In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

q) Dekret des Landeshauptmanns vom 23. März 2001, Nr. 111)
Verordnung über die Versetzungen des Forstpersonals der Abteilung Forstwirtschaft

Visualizza documento intero
1)

Kundgemacht im A.Bl. vom 2. Mai 2001, Nr. 18.

Art. 4 (Dienstliche Erfordernisse)

(1) Der Direktor der Abteilung Forstwirtschaft beurteilt bei Versetzung oder Erstzuteilung folgende dienstliche Erfordernisse:

  1. auf Landesebene sind mindestens fünfzig Prozent der insgesamt für die Berufsbilder Forstwache, Förster und Forstinspektor vorgesehenen Stellen im Kontingent der Abteilung Forstwirtschaft dem Berufsbild Forstwache vorbehalten, und bei den restlichen Stellen darf die Anzahl der Stellen im Berufsbild Förster diejenige im Berufsbild Forstinspektor nicht unterschreiten;
  2. die Personalausstattung der Forststationen beträgt in der Regel mindestens vier Bedienstete in den Berufsbildern Forstwache, Förster und Forstinspektor, wobei in jedem Falle mindestens fünfzig Prozent der Stellen mit Forstwachen besetzt sein müssen;
  3. die Stellen werden vorrangig durch Versetzung von bereits in Dienst befindlichem Forstpersonal besetzt, bevor die Zuteilung des neu aufgenommenen Forstpersonals erfolgt, wenn nicht dienstliche Erfordernisse oder unüberwindbare Schwierigkeiten in den zwischenmenschlichen Beziehungen dagegen sprechen;
  4. im Zuge der Versetzungen muss gewährleistet sein, dass die Forststationen mit mindestens drei Forstleuten mit Diensterfahrung besetzt bleiben;
  5. das neu aufgenommene Forstpersonal darf in der Regel nicht der Gemeinde zugeteilt werden, in der es in den letzten fünf Jahren seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hatte;
  6. den einzelnen Forststationen werden bei der Erstzuteilung nicht mehr als zwei Absolventen desselben Ausbildungskurses zugeteilt.
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionA Führungsstruktur
ActionActionB Sonderregelung über einzelne Fachdienste
ActionActionC Aufnahme in den Landesdienst und Berufsbilder
ActionActionD Allgemeine dienstrechtliche Bestimmungen über den Landesdienst
ActionAction Landesgesetz vom 3. Juli 1959, Nr. 6
ActionActiona) LANDESGESETZ vom 27. November 1967, Nr. 15
ActionActionb) LANDESGESETZ vom 10. Jänner 1973, Nr. 3
ActionActionc) LANDESGESETZ vom 28. Mai 1976, Nr. 21
ActionActiond) Landesgesetz vom 17. August 1976, Nr. 36
ActionActione) LANDESGESETZ vom 7. August 1978, Nr. 34 —
ActionActionf) LANDESGESETZ vom 21. Mai 1981, Nr. 11 —
ActionActiong) LANDESGESETZ vom 7. Dezember 1988, Nr. 54 —
ActionActionh) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 23. Dezember 1988, Nr. 37 —
ActionActioni) LANDESGESETZ vom 3. Oktober 1991, Nr. 27
ActionActionj) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 30. Juni 1992, Nr. 23 —
ActionActionk) Landesgesetz vom 16. Oktober 1992, Nr. 36
ActionActionl) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 14. April 1994, Nr. 9
ActionActionm) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 28. Juni 1995, Nr. 31
ActionActionn) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. November 1995, Nr. 57
ActionActiono) BESCHLUSS DER LANDESREGIERUNG vom 7. Oktober 1996, Nr. 4817
ActionActionp) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 28. Juni 1999, Nr. 34
ActionActionq) Dekret des Landeshauptmanns vom 23. März 2001, Nr. 11
ActionAction Art. 1 (Anwendungsbereich)
ActionAction Art. 2 (Zuständigkeit)
ActionAction Art. 3 (Verfahren für die Versetzung)
ActionAction Art. 4 (Dienstliche Erfordernisse)
ActionAction Art. 5 (Unüberwindbare Schwierigkeiten in den zwischenmenschlichen Beziehungen)
ActionAction Art. 6 (Soziale Gesichtspunkte)
ActionAction Art. 7 (Versetzung von Amts wegen)
ActionAction Art. 8
ActionActionr) Landesgesetz vom 9. November 2001, Nr. 16
ActionActions) Landesgesetz vom 19. Mai 2015, Nr. 6
ActionActiont) Dekret des Landeshauptmanns vom 15. Januar 2016, Nr. 3
ActionActionv) Landesgesetz vom 9. Februar 2018, Nr. 1
ActionActionw) Dekret des Landeshauptmanns vom 18. Oktober 2018, Nr. 27
ActionActionE Kollektivverträge
ActionActionF Plansoll und Stellenpläne
ActionActionG Dienstkleidung
ActionActionH Dienstaustritt und Ruhestandsbehandlung
ActionActionI Übernahme von Personal anderer Körperschaften
ActionActionJ Landesregierung
ActionActionK Landtag
ActionActionL Verwaltungsverfahren
ActionActionM Volksabstimmung und Wahl des Landtages
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis