In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

a) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 23. September 1977, Nr. 451)
2. Durchführungsverordnung zum Landesgesetz vom 6. September 1976, Nr. 41, betreffend: "Rechtsordnung der Fremdenverkehrsorganisationen, Übertragung von Befugnissen an die Bezirksgemeinschaften, Errichtung der Beratungsorgane für Fremdenverkehr und Auflösung des Landesfremdenverkehrsamtes"

Visualizza documento intero
1)

Kundgemacht im A.Bl. vom 10. Jänner 1978, Nr. 2.

Art. 5

(1) Den Rechnungsprüfern stehen jeweils folgende jährliche Vergütungen zu:

  • -  540.000 Lire für die Verkehrsverwaltungen von Bozen und Meran,
  • -  360.000 Lire für die Verkehrsverwaltungen I. Kategorie,
  • -  220.000 Lire für die Verkehrsverwaltungen II. Kategorie,
  • -  200.000 Lire für die Verkehrsverwaltungen III. Kategorie.

(2) Den Vorsitzenden der Rechnungsprüferkommission stehen die genannten Beträge mit einem Aufschlag von 50% zu. 6)

6)

Art. 5 wurde ersetzt durch Art. 5 des D.LH. vom 4. Mai 1988, Nr. 13.