In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

b) Dekret des Landeshauptmanns vom 30. Oktober 2000, Nr. 391)
Durchführungsverordnung zum Landesgesetz vom 17. Februar 2000, Nr. 7, betreffend die "Neue Handelsordnung"

Visualizza documento intero
1)
Kundgemacht im Beibl. Nr. 2 zum A.Bl. vom 12. Dezember 2000, Nr. 51.

Art. 9 (Handelsensembles)  delibera sentenza

(1) Wer durch die Eröffnung mehrerer Handelsbetriebe ein Handelsensemble zu schaffen beabsichtigt, kann an die zuständige Behörde einen einzigen Antrag stellen, der in Übereinstimmung mit den Gemeinde- oder Landesplanungsinstrumenten nach einem einheitlichen Kriterium überprüft wird.

(2) Die Erlaubnisse für den im Antrag angegebenen Handelsbetrieb können auf den Namen anderer Rechtssubjekte ausgestellt werden, sofern der in Absatz 1 genannte Antragsteller noch vor der Erlaubniserteilung darum ersucht und die betreffenden Rechtssubjekte die vom Gesetz und von dieser Verordnung vorgesehenen Voraussetzungen erfüllen.

(3) Zum Zwecke der Anwendung von Artikel 7 des Gesetzes versteht man unter:

  1. angrenzenden Gebäuden jene, deren Wände sich mindestens an einem Punkt berühren,
  2. verbundenen Gebäuden jene Gebäude, die zwar nicht aneinander grenzen, zwischen welchen jedoch eine direkte Verbindungsstruktur für den Zugang der Verbraucher liegt, allfällige Parkplatzflächen ausgenommen,
  3. öffentlichen Flächen die öffentlichen Straßen, Plätze oder Ähnliches einschließlich aller Flächen, die öffentlich zugänglich sind, wie die Galerie mit der Funktion eines öffentlichen Durchganges zwischen verschiedenen Flächen, wenn sie mit dieser Funktion vom Durchführungsplan der Zone vorgesehen ist,
  4. gemeinsam genutzten und einheitlich geführten Flächen und Infrastrukturen die für den Durchgang und jedenfalls für die Nutzung seitens der Verbraucher bestimmten Räumlichkeiten und Dienstflächen wie gemeinsame Kassenareale, öffentliche Toiletten, Zu-gangsflächen und zugehörige Autoabstellplätze; die Führung ist einheitlich, wenn sie, wenngleich von verschiedenen Subjekten, für alle im Handelsensemble untergebrachten Handelsbetriebe ausgeübt wird.5)
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 330 del 13.11.2007 - Giustizia amministrativa - legittimazione attiva - grandi strutture di vendita - riferimento territoriale - bacino d'utenza del centro commerciale - commercio al dettaglio nelle zone produttive - divisione tra due esercizi deve essere effettiva
5)
Art. 9 wurde so ersetzt durch Art. 1 Absatz 1 des D.LH. vom 15. Jänner 2010, Nr. 2.
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionA Handelsordnung
ActionActiona) Landesgesetz vom 17. Februar 2000, Nr. 7
ActionActionb) Dekret des Landeshauptmanns vom 30. Oktober 2000, Nr. 39
ActionActionBegriffsbestimmungen und Voraussetzungen
ActionActionPlanung und Ausübung der Tätigkeit
ActionAction Art. 4 (Planungsrichtlinien und -kriterien)
ActionAction Art. 5 (Instrumente zur Planung auf Landes- und Gemeindeebene)
ActionAction Art. 6 (Erhebung des Vertriebsnetzes)
ActionAction Art. 7 (Kleine Vertriebsunternehmen - Mitteilung)
ActionAction Art. 8 (Mittlere und große Vertriebsunternehmen - Antrag auf die Erlaubnis)
ActionAction Art. 9 (Handelsensembles)
ActionAction Art. 10 (Saisonale und zeitweilige Tätigkeiten)
ActionAction Art. 10/bis (Zeitungsverkaufsstellen und Genehmigung)
ActionAction Art. 10/ter (Gemeindepläne)
ActionAction Art. 10/quater (Genehmigungsanträge)
ActionAction Art. 10/quinquies (Abweichungen)
ActionActionVerkaufsangebote
ActionActionBesondere Formen des Einzelhandels
ActionActionTankstellen
ActionActionHandel auf öffentlichen Flächen
ActionActionAllgemeine und Übergangsbestimmungen
ActionActionc) Dekret des Landeshauptmanns vom 10. Januar 2012, Nr. 2
ActionActiond) Landesgesetz vom 16. März 2012, Nr. 7
ActionActione) Dekret des Landeshauptmanns vom 24. September 2012, Nr. 32
ActionActionf) Dekret des Landeshauptmanns vom 7. Juni 2017, Nr. 20
ActionActiong) Landesgesetz vom 2. Dezember 2019, Nr. 12
ActionActionB Förderung von Handel und Dienstleistungsbetrieben
ActionActionC Förderung einheimischer Qualitätsprodukte
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raum und Landschaft
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis