In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

a) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 20. November 1968, Nr. 671)
Dienstordnung für die Straßenmeister und Straßenwärter

Visualizza documento intero
1)

Kundgemacht im A.Bl. vom 25. Februar 1969, Nr. 8.

Art. 9 (Besondere Pflichten des Straßenmeisters)

(1) Es ist Pflicht des Straßenmeisters:

  • 1.  die seiner Aufsicht unterstehenden und zum eigenen Unterbezirk gehörenden Abschnitte zu besichtigen und sich von der ständigen Anwesenheit der Straßenwärter und der guten Instandhaltung der Straße zu vergewissern.
  •   Wenn bei wichtigen Arbeiten auf einem Teilstück der Straße die ständige Überwachung durch den Straßenmeister erforderlich ist, wird der Bezirksleiter in der nach seinem Ermessen zweckmäßigsten Art für die tägliche Überwachung der Straßen des Unterbezirkes Sorge tragen;
  • 2.  darauf zu achten, daß alle Bestimmungen, die in dieser Ordnung enthalten sind oder auf die darin Bezug genommen wird, von den Straßenwärtern genauestens eingehalten werden und den Straßenwärtern bei der Ausführung der Arbeiten selbst mitzuhelfen, indem er ihnen praktische Anleitungen über die vorteilhafteste Art der Ausführung und über die Zweckmäßigkeit der verschiedenen Instandhaltungsarbeiten gibt;
  • 3.  den für die Straßenwärter gültigen Dienstplan einzuhalten, so wie im Artikel 2, 2. Absatz, vorgesehen ist;
  • 4.  die strengste Kontrolle über die Materialien auszuüben und den Bezirksleiter umgehend über jeden etwaigen Mißstand zu unterrichten;
  • 5.  bei Abmessen des Materials anwesend zu sein, nach den Anweisungen des Bezirksleiters die Mengen zu überprüfen und die Lieferscheine gegenzuzeichnen;
  • 6.  auf den eigenen Vordrucken der Verwaltung nach den Angaben des Bezirksleiters den monatlich oder vierzehntägigen Bericht abzufassen.
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionA Führungsstruktur
ActionActionB Sonderregelung über einzelne Fachdienste
ActionActiona) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 20. November 1968, Nr. 67
ActionActionArt. 1 (Bestimmung des Abschnittes, des Unterbezirkes und des Bezirkes)
ActionActionArt. 2 (Aufenthalt im Abschnitt - Dauer der Arbeit)
ActionActionArt. 3   
ActionActionArt. 4 (Versetzung von einem Abschnitt zum anderen)
ActionActionArt. 5 (Geräte und Kleidungsstücke für Straßenwärter)
ActionActionArt. 6 (Unterkunft für die Straßenwärter)
ActionActionArt. 7 (Dienstvermerkbuch)
ActionActionArt. 8 (Besondere Pflichten des Straßenwärters)
ActionActionArt. 9 (Besondere Pflichten des Straßenmeisters)
ActionActionArt. 10 (Feststellung von Verkehrsübertretungen)
ActionActionArt. 11 (Weiterleitung von Schriftstücken)
ActionActionArt. 12 (Verweis auf die Personalordnung)
ActionActionb) LANDESGESETZ vom 29. April 1975, Nr. 22 —
ActionActionc) LANDESGESETZ vom 26. Mai 1976, Nr. 18 —
ActionActiond) LANDESGESETZ vom 24. März 1977, Nr. 11
ActionActione) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 14. Juni 1978, Nr. 10
ActionActionf) LANDESGESETZ vom 30. Juni 1983, Nr. 20 —
ActionActiong) LANDESGESETZ vom 9. August 1988, Nr. 27
ActionActionh) LANDESGESETZ vom 27. Oktober 1988, Nr. 41
ActionActioni) Landesgesetz vom 19. Dezember 1995, Nr. 26
ActionActionj) Landesgesetz vom 22. Mai 1996, Nr. 12
ActionActionk) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 6. Juni 2001, Nr. 31
ActionActionl) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 5. März 2004, Nr. 8
ActionActionC Aufnahme in den Landesdienst und Berufsbilder
ActionActionD Allgemeine dienstrechtliche Bestimmungen über den Landesdienst
ActionActionE Kollektivverträge
ActionActionF Plansoll und Stellenpläne
ActionActionG Dienstkleidung
ActionActionH Dienstaustritt und Ruhestandsbehandlung
ActionActionI Übernahme von Personal anderer Körperschaften
ActionActionJ Landesregierung
ActionActionK Landtag
ActionActionL Verwaltungsverfahren
ActionActionM Volksabstimmung und Wahl des Landtages
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis