In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

a) Landesgesetz vom 11. August 1997, Nr. 131)2)
Landesraumordnungsgesetz

Visualizza documento intero
1)
Kundgemacht im Beibl. Nr. 1 zum A.Bl. vom 16. September 1997, Nr. 44.
2)
Siehe auch Art. 3 Absatz 1 des D.LH. vom 18. September 2012, Nr. 31.

Art. 21 (Änderungen des Bauleitplanes der Gemeinde)  delibera sentenza

(1) Für die Änderungen des Bauleitplanes der Gemeinde wird das Verfahren laut Artikel 19 angewandt.

(2) Die Landesregierung kann von sich aus gemäß dem Verfahren laut Artikel 12 die in Artikel 19 Absatz 8 vorgesehenen Änderungen am Bauleitplan vornehmen.

(3) Innerhalb eines Zweijahreszeitraumes dürfen nicht mehr als drei Verfahren zur Änderung des Bauleitplanes eingeleitet werden. Drei Monate vor der Erneuerung des Gemeinderates dürfen keine Änderungen des Bauleitplanes eingeleitet werden. Von diesen Beschränkungen ausgenommen sind die verpflichtenden Anpassungen im Sinne dieses Gesetzes oder infolge von Plänen im Zuständigkeitsbereich der Landesregierung sowie Bauleitplanänderungen betreffend öffentliche Einrichtungen.

(4) Die Berichtigung materieller Fehler in den Durchführungsbestimmungen, den grafischen Darstellungen oder in anderen Planunterlagen erfordert kein Verfahren zur Änderung des Planes. Die Berichtigung wird vom Gemeinderat beschlossen und der Landesabteilung Natur, Landschaft und Raumentwicklung übermittelt, welche die Dokumente berichtigt und die Maßnahme im Amtsblatt der Region veröffentlicht. 28)

massimeVerwaltungsgericht Bozen - Urteil vom 7. Mai 2009, Nr. 178 - Urbanistische Planung - weiter Ermessensspielraum der Gemeinde - allgemeine Leit- und Richtlinien - Abänderung des Bauleitplanes – Begründung der neue Gegebenheiten
massimeVerwaltungsgericht Bozen - Urteil vom 29. Januar 2009, Nr. 29 - Bauleitplanänderung von Amts wegen durch die Landesregierung - Anlagen im ausschließlichen Wirkungsbereich der Gemeinde – Unzulässigkeit einer Delegierung an die Provinz
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 212 del 21.12.2008 - Pianificazione urbanistica - stralcio di zona artigianale, oggetto di richiesta di assegnazione di terreno - motivazione specifica
massimeVerwaltungsgericht Bozen - Urteil Nr. 397 vom 09.12.2008 - Urbanistische Planung - keine spezifische Begründung - Ausnahmen
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 270 del 31.07.2008 - Rielaborazione del PUC - non è richiesta la comunicazione di avvio del procedimento
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 111 del 02.04.2008 - Pianificazione urbanistica - variante al PUC - osservazioni e proposte dei privati - zone per opere ed impianti pubblici - fissazione cubatura complessiva realizzabile - ammissibilità
massimeVerwaltungsgericht Bozen - Urteil Nr. 304 vom 29.09.2007 - Änderungen am Bauleitplan der Gemeinde im Zuge der Genehmigung des Durchführungsplanes
massimeVerwaltungsgericht Bozen - Urteil Nr. 214 vom 06.06.2007 - Urbanistische Planung - Ermessenspielraum, aber keine Willkürakte nach Belieben - Abänderungen - Begründung
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 257 del 12.07.2005 - Pianificazione urbanistica - variante limitata ad un terreno determinato - motivazione specifica
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 225 del 10.06.2005 - Modifica del piano urbanistico comunale - diritto partecipativo del proprietario
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 373 del 05.08.2004 - Legittimazione per intervento ad adjuvandum - inammissibilità di motivi di censura autonomi - qualifica di controinteressato - ordinamento urbanistico provinciale - modifica d'ufficio dei piani urbanistici comunali - inapplicabilità degli standards edilizi ed urbanistici statali
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 194 del 07.04.2004 - Giustizia amministrativa - atto impugnabile - regolamento - immediata lesione di interessi - impugnabilità
massimeVerwaltungsgericht Bozen - Urteil Nr. 41 vom 10.02.2003 - Abänderung des Bauleitplanes -Verkehrsplan - Planungsentscheidungen allgemein - spezifische Begründung nur bei qualifizierten Erwartungen erforderlich
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 440 del 07.10.2002 - Controversia su modifica del piano urbanistico - inammissibilità di azione di accertamento
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 377 del 12.08.2002 - Pianificazione urbanistica - procedimento di modifica del P.U.C. ad opera della Provincia
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 200 del 07.05.2002 - Pianificazione urbanistica - legittimazione a ricorrere - associazioni ambientaliste - osservazioni e proposte di privati - rielaborazione P.U.C. - zone di recupero - situazione di degrado
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 179 del 24.04.2002 - Pianificazione urbanistica - proprietari incisi - nessuna situazione di aspettativa qualificata
massimeVerwaltungsgericht Bozen - Urteil Nr. 33 vom 31.01.2002 - Anfechtung des Bauleitplanes - betroffene Grundeigentümer sind nicht Gegenbetroffene
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 292 del 15.11.2001 - Annullamento di provvedimento di diniego di concessione edilizia - irrilevanza di successiva modifica della normativa urbanistica
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 93 del 12.04.2001 - Giustizia amministrativa - annullamento di piano urbanistico - successiva modifica
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 279 del 30.09.2000 - Pianificazione urbanistica - modifica al P.U.C. - interesse a ricorrere del terzo frontista -- azione popolare al posto del Comune inerte
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 104 del 31.03.1999 - Piano urbanistico comunale - modifiche ad iniziativa della Giunta provinciale
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 11 del 20.01.1999 - Termine di impugnazione di atti non pubblicati o comunicati - decorrenza dalla data di piena conoscenza dell'atto - Piano urbanistico - modifiche per opere sovracomunali da parte della Giunta provinciale
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 92 del 07.04.1998 - Variante al P.U.C. - motivazione del contrasto con i pareri espressi - campo di pattinaggio
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 304 del 30.07.1997 - Installazione di opere ed impianti pubblici su verde agricolo - campo di golfTrasformazione di zona di verde agricolo in zona per opere ed impianti di interesse pubblico - illegittimità della modifica diretta d'ufficioPiano urbanistico e variante - sono atti complessi
massimeVerwaltungsgericht Bozen - Urteil Nr. 90 vom 03.04.1996 - Änderung des Bauleitplanes zwecks Verkehrsberuhigung - öffentliches Interesses gegebenEinwände und Vorschläge zum Entwurf des Bauleitplanes - reine formlose Zusammenarbeit
28)
Art. 21 wurde so ersetzt durch Art. 3 Absatz 4 des L.G. vom 19. Juli 2013, Nr. 10.
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionA
ActionActionB
ActionActionC
ActionActionD
ActionActionE
ActionActionF
ActionActionG
ActionActionH
ActionActionI
ActionActionJ
ActionActionK
ActionActionL
ActionActiona) Landesgesetz vom 11. August 1997, Nr. 13
ActionActionAllgemeine Bestimmungen
ActionActionLandesentwicklungs- und Raumordnungsplan
ActionActionGemeindebauleitplan
ActionActionArt. 14 (Gemeindebauleitplan und Mitarbeit bei der Erstellung)
ActionActionArt. 14/bis (Strategischer Gemeinde- oder übergemeindlicher Entwicklungsplan)
ActionActionArt. 15 (Inhalt des Bauleitplanes)
ActionActionArt. 16 (Flächen für Bauwerke und Anlagen von allgemeinem und sozialem Belang)
ActionActionArt. 17 (Bestandteile zum Plan)
ActionActionArt. 18 (Gültigkeit des Bauleitplanes)
ActionActionArt. 19 (Verfahren für die Genehmigung des Bauleitplanes der Gemeinde)
ActionActionArt. 20 (Genehmigung des Bauleitplanes der Gemeinde durch die Landesregierung)
ActionActionArt. 21 (Änderungen des Bauleitplanes der Gemeinde)
ActionActionArt. 22 (Zwischengemeindliche Bauleitpläne)
ActionActionArt. 22/bis (Gefahrenzonenpläne)  
ActionActionArt. 22/ter (Umsetzung der Richtlinie 96/82/EG)
ActionActionArt. 23 (Ersatzvornahme der Landesregierung)
ActionActionArt. 24 (Mehrjährige Durchführungsprogramme)
ActionActionArt. 25 (Ensembleschutz)
ActionActionArt. 26 (Gewährung von Beiträgen oder Beihilfen)  
ActionActionArt. 27 (Pflichten der Konventionierung)
ActionActionArt. 28 (Sicherung des Wohnungsbestandes)
ActionActionArt. 28/bis
ActionActionArt. 29 (Sicherung der Fremdenverkehrsfunktion)
ActionActionArt. 30 (Vorschriften von Durchführungsplänen)
ActionActionArt. 31 (Verwaltungsgemeinschaften zwischen Nachbargemeinden)
ActionActionArt. 32 (Genehmigung der Durchführungs- und der Wiedergewinnungspläne)
ActionActionArt. 33 (Einschluß der abzubrechenden oder umbaubedürftigen Gebäude)
ActionActionArt. 34 (Genehmigung und Änderung der Durchführungspläne für Zonen in der Zuständigkeit des Landes)
ActionActionArt. 34/bis (Änderungen des Durchführungsplanes und des Wiedergewinnungsplanes)
ActionActionWohnbauzonen
ActionActionGewerbegebiete
ActionActionWiedergewinnungszonen
ActionActionBaukonzession
ActionActionÜberwachung der Bautätigkeit
ActionActionLandwirtschaftliches Grün, alpines Grünland, Waldgebiet
ActionActionVerschiedene Bestimmungen
ActionActionb) Dekret des Landeshauptmanns vom 5. Mai 2015, Nr. 12
ActionActionc) Dekret des Landeshauptmanns vom 16. November 2015, Nr. 28
ActionActiond) Landesgesetz vom 10. Juli 2018, Nr. 9
ActionActione) Dekret des Landeshauptmanns vom 22. November 2018, Nr. 30
ActionActionf) Dekret des Landeshauptmanns vom 22. November 2018, Nr. 31
ActionActionM
ActionActionN
ActionActionO
ActionActionP
ActionActionQ
ActionActionR
ActionActionS
ActionActionT
ActionActionU
ActionActionV
ActionActionW
ActionActionX
ActionActionY
ActionActionZ
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis