In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

g) Dekret des Landeshauptmanns vom 29. Juni 2011 , Nr. 241)
Verordnung zur Regelung der Kraftfahrzeugsteuer des Landes

Visualizza documento intero
1)
Kundgemacht im Amtsblatt vom 12. Juli 2011, Nr. 28.

Art. 6 (Zahlungsmöglichkeiten)  delibera sentenza

(1)Zur Entrichtung der Steuer kann das Land folgende Zahlungsmöglichkeiten vorsehen:

  1. direkte Einzahlung an den Schaltern des Landesschatzmeisters,
  2. Einzahlung durch den für das Selbstbesteuerungsverfahren vorgesehenen Postkontokorrent-Erlagschein,
  3. Einzahlung durch den vorgedruckten Postkontokorrent-Erlagschein, den das Land direkt an den Wohnsitz des Steuerpflichtigen sendet,
  4. Einzahlung über die Einhebungsvermittler gemäß Absatz 2,
  5. Einzahlung über elektronische Zahlungssysteme, deren Verwendung die Landesregierung autorisiert,
  6. Einzahlung zugunsten Dritter, die nach den Bestimmungen und Verfahren laut Artikel 11 Absatz 3 des Landesgesetzes vom 11. August 1998, Nr. 9, ernannt werden.

(2)Zur Einhebung der Kraftfahrzeugsteuer sind, zusätzlich zu den im geltenden Gesetz vorgesehenen Vermittlern, auch jene Subjekte ermächtigt, die von der Landesregierung ernannt werden. Der jeweilige Beschluss wird im Amtsblatt der Region veröffentlicht.

(3)Im Hinblick auf die automatisierte Einzahlung an den Postschaltern schließt die Landesverwaltung eine eigene Vereinbarung mit der Poste Italiane AG ab. Darin werden die Verfahren zur Erhebung der Angaben über den Steuerpflichtigen geregelt sowie die Vertragsstrafen zur Gewährleistung der korrekten Durchführung der Dienste. Zudem werden in dem Abkommen die telematische Verbindung mit dem Landeskraftfahrzeugarchiv und die Leistung zusätzlicher Dienste geregelt.

(4)Zur Einhebung der Steuer über Einhebungsvermittler im Sinne von Absatz 1 Buchstaben d) und f) schließt die Landesverwaltung mit den betreffenden Subjekten ein eigenes Abkommen ab. Darin werden die Bedingungen, Fälligkeiten und Verfahren für die Überweisung der eingehobenen Beträge an das Land festgelegt sowie die erforderlichen Garantien und die Einzelheiten über den telematischen Anschluss an das Landeskraftfahrzeugarchiv.

(5)Die ermächtigten Einhebungsvermittler stellen dem Steuerpflichtigen eine Bescheinigung aus, in der die Identifizierungsdaten des Fahrzeuges, die Daten des Eigentümers, der Wohnsitz, der eingezahlte Betrag mit dem Einzahlungsdatum und das Fälligkeitsdatum der Steuer angeführt sind.

massimeBeschluss Nr. 3247 vom 01.10.2007 - Kraftfahrzeugsteuer des Landes. Genehmigung von Kriterien für die Anerkennung der Zahlungsbefreiung der Steuer in bestimmten Fällen.
massimeBeschluss Nr. 1998 vom 06.06.2006 - Kraftfahrzeugsteuer des Landes - Aktivierung neuer Einhebungssysteme (Abgeändert mit Beschluss Nr. 727 vom 12.03.2007)
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionA Beteiligungen des Landes
ActionActionB Landessteuern
ActionActiona) Landesgesetz vom 16. Dezember 1994, Nr. 12
ActionActionb) Landesgesetz vom 13. März 1995, Nr. 5
ActionActionc) Landesgesetz vom 13. Februar 1997, Nr. 3
ActionActiond) Landesgesetz vom 11. August 1998, Nr. 9
ActionActione) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. April 2002, Nr. 10 —
ActionActionf) Dekret des Landeshauptmanns vom 25. August 2005, Nr. 39
ActionActiong) Dekret des Landeshauptmanns vom 29. Juni 2011 , Nr. 24
ActionActionArt. 1 (Zwecke und Zielsetzungen)
ActionActionArt. 2 (Anwendungsbereich)
ActionActionArt. 3 (Steuergrundlage)
ActionActionArt. 4 (Höhe der Steuer)  
ActionActionArt. 5 (Landesarchiv der Kraftfahrzeugsteuern)
ActionActionArt. 6 (Zahlungsmöglichkeiten)
ActionActionArt. 7 (Feststellung)
ActionActionArt. 8 (Einbringung)
ActionActionArt. 9 (Strafen)
ActionActionArt. 10 (Rückerstattung)
ActionActionArt. 11 (Teilrückerstattung bei Verschrottung, bei Ausfuhr ins Ausland oder bei Besitzverlust wegen Diebstahls)
ActionActionArt. 12 (Antrag und Unterlagen)
ActionActionArt. 13 (Zuständigkeit und Mindestbetrag, der rückerstattet werden kann)
ActionActionArt. 14 (Zinsen)
ActionActionArt. 15 (Beschwerden)
ActionActionArt. 16 (Vergabe an Dritte)
ActionActionArt. 17 (Garantien)
ActionActionArt. 18 (Übergangs- und Schlussbestimmungen)
ActionActionArt. 19 (Aufhebung)
ActionActionh) Dekret des Landeshauptmanns vom 1. Februar 2013, Nr. 4
ActionActioni) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. Januar 2018, Nr. 1
ActionActionj) Dekret des Landeshauptmanns vom 19. Dezember 2019, Nr. 37
ActionActionC Lokalfinanzen
ActionActionD Landeshaushalt
ActionActionE - Außeretatmäßige Verbindlichkeit
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis