In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

a) Dekret des Landeshauptmanns vom 25. Februar 2000, Nr. 71)
Zulassung und Führen von Fahrzeugen und Booten des Feuerwehrdienstes, des Landesforstdienstes und des Zivilschutzes

Visualizza documento intero
1)
Kundgemacht im Beibl. Nr. 2 zum A.Bl. vom 11. April 2000, Nr. 16.

Art. 11 (Zulassung von Fahrzeugen)

(1) Die Zulassung der Dienstfahrzeuge erfolgt durch den Direktor des Landesamtes für den Feuerwehrdienst auf Antrag der Leiter der jeweiligen Einrichtungen und Organisationen; diesem Antrag sind folgende Unterlagen beizulegen:

  1. Matrikelblatt, aus dem gemäß den Vordrucken laut Anhang E eine nähere Beschreibung des Fahrzeugs hervorgeht,
  2. Übereinstimmungserklärung bezüglich des typengeprüften Fahrzeugs oder CE-Konformitätsbescheinigung des Herstellers oder Genehmigungsbescheinigung laut Artikel 76 Absatz 1 der Straßenverkehrsordnung,
  3. Ursprungsbescheinigung mit Angabe sämtlicher technischer Daten sowie Bescheinigung über die fachgerechte Ausführung des Aufbaus gemäß den Anweisungen des Fahrgestellherstellers, wenn ein Aufbau nachträglich vorgenommen wurde,
  4. beglaubigte Kopie des Typenprüfungsberichts samt allen technischen Fahrzeugeigenschaften gemäß Vordruck D.G.M. 405, erlassen vom Verkehrsministerium, Generaldirektion für Kraftfahrzeugwesen und konzessionspflichtige Transporte,
  5. CE-Konformitätserklärung des Herstellers, wenn das Fahrzeug mit einer Feuerwehrleiter oder mit einem Kran ausgestattet ist,
  6. registrierter notarieller Kaufvertrag oder gleichwertiges Dokument, 25)
  7. schriftliche Bestätigung der entsprechenden Landesorganisation über die Notwendigkeit der Anschaffung des Fahrzeuges und über die Einhaltung der eventuellen Richtlinien für die Fahrzeuge des Feuerwehrdienstes und die Dienstfahrzeuge.26)

(2) Die Unterlagen laut Absatz 1 Buchstaben a), b), c), e) und f) sind im Original beizulegen.

(3) Wurde das Fahrzeug bereits als Zivilfahrzeug zugelassen, so ist dem Zulassungsantrag eine beglaubigte Kopie des Kraftfahrzeugscheins und des Eigentumsscheins beizulegen.

(4) Vor der Zulassung der Dienstfahrzeuge wird von einem Techniker des Landesamtes für den Feuerwehrdienst eine funktionstechnische Überprüfung vorgenommen.

(5) Die Unterlagen laut Absatz 1 Buchstaben a) bis f) sowie laut Absatz 3 werden beim Landesamt für den Feuerwehrdienst verwahrt und können als Ablichtung ausgehändigt werden, wenn die Körperschaft, die Eigentümerin des Fahrzeugs ist, die Veräußerung des Fahrzeugs nach Beendigung der Verwendungszeit vornimmt oder die Zulassung samt Zuteilung eines zivilen amtlichen Kennzeichens beantragt.

(6) Der Direktor des Landesamtes für den Feuerwehrdienst überprüft, ob die Angaben des Matrikelblattes laut Absatz 1 Buchstabe a) mit jenen der Unterlagen laut Absatz 1 Buchstaben b), c) und d) übereinstimmen, stellt für Kraftfahrzeuge und deren Anhänger den provisorischen Fahrzeugschein gemäß Vordruck laut Anhang F oder den Kraftfahrzeugschein gemäß Vordruck laut Anhang G aus. Ferner teilt er die amtlichen Kenntafeln gemäß dem Muster laut Anhang H zu, wobei die Erkennungsnummer, die an die Fahrgestellnummer gebunden ist, nach den Buchstaben VF und FW für den Feuerwehrdienst, den Buchstaben CF und FD für den Landesforstdienst und den Buchstaben PC und ZS für den Zivilschutz angefügt wird.

(7) Auf den Kenntafeln werden die Wappen der Republik Italien und der Autonomen Provinz Bozen angebracht.

(8) Auf Anhängern wird die Kenntafel, die das amtliche Kennzeichen des Zugfahrzeugs wiedergibt, nicht angebracht.

25)
Der Buchstabe f) des Art. 11 Absatz 1 wurde so ersetzt durch Art. 1 Absatz 1 des D.LH. vom 31. Jänner 2012, Nr. 4.
26)
Art. 11 Absatz 1 Buchstabe g) wurde eingefügt durch Art. 1 Absatz 2 des D.LH. vom 31. Jänner 2012, Nr. 4  und später so ersetzt durch Art. 6 Absatz 1 des D.LH. vom 9. November 2015, Nr. 27.
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionA Brandverhütung
ActionActionB Feuerwehr und Bevölkerungsschutz
ActionActiona) Dekret des Landeshauptmanns vom 25. Februar 2000, Nr. 7
ActionActionArt. 1 (Zuständigkeiten)
ActionActionArt. 2 (Dienstführerschein)
ActionActionArt. 3 (Feststellung der körperlichen und geistigen Voraussetzungen)
ActionActionArt. 4 (Überprüfung der Gültigkeit des Dienstführerscheins)
ActionActionArt. 5 (Ausbildungskurs)
ActionActionArt. 6 (Prüfungen und Eignungsnachweis)
ActionActionArt. 7 (Prüfungskommission)
ActionActionArt. 8 (Vorläufiger Entzug des Dienstführerscheins)
ActionActionArt. 9 (Endgültiger Entzug oder Rückstufung des Dienstführerscheins)
ActionActionArt. 10 (Ausstellung des Dienstführerscheins an Inhaber von Zivilführerscheinen)
ActionActionArt. 11 (Zulassung von Fahrzeugen)
ActionActionArt. 12 (Kraftfahrzeugregister)
ActionActionArt. 13 (Regelmäßige Überprüfungen)
ActionActionArt. 14 (Dienstführerscheine und Kenntafeln)
ActionActionArt. 14/bis
ActionActionArt. 14/ter (Übergangsbestimmung)
ActionActionArt. 15 (Aufhebung einer Rechtsvorschrift)
ActionActionANHANG A  
ActionActionANHANG B
ActionActionANHANG C
ActionActionANHANG D
ActionActionANHANG E
ActionActionANHANG F
ActionActionANHANG G
ActionActionANHANG H
ActionActionb) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 7. Dezember 2000, Nr. 49
ActionActionc) Landesgesetz vom 18. Dezember 2002, Nr. 15
ActionActiond) Dekret des Landeshauptmanns vom 11. September 2003, Nr. 36
ActionActione) Dekret des Landeshauptmanns vom 21. Juli 2009 , Nr. 33
ActionActionf) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. September 2010 , Nr. 31
ActionActiong) Landesgesetz vom 15. Mai 2013, Nr. 7
ActionActionh) Dekret des Landeshauptmanns vom 5. Dezember 2014, Nr. 31
ActionActioni) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. Dezember 2015, Nr. 32
ActionActionj) Dekret des Landeshauptmanns vom 21. Februar 2017, Nr. 4
ActionActionk) Dekret des Landeshauptmanns vom 18. Juli 2019, Nr. 19
ActionActionl) Dekret des Direktors der Agentur für Bevölkerungsschutz vom 12. September 2019, Nr. 97
ActionActionC Katastrophenhilfe
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis