerwähnten Zwecke können die Gemeinden die ihnen im Sinne der Regionalgesetze vom 5. November 1968, Nr. 38, vom 1. September 1969, Nr. 8, und vom 12. Juli 1971, Nr. 15, sowie im Sinne des Landesgesetzes vom 6. September 1972, Nr. 26, zugewiesenen Beiträge und die ihnen gemäß Landesgesetz vom 11. Juni 1975, Nr. 27, zustehenden Fonds verwenden.

(4) Die Liquidierung der Beträge, welche die Gemeinden im Sinne dieses Artikels zu verwenden gedenken, erfolgt nach Einreichung des Abkommens gemäß Absatz 2 sowie des Gemeinderatsbeschlusses, mit dem das Abkommen genehmigt wurde, und einer Abschrift der Satzung der Gesellschaft.

Art. 4

Dieses Gesetz wird im Sinne des Artikels 55 des Sonderstatutes für die Region Trentino-Südtirol als dringend erklärt und tritt am Tage nach seiner Veröffentlichung im Amtsblatt der Region in Kraft. Jeder, dem es obliegt, ist verpflichtet, es als Landesgesetz zu befolgen und für seine Befolgung zu sorgen.

indice
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionA Finanzierung öffentlicher Bauten
ActionActiona) LANDESGESETZ vom 29. August 1972, Nr. 28
ActionActionb) LANDESGESETZ vom 24. November 1973, Nr. 78
ActionActionc) Landesgesetz vom 11. Juni 1975, Nr. 27
ActionActiond) LANDESGESETZ vom 20. Mai 1976, Nr. 12
ActionActionArt. 1
ActionActionArt. 2
ActionActionArt. 3
ActionActionArt. 4
ActionActione) LANDESGESETZ vom 16. Mai 1978, Nr. 21
ActionActionf) LANDESGESETZ vom 8. Juni 1978, Nr. 27
ActionActiong) LANDESGESETZ vom 12. Juni 1980, Nr. 18
ActionActionh) LANDESGESETZ vom 7. August 1986, Nr. 24 —
ActionActioni) LANDESGESETZ vom 23. April 1987, Nr. 10 —
ActionActionj) LANDESGESETZ vom 4. November 1987, Nr. 28
ActionActionB Enteignung für gemeinnützige Zwecke
ActionActionC Verfahrensbestimmungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis