In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

e) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 21. September 1976, Nr. 491)
Durchführungsverordnung zum Landesgesetz vom 27. Dezember 1975, Nr. 57 bezüglich der Bestimmungen für die Heimdialyse

Visualizza documento intero
1)

Kundgemacht im A.Bl. vom 26. Oktober 1976, Nr. 46.

Art. 13 (Behandlungsprogramm zur Ausübung der Dialyse)

(1) Die Ausübung der Heimdialyse von seiten des gemäß Artikel 11 ermächtigten Patienten und seiner Betreuungsperson hängt von der Festsetzung eines Behandlungsprogrammes ab, das zwischen dem Leiter des Hämodialysedienstes, bei dem der Lehrgang besucht wurde, oder dem vom Leiter beauftragten Arzt dieses Dienstes und den betroffenen Personen zu vereinbaren ist. Das Programm hat folgendes vorzusehen:

  • 1.  die Tage und Stunden, an denen die Dialysebehandlung vorzunehmen ist;
  • 2.  den Tag oder die Tage des Monats, an denen sich nach dem Urteil des Arztes der Patient einer ärztlichen Kontrollvisite von seiten der Ärzte des Dienstes zu unterziehen hat;
  • 3.  den Tag und die Stunde, an denen die periodisch wiederkehrenden Kontrollanrufe zu erfolgen haben;
  • 4.  das Datum, an dem die ordnungsgemäß ausgefüllten Kontrollfragebögen und die Blutproben für die klinische Kontrolle des Patienten beim Dienst einzureichen sind;
  • 5.  die Teilabschnitte, innerhalb derer die Röntgenkontrollen und die medizinischen Laboratoriumsprüfungen vorgenommen werden müssen;
  • 6.  die Häufigkeit, die Tage und die Stunden, an denen dem Patienten von seiten des Dienstes das Dialysematerial zur Verfügung zu stellen ist.

(2) Einseitige Änderungen des Programmes sind nichtzulässig. Jene Änderungen, die sich aus einer nachgewiesenen Notwendigkeit mit besonderem Bezug auf den Stundenplan der unter Punkt 1) des vorhergehenden Absatzes genannten Heimdialyse ergeben, sind im vorhinein mit den Verantwortlichen des Dienstes zu vereinbaren und müssen auf jeden Fall eine Ausnahme darstellen.

(3) Die Änderungen, die infolge einer Notlage geschehen, sind rechtzeitig mitzuteilen.

(4) Der Patient und seine Betreuungsperson müssen die von den verantwortlichen Ärzten des Dienstes für notwendig erachteten Programmänderungen bestätigen.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionA Gesundheitsdienst
ActionActionB Gesundheitsvorsorge-Krankenvorsorge
ActionActiona) LANDESGESETZ vom 15. September 1973, Nr. 54
ActionActionb) Landesgesetz vom 27. September 1973, Nr. 57
ActionActionc) Landesgesetz vom 17. September 1973, Nr. 60
ActionActiond) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 30. Mai 1974, Nr. 41
ActionActione) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 21. September 1976, Nr. 49
ActionActionArt. 1 (Heimdialyse)
ActionActionArt. 2 (Ausbildungslehrgänge)
ActionActionArt. 3 (Ermächtigung zur Abhaltung der Lehrgänge)
ActionActionArt. 4 (Aufnahmegesuche)
ActionActionArt. 5 (Inhalt und Abwicklung des Lehrganges)
ActionActionArt. 6 (Dauer des Lehrganges)
ActionActionArt. 7 (Ermittlung der Voraussetzungen)
ActionActionArt. 8 (Erforderliche Voraussetzungen)
ActionActionArt. 9 (Aufnahme in den Lehrgang)
ActionActionArt. 10 (Lehrpersonen)
ActionActionArt. 11 (Beurteilungskommission - Ermittlung der Eignung)
ActionActionArt. 12 (Widerruf der Ermächtigung)
ActionActionArt. 13 (Behandlungsprogramm zur Ausübung der Dialyse)
ActionActionArt. 14 (Apparaturen - Beratung und Kontrolle)
ActionActionArt. 15 (Pflichten des Patienten und seiner Betreuungsperson)
ActionActionArt. 16 (Apparaturen)
ActionActionArt. 17 (Apparaturen)
ActionActionArt. 18 (Einstellung der dialytischen Heimbehandlung)
ActionActionArt. 19 (Verantwortung für die Apparaturen)
ActionActionArt. 20 (Versicherungsabdeckung)
ActionActionArt. 21 (Spesendeckung)
ActionActionf) LANDESGESETZ vom 10. Dezember 1976, Nr. 53
ActionActiong) LANDESGESETZ vom 15. Jänner 1977, Nr. 2 —
ActionActionh) LANDESGESETZ vom 26. Juli 1978, Nr. 45
ActionActioni) LANDESGESETZ vom 1. Dezember 1978, Nr. 62
ActionActionj) LANDESGESETZ vom 7. Dezember 1982, Nr. 39
ActionActionk) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 28. April 1988, Nr. 11
ActionActionl) Landesgesetz vom 11. Mai 1988, Nr. 16 
ActionActionm) LANDESGESETZ vom 7. Mai 1991, Nr. 14 —
ActionActionn) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 25. Februar 1992, Nr. 7
ActionActiono) Dekret des Landeshauptmanns vom 5. Mai 1992, Nr. 19
ActionActionp) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 22. Februar 2005, Nr. 6
ActionActionq) Landesgesetz vom 11. Oktober 2012, Nr. 16
ActionActionr) Landesgesetz vom 13. Mai 2015, Nr. 4
ActionActionC Hygiene
ActionActionD Landesgesundheitsplan
ActionActionE Psychische Gesundheit
ActionActionF Arbeitsverträge
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis