In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

g) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. September 2010 , Nr. 311)
Verordnung über die Nutzung der Funkumsetzerstationen des Landes

Visualizza documento intero
1)
Kundgemacht im Amtsblatt vom 7. Dezember 2010, Nr. 49.

Art. 6 (Konzessionsgebühr)   delibera sentenza

(1) Die Konzessionsgebühren beziehen sich auf die gesamte Konzessionsdauer und werden von der Landesregierung nach Einholen eines Schätzgutachtens des Landeschätzamtes, welches auch die Marktpreise berücksichtigen muss, festgelegt. Der entsprechende Beschluss wird im Amtsblatt der Region veröffentlicht.

(2) Die Konzessionsgebühren setzen sich aus der Grundgebühr und den eventuellen Aufpreisen für die Besetzung eines Platzes, der größer ist als der in der Grundgebühr vorgesehene, zusammen.

(3) Die Konzessionsgebühren sind weiters nach Art der territorialen Tätigkeit des Nutzers und nach Umsetzerklassen gestaffelt, wobei jeweils auf den Zeitpunkt des Konzessionsantrages Bezug genommen wird und nachfolgende Änderungen nicht berücksichtigt werden.

(4) Es sind folgende zwei Arten der territorialen Tätigkeit des Nutzers vorgesehen, wobei auf den Hauptsitz, die Zweitsitze und die lokalen Betriebseinheiten Bezug genommen wird und Tätigkeiten im Ausland nicht berücksichtigt werden:

  1. auf staatlicher oder überregionaler Ebene,
  2. auf regionaler Ebene, auf Landesebene oder auf lokaler Ebene.

(5) Es sind folgende drei Umsetzerklassen vorgesehen:

  1. Hauptumsetzer: Knotenpunkte im Landesfunknetz mit mehr als zwei Richtungen,
  2. Zwischenumsetzer: Knotenpunkte im Landesfunknetz mit zwei Richtungen,
  3. Endumsetzer: Umsetzer des Landesfunknetzes mit nur einer Richtung.

(6) Die Konzessionsgebühren werden in sechs Jahresraten mit gleichem, eventuell auf zwei Dezimalstellen gerundetem Betrag aufgeteilt. Der Konzessionsinhaber muss jedes Jahr eine Jahresrate im Voraus und als einmalige Zahlung entrichten.

(7) Bei vorzeitiger Auflösung des Konzessionsvertrages wird die Jahresrate für das laufende Konzessionsjahr auf der Grundlage der effektiven Tage der Dauer der Konzession berechnet. Die Jahresraten für die nicht genutzten Konzessionsjahre sind nicht geschuldet.

massimeBeschluss vom 22. November 2016, Nr. 1294 - Nutzung der Funkumsetzerstationen des Landes - Konzessionsgebühren für Konzessionsverträge, die 2017 und 2018 abgeschlossen werden
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionA Brandverhütung
ActionActionB Feuerwehr und Bevölkerungsschutz
ActionActiona) Dekret des Landeshauptmanns vom 25. Februar 2000, Nr. 7
ActionActionb) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 7. Dezember 2000, Nr. 49
ActionActionc) Landesgesetz vom 18. Dezember 2002, Nr. 15
ActionActiond) Dekret des Landeshauptmanns vom 11. September 2003, Nr. 36
ActionActione) Beschluss des Sonderbetriebes für die Feuerwehr und Zivilschutzdienste vom 26. November 2004, Nr. 48
ActionActionf) Dekret des Landeshauptmanns vom 21. Juli 2009 , Nr. 33
ActionActiong) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. September 2010 , Nr. 31
ActionActionArt. 1 (Anwendungsbereich)
ActionActionArt. 2 (Konzessionsantrag)
ActionActionArt. 3 (Gutachten)
ActionActionArt. 4 (Vorrang)
ActionActionArt. 5 (Konzessionsvertrag und Auflagenverzeichnis)
ActionActionArt. 6 (Konzessionsgebühr)  
ActionActionArt. 7 (Kaution)
ActionActionArt. 8 (Befreiung von der Konzessionsgebühr oder deren Reduzierung)
ActionActionArt. 9 (Technische Änderungen an der Funkanlage)
ActionActionArt. 10 (Vorzeitige Auflösung oder Ablauf des Konzessionsvertrages)
ActionActionArt. 11 (Übergangsbestimmung)
ActionActionArt. 12 (Inkrafttreten)
ActionActionh) Landesgesetz vom 15. Mai 2013, Nr. 7
ActionActioni) Dekret des Landeshauptmanns vom 5. Dezember 2014, Nr. 31
ActionActionj) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. Dezember 2015, Nr. 32
ActionActionk) Dekret des Landeshauptmanns vom 21. Februar 2017, Nr. 4
ActionActionl) Dekret des Landeshauptmanns vom 18. Juli 2019, Nr. 19
ActionActionC Katastrophenhilfe
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis