In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

d) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 3. Mai 2006, Nr. 191)
Durchführungsverordnung zum Landeshöfegesetz

1)

Kundgemacht im A.Bl. vom 27. Juni 2006, Nr. 26.

Art. 1 (Anwendungsbereich)

(1) Diese Verordnung führt Artikel 2 Absatz 3 Buchstabe a) und Artikel 49 des Landesgesetzes vom 28. November 2001, Nr. 17, "Höfegesetz", in geltender Fassung, durch.

Art. 2 (Für die Neubildung eines geschlossenen Hofes notwendige Studientitel und Diplome)

(1) Für die Neubildung eines geschlossenen Hofes im Sinne von Artikel 2 Absatz 3 Buchstabe a) des Höfegesetzes muss ein Jungbauer oder eine Jungbäuerin im Besitz eines der folgenden Studientitel oder Diplome sein:

  • a)  akademischer Titel oder Diplom einer Fachhochschule im Bereich Land-, Forst- oder Hauswirtschaft und Ernährungswissenschaft;
  • b)  Reifezeugnis einer landwirtschaftlichen Oberschule;
  • c)  Diplom einer Fachschule für Land- oder Hauswirtschaft.

Dieses Dekret ist im Amtsblatt der Region kundzumachen. Jeder, dem es obliegt, ist verpflichtet, es zu befolgen und für seine Befolgung zu sorgen.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionA Geschlossene Höfe
ActionActiona) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 19. Juli 1960, Nr. 42
ActionActionb) LANDESGESETZ vom 26. März 1982, Nr. 10
ActionActionc) Landesgesetz vom 28. November 2001, Nr. 17
ActionActiond) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 3. Mai 2006, Nr. 19
ActionActionArt. 1 (Anwendungsbereich)
ActionActionArt. 2 (Für die Neubildung eines geschlossenen Hofes notwendige Studientitel und Diplome)
ActionActione) Landesgesetz vom 19. April 2018, Nr. 5
ActionActionB Förderung der Landwirtschaft
ActionActionC Bonifizierung und Flurbereinigung
ActionActionD Agentur Landesdomäne, Versuchszentrum Laimburg und Pflanzenschutz
ActionActionE Tierzucht
ActionActionF Nahrungsmittelhygiene
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis