In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

d) LANDESGESETZ vom 16. Februar 1980, Nr. 41)
Maßnahmen betreffend die Befugnisse des staatlichen Hilfswerks für die Betreuung der Waisen von Arbeitnehmern (E.N.A.O.L.I.) in der Provinz Bozen

1)

Kundgemacht im A.Bl. vom 11. März 1980, Nr. 13.

Art. 1

(1) In Durchführung von Artikel 5 des Verfassungsgesetzes vom 20. November 1971, Nr. 1 - es betrifft das Sonderstatut für die Region Trentino-Südtirol - werden jene Aufgaben des staatlichen Hilfswerks für die Betreuung der Waisen von Arbeitnehmern (E.N.A.O.L.I.), die bei Inkrafttreten der Durchführungsbestimmungen zum Sonderstatut, genehmigt mit D.P.R. vom 28. März 1975, Nr. 469, von dieser Körperschaft durchgeführt worden sind, von der autonomen Provinz Bozen in ihrem Gebiet übernommen; (das genannte Hilfswerk ist durch folgende Rechtsvorschriften geregelt: Gesetzdekret vom 23. März 1948, Nr. 327, zum Gesetz vom 5. Jänner 1953, Nr. 35, erhoben und mit Gesetz vom 31. Oktober 1967, Nr. 1094, geändert).

Art. 2

(1) Die autonome Provinz Bozen tritt in die fürsorge- und privatrechtlichen Verhältnisse der Bozner Außenstelle des staatlichen Hilfswerks für die Betreuung der Waisen von Arbeitnehmern ein.

(2) Die von Artikel 1 letzter Absatz des Gesetzesdekrets vom 23. März 1948, Nr. 327, vorgesehene Gesundheitsfürsorge zu Gunsten der Waisen von Arbeitnehmern wird bis zur Durchführung der Reform des Gesundheitswesens von der Wechselseitigen Landeskrankenkasse für die Provinz Bozen übernommen, dies gilt auch für solche Leistungen, die nicht allgemein für die Arbeitnehmer in der Industrie vorgesehen sind.

Art. 3

(1) Um in der Provinz Bozen die Dienste durchführen zu können, welche die in Artikel 1 angeführten Aufgaben betreffen, hat der Landesausschuß bei Inkrafttreten dieses Gesetzes und zu Beginn eines jeden Jahres einen eigenen Fürsorgeplan zu genehmigen.

(2) Im Plan müssen die verschiedenen Arten der Betreuung angegeben sein und für jede Art der Betreuung die Höhe der Leistungen, Grundsätzliches darüber, in welchen Fällen Maßnahmen zu treffen sind, die voraussichtliche Zahl dieser Maßnahmen und der voraussichtliche Umfang der finanziellen Mittel. Was die finanziellen Leistungen betrifft, werden die im Dekret des Landeshauptmanns vom 13. Februar 1974, Nr. 12, in geltender Fassung, angeführten Bestimmungen angewandt. 2)

2)

Außer Kraft gesetzt durch Art. 34 des D.LH. vom 4. März 1980, Nr. 7.

Art. 4

(1) Die Genehmigung und die Auszahlung der im vorhergehenden Artikel genannten Ausgaben sowie die Rechnungslegung darüber erfolgen solange, als die in Artikel 8/quinquies des Landesgesetzes vom 23. August 1978, Nr. 47, vorgesehenen Bedingungen noch nicht erfüllt sind, nach den in Artikel 2 des Landesgesetzes vom 29. April 1975, Nr. 20, enthaltenen näheren Bestimmungen.

Art. 5-8.   3)

3)

Aufgehoben durch Art. 28 des L.G. vom 10. August 1995, Nr. 16.

Art. 9   4)

4)

Omissis.

Art. 10

Dieses Gesetz wird im Sinne von Artikel 55 des Sonderstatuts für die Region Trentino-Südtirol als dringend erklärt und tritt am Tag nach seiner Kundmachung im Amtsblatt der Region in Kraft. Jeder, den es angeht, ist verpflichtet, es als Landesgesetz zu befolgen und dafür zu sorgen, daß es befolgt wird.

indice
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionA Betagtenfürsorge
ActionActionB Familienberatungsdienst
ActionActionC Kinderhorte - Tagesmütterdienst
ActionActionD Familie, Frau und Jugend
ActionActiona) LANDESGESETZ vom 29. April 1975, Nr. 20
ActionActionb) Landesgesetz vom 19. Jänner 1976, Nr. 6
ActionActionc) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 29. April 1977, Nr. 18
ActionActiond) LANDESGESETZ vom 16. Februar 1980, Nr. 4
ActionActionArt. 1
ActionActionArt. 2
ActionActionArt. 3
ActionActionArt. 4
ActionActionArt. 5-8.   
ActionActionArt. 9   
ActionActionArt. 10
ActionActione) LANDESGESETZ vom 1. August 1980, Nr. 28
ActionActionf) Landesgesetz vom 1. Juni 1983, Nr. 13
ActionActiong) LANDESGESETZ vom 21. Dezember 1987, Nr. 33 —
ActionActionh) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 7. August 1989, Nr. 19 —
ActionActioni) Landesgesetz vom 6. November 1989, Nr. 10
ActionActionj) LANDESGESETZ vom 29. Jänner 2002, Nr. 2 —
ActionActionk) LANDESGESETZ vom 3. Oktober 2003, Nr. 15
ActionActionl) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 18. August 2004, Nr. 27
ActionActionm) Landesgesetz vom 8. März 2010 , Nr. 5
ActionActionn) Dekret des Landeshauptmanns vom 5. März 2012, Nr. 6
ActionActiono) Landesgesetz vom 17. Mai 2013, Nr. 8
ActionActionE Maßnahmen für Menschen mit Behinderung
ActionActionF Maßnahmen im Bereich der Abhängigkeiten
ActionActionG Maßnahmen zugunsten der Zivilinvaliden und pflegebedürftigen Menschen
ActionActionH Wirtschaftliche Grundfürsorge
ActionActionI Entwicklungszusammenarbeit
ActionActionJ Sozialdienste
ActionActionK Ergänzungsvorsorge
ActionActionL Ehrenamtliche Tätigkeit
ActionActionM Heimatferne
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis