In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

f) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. September 2010 , Nr. 311)
Verordnung über die Nutzung der Funkumsetzerstationen des Landes

Visualizza documento intero
1)
Kundgemacht im Amtsblatt vom 7. Dezember 2010, Nr. 49.

Art. 4 (Vorrang)

(1) Im Folgenden ist der Vorrang der Nutzer in absteigender Reihenfolge angegeben:

  1. die Einrichtungen des Zivilschutzdienstes laut Artikel 2 des Landesgesetzes vom 18. Dezember 2002, Nr. 15,
  2. die operativen Einrichtungen des staatlichen Zivilschutzdienstes laut Artikel 13 Absatz 1 des gesetzesvertretenden Dekrets vom 2. Jänner 2018, Nr. 1, 6)
  3. die Hilfskörperschaften des Landes,
  4. andere öffentliche Rechtssubjekte,
  5. die Universitäten, die Forschungsinstitute und die Subjekte laut Artikel 13 Absatz 2 des gesetzesvertretenden Dekrets vom 2. Jänner 2018, Nr. 1, die mit dem Land oder einer seiner Hilfskörperschaften eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit im Zivilschutzbereich abgeschlossen haben, 7)
  6. die Freiwilligenorganisationen, die im Abschnitt Zivilschutz des Landesverzeichnisses laut Artikel 5 des Landesgesetzes vom 1. Juli 1993, Nr. 11, in geltender Fassung, eingetragen sind,  beziehungsweise im Staatlichen Einheitsregister des Dritten Sektors laut Artikel 45 des gesetzesvertretenden Dekrets vom 3. Juli 2017, Nr. 117, für die im Allgemeininteresse liegende Tätigkeit „Zivilschutz“, und die mit einer Gemeinde Südtirols eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit im Zivilschutzbereich abgeschlossen haben, 8)
  7. andere private Rechtssubjekte, die Dienste von öffentlichem Nutzen ausüben,
  8. andere private Nutzer.

(2) Der Vorrang wird auch bei neuen Konzessionsanträgen von Nutzern, deren Konzessionsvertrag abgelaufen ist oder vorzeitig aufgelöst wurde, berücksichtigt.

(3) Der Vorrang hat keinen Einfluss auf laufende Konzessionsverträge.

6)
Der Buchstabe b) des Art. 4 Absatz 1 wurde so geändert durch Art. 1 Absatz 1 des D.LH. vom 18. Juli 2019, Nr. 19.
7)
Der Buchstabe e) des Art. 4 Absatz 1 wurde so ersetzt durch Art. 1 Absatz 2 des D.LH. vom 18. Juli 2019, Nr. 19.
8)
Der Buchstabe f) des Art. 4 Absatz 1 wurde so geändert durch Art. 1 Absatz 3 des D.LH. vom 18. Juli 2019, Nr. 19.
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionA Brandverhütung
ActionActionB Feuerwehr und Bevölkerungsschutz
ActionActiona) Dekret des Landeshauptmanns vom 25. Februar 2000, Nr. 7
ActionActionb) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 7. Dezember 2000, Nr. 49
ActionActionc) Landesgesetz vom 18. Dezember 2002, Nr. 15
ActionActiond) Dekret des Landeshauptmanns vom 11. September 2003, Nr. 36
ActionActione) Dekret des Landeshauptmanns vom 21. Juli 2009 , Nr. 33
ActionActionf) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. September 2010 , Nr. 31
ActionActionArt. 1 (Anwendungsbereich)
ActionActionArt. 2 (Konzessionsantrag)
ActionActionArt. 3 (Gutachten)
ActionActionArt. 4 (Vorrang)
ActionActionArt. 5 (Konzessionsvertrag und Auflagenverzeichnis)
ActionActionArt. 6 (Konzessionsgebühr)  
ActionActionArt. 7 (Kaution)
ActionActionArt. 8 (Befreiung von der Konzessionsgebühr oder deren Reduzierung)
ActionActionArt. 9 (Technische Änderungen an der Funkanlage)
ActionActionArt. 10 (Vorzeitige Auflösung oder Ablauf des Konzessionsvertrages)
ActionActionArt. 11 (Übergangsbestimmung)
ActionActionArt. 12 (Inkrafttreten)
ActionActiong) Landesgesetz vom 15. Mai 2013, Nr. 7
ActionActionh) Dekret des Landeshauptmanns vom 5. Dezember 2014, Nr. 31
ActionActioni) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. Dezember 2015, Nr. 32
ActionActionj) Dekret des Landeshauptmanns vom 21. Februar 2017, Nr. 4
ActionActionk) Dekret des Landeshauptmanns vom 18. Juli 2019, Nr. 19
ActionActionl) Dekret des Direktors der Agentur für Bevölkerungsschutz vom 12. September 2019, Nr. 97
ActionActionC Katastrophenhilfe
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis