In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

a) LANDESGESETZ vom 20. Mai 1992, Nr. 151)
Initiativen des Landes im Bereich des Verbraucherschutzes

Visualizza documento intero
1)
Kundgemacht im A.Bl. vom 2. Juni 1992, Nr. 23.

Art. 4 (Landesbeirat für Verbraucherschutz)

(1) Das Land Südtirol errichtet im Sinne der Zielsetzungen gemäß Artikel 1 den Landesbeirat für Verbraucherschutz.

(2) Aufgabe des Landesbeirates ist es,

  • a)  Vorschläge bezüglich Maßnahmen zur Information und Aufklärung der Verbraucher und bezüglich anderer Maßnahmen zugunsten der Verbraucher auszuarbeiten, 9)
  • b)  Gutachten abzugeben über die Zweckmäßigkeit der Initiativen oder Programme, die von den Rechtssubjekten laut Artikel 2 durchgeführt werden,  10)
  • c)  der Landesregierung die unter Buchstabe b) erarbeiteten Gutachten und Vorschläge zu unterbreiten,
  • d)  Gutachten abzugeben über alle anderen Fragen, die im Rahmen des Verbraucherschutzes auftreten, sofern diese von der Landesregierung oder vom Landtag angefordert werden,
  • e)   11)
9)
Der Buchstabe a) des Art. 4  Absatz 2 wurde so ersetzt durch Art. 7 Absatz 6  des L.G. vom 27. März 2020, Nr. 2.
10)
Der Buchstabe b) des Art. 4  Absatz 2 wurde so ersetzt durch Art. 7 Absatz 6  des L.G. vom 27. März 2020, Nr. 2.
11)
Der Buchstabe e) des Art. 3 Absatz wurde aufgehoben durch Art. 13 Absatz 1 Buchstabe g) des L.G. vom 27. März 2020, Nr. 2.
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raum und Landschaft
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionA Wirtschaftsförderung im allgemeinen
ActionActionB Verbraucherschutz
ActionActiona) LANDESGESETZ vom 20. Mai 1992, Nr. 15
ActionActionArt. 1 (Zielsetzungen)
ActionActionArt. 2 (Unterstützung der Verbrauche)  
ActionActionArt. 3  
ActionActionArt. 4 (Landesbeirat für Verbraucherschutz)
ActionActionArt. 5 (Zusammensetzung des Landesbeirates)
ActionActionArt. 6 (Information - Bildung und Aufklärung des Verbrauchers)
ActionActionArt. 7 (Schlichtungsstelle)
ActionActionArt. 8
ActionActionArt. 9 (Festlegung der Qualitätsstandards)    
ActionActionArt. 10
ActionActionb) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 3. November 1994, Nr. 51
ActionActionC Verschiedene Bestimmungen
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis