In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

d) LANDESGESETZ vom 24. Jänner 1978, Nr. 111)
Zusatzfinanzierung für die von der EWG und vom Staat genehmigten Pläne für die Elektrifizierung in der Landwirtschaft

1)

Kundgemacht im A.Bl. vom 14. Februar 1978, Nr. 9.

Art. 1

(1) Für Vorhaben zur Elektrifizierung ländlicher Gebiete, welche die Begünstigungen im Sinne der Verordnung des Ministerrates der EG vom 5. Februar 1964, Nr. 17, sowie jene im Sinne von Artikel 35 des Gesetzes vom 27. Oktober 1966, Nr. 910, erhalten, kann der Landesausschuß ergänzende Zuschüsse in Form verlorener Zuschüsse bis zu 90% gewähren; diese werden auf der Grundlage der Differenz zwischen der tatsächlich getragenen und der mit Dekret des Ministers für Landwirtschaft und Forstwesen bewilligten Ausgabe berechnet. 2)

2)

Art. 1 wurde ersetzt durch Art. 1 des L.G. vom 14. Juli 1982, Nr. 25.

Art. 2

(1) Für Arbeiten oder Ankäufe zusätzlich zu den in Artikel 1 angeführten Vorhaben kann der Landesausschuß die in Artikel 1 vorgesehenen Zuschüsse gewähren, wobei diese nach der bewilligten Ausgabe zu bemessen sind. 3)

3)

Art. 2 wurde ersetzt durch Art. 2 des L.G. vom 14. Juli 1982, Nr. 25.

Art. 3

(1) Die Beiträge im Sinne des Artikels 1 können sowohl für Mehrkosten gewährt werden, die von einer Versteigerung wegen Unangemessenheit der Preise herrühren, als auch für Mehrausgaben im Zusammenhang mit einer Preisrevision wegen Erhöhungen, die sich während der Durchführung der Arbeiten ergeben haben.

(2) Den Unterlagen im Zusammenhang mit einer Preisrevision muß ein vom Amt für Energiewirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Assessorat für Landwirtschaft und Forstwesen ausgearbeitetes technisches Gutachten beiliegen.

(3) Für die in Eigenregie durchgeführten Arbeiten sowie für den Ankauf von Maschinen und Anlagen genügt es, Kopien der Rechnungen vorzulegen, aus denen die tatsächliche Ausgabe hervorgeht.

Art. 4

(1) Um die von Artikel 1 vorgesehenen Begünstigungen zu erlangen, ist an das zuständige Assessorat ein Ansuchen zu richten, dem die Endabrechnung beizulegen ist. 4)

4)

Art. 4 wurde ersetzt durch Art. 3 des L.G. vom 14. Juli 1982, Nr. 25.

Art. 5-8.   5)

5)

Außer Kraft gesetzt durch Art. 4 des L.G. vom 14. Juli 1982, Nr. 25.

Art. 9-10.   6)

6)

Omissis.

Art. 11

Dieses Gesetz wird im Sinne des Artikels 55 des Sonderstatutes für die Region Trentino-Südtirol als dringend erklärt und tritt am Tage nach seiner Kundmachung im Amtsblatt der Region in Kraft.

Jeder, den es angeht, ist verpflichtet, es als Landesgesetz zu befolgen und dafür zu sorgen, daß es befolgt werde.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionA Elektroenergie
ActionActiona) Landesgesetz vom 30. August 1972, Nr. 18 
ActionActionb) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 23. März 1973, Nr. 16
ActionActionc) LANDESGESETZ vom 11. Juni 1977, Nr. 16
ActionActiond) LANDESGESETZ vom 24. Jänner 1978, Nr. 11
ActionActionArt. 1
ActionActionArt. 2
ActionActionArt. 3
ActionActionArt. 4
ActionActionArt. 5-8.   
ActionActionArt. 9-10.   
ActionActionArt. 11
ActionActione) Landesgesetz vom 10. Oktober 1997, Nr. 14
ActionActionf) LANDESGESETZ vom 9. Jänner 2003, Nr. 1 —
ActionActiong) Landesgesetz vom 20. Juli 2006, Nr. 7
ActionActionh) Landesgesetz vom 17. September 2013, Nr. 13
ActionActionB Erdgasversorgung
ActionActionC Energieeinsparung
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis