In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss vom 14. Dezember 2009, Nr. 2978
Einrichtung eines landesweiten Verzeichnisses der Sachwalter und Genehmigung der entsprechenden Kriterien für die Eintragung - Gesetz vom 9. Jänner 2004, Nr. 6 (abgeändert mit Beschluss Nr. 320 vom 21.03.2017)

Anlage A

Voraussetzungen und Verfahren für die Eintragung in das Verzeichnis und für die Streichung aus dem Verzeichnis der ehrenamtlichen Sachwalter

1. Die Autonome Provinz Bozen, Abteilung Soziales erstellt ein Verzeichnis von Personen, die sich bereit erklären, ehrenamtlich als Sachwalter in Südtirol tätig zu sein.

2. Es handelt sich um ein landesweites Verzeichnis, aufgeteilt nach territorialem Zuständigkeitsbereich der Vormundschaftsrichter.
Das Verzeichnis wird vom Landesamt für Menschen mit Behinderungen verwaltet, es wird stichprobenartig überprüft und regelmäßig aktualisiert.

3. Die Aufnahme ins Verzeichnis erfolgt bei Erfüllung folgender Voraussetzungen:
a. Volljährigkeit
b. italienische oder EU -Staatsbürgerschaft / ausländischer Bürger/in im Besitz einer regulären Aufenthaltsgenehmigung
c. keine Eintragung ins Strafregister - ansonsten die Vorlage des Auszuges aus dem Strafregister und des Registers der laufenden Strafvorwürfe
d. Ansässigkeit in der Autonomen Provinz Bozen
e. Bestätigung über die bereits getätigte Fortbildung (min. 6 Stunden) oder entsprechende berufliche Ausbildung oder Tätigkeit
f. Verpflichtung zur Teilnahme an themenspezifischen Weiterbildungstreffen von wenigstens 3 Stunden mindestens alle zwei Jahre

4. Die Einschreibung in das Verzeichnis erfolgt durch eigenen Antrag der interessierten Person bei der Abteilung Soziales. Eine eigene Kommission überprüft die Erfüllung der Voraussetzungen.

5. Die Kommission setzt sich aus drei Personen zusammen:
1 Vertreter/in der Abteilung Soziales
1 Vertreter/in einer privaten Organisation/Ehrenamt im Sozialbereich
1 Direktor/in eines Sozialdienstes

6. Die Kommission tritt regelmäßig, mindestens 1 Mal jährlich zusammen und entscheidet über Aufnahme und Streichung aus dem Verzeichnis.

7. Bei einer Eintragung ins Strafregister oder laufende Strafvorwürfe entscheidet die Kommission über die Aufnahme ins Verzeichnis.

8. Die Streichung aus dem Verzeichnis erfolgt auf Antrag des Interessierten oder von Amts wegen bei Fehlen einer oder mehreren Voraussetzungen laut Punkt. 3. Die Streichung kann auch aufgrund einer Meldung von Seiten des Vormundschaftsrichters/der Vormundschaftsrichterin erfolgen, welcher den/die Sachwalter/in für nicht mehr geeignet zur Ausübung der Tätigkeit hält oder falls der Sachwalter/in ohne Begründung zweimal die Übernahme eines Auftrags ablehnt (immer unter Berücksichtigung der erklärten Verfügbarkeit und eines angemessenen Vorankündigungszeitraums des Gerichtstermins). Die Streichung wird von der Kommission beschlossen und dem Interessierten formell mitgeteilt.

9. Das Verzeichnis wird
a) dem Landesgericht Bozen
b) den Sozialdiensten der Bezirksgemeinschaften und dem Betrieb für Sozialdienste Bozen, in der Person der jeweiligen Direktoren/Direktorinnen der Sozialdienste und des jeweiligen Generaldirektors des Betriebes für Sozialdienste Bozen
c) dem Dachverband für Gesundheit und Soziales, in der Person des/der jeweiligen Direktors/Direktorin
d) der Gemeinde Meran (Schalter für die Sachwalterschaft), in der Person der jeweiligen Direktor/Direktorin des Amtes für Sozialwesen
e) Verein der Sachwalterschaft, in der Person des/der jeweiligen Direktors/Direktorin
zugesandt.

10. Die Dienste und Vereine nutzen die im Verzeichnis eingetragenen Namen ausschließlich für die in der Anlage dieses Beschlusses vorgesehenen institutionellen Zwecke. Die Dienste und Vereine dürfen den Namen nur verwenden, wenn sie selbst den beim Landesgericht zu hinterlegenden Antrag abfassen. Dabei schlagen sie direkt im Antrag den Namen einer im Verzeichnis eingetragenen Person vor, nachdem sie deren Zustimmung eingeholt haben.

11. Den Diensten und Vereinen, die das Verzeichnis erhalten, ist strikt untersagt, die im Verzeichnis der ehrenamtlichen Sachwalter aufgenommenen Namen zu verbreiten.

12. Die Dienste und Vereine bearbeiten die personenbezogenen Daten der im Verzeichnis aufgenommenen Sachwalter laut den geltenden Bestimmungen im Bereich des Datenschutzes.

13. Die Abteilung Soziales fördert die Aus- und Weiterbildung der Sachwalter/innen und überprüft die Teilnahme der im Verzeichnis eingetragenen Sachwalter/innen an den Weiterbildungskursen

14. Im Verzeichnis ist auch die Anzahl der Sachwalterschaften, die jede/r Sachwalter/in übernommen hat und die Anzahl an Sachwalterschaften, die ein jeder von ihnen zu übernehmen sich verpflichtet hat.

15. Der im Verzeichnis eingetragene ehrenamtliche Sachwalter muss sich ein persönliches elektronisches Postfach (E-Mail) zulegen, um die Beziehungen und die Kommunikation mit der öffentlichen Verwaltung zu erleichtern.

 

indice
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction Beschluss Nr. 2 vom 12.01.2009
ActionAction Beschluss Nr. 74 vom 19.01.2009
ActionAction Beschluss Nr. 135 vom 19.01.2009
ActionAction Beschluss Nr. 189 vom 26.01.2009
ActionAction Beschluss Nr. 243 vom 02.02.2009
ActionAction Beschluss Nr. 278 vom 02.02.2009
ActionAction Beschluss Nr. 331 vom 09.02.2009
ActionAction Beschluss Nr. 333 vom 09.02.2009
ActionAction Beschluss Nr. 478 vom 16.02.2009
ActionAction Beschluss Nr. 625 vom 09.03.2009
ActionAction Beschluss Nr. 755 vom 16.03.2009
ActionAction Beschluss Nr. 829 vom 23.03.2009
ActionAction Beschluss Nr. 922 vom 30.03.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1150 vom 27.04.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1185 vom 27.04.2009
ActionAction Beschluss vom 27. April 2009, Nr. 1181
ActionAction Beschluss Nr. 1195 vom 27.04.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1196 vom 27.04.2009
ActionAction Beschluss vom 4. Mai 2009, Nr. 1257
ActionAction Beschluss vom 4. Mai 2009, Nr. 1264
ActionAction Beschluss Nr. 1273 vom 04.05.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1274 vom 04.05.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1438 vom 25.05.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1440 vom 25.05.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1508 vom 08.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1510 vom 08.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1526 vom 08.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1544 vom 08.06.2009
ActionAction Beschluss vom 8. Juni 2009, Nr. 1572
ActionAction Beschluss vom 15. Juni 2009, Nr. 1600
ActionAction Beschluss Nr. 1588 vom 08.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1605 vom 15.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1665 vom 22.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1703 vom 22.06.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1816 vom 06.07.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1853 vom 13.07.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1829 vom 13.07.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1931 vom 27.07.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1958 vom 27.07.2009
ActionAction Beschluss Nr. 1977 vom 13.08.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2049 vom 13.08.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2201 vom 07.09.2009
ActionAction Beschluss vom 24. August 2009, Nr. 2077
ActionAction Beschluss Nr. 2209 vom 07.09.2009
ActionAction Beschluss vom 14. September 2009, Nr. 2264
ActionAction Beschluss Nr. 2321 vom 21.09.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2325 vom 21.09.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2398 vom 28.09.2009
ActionAction Beschluss vom 28. September 2009, Nr. 2406
ActionAction Beschluss Nr. 2510 vom 19.10.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2717 vom 09.11.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2740 vom 09.11.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2756 vom 16.11.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2780 vom 16.11.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2789 vom 16.11.2009
ActionAction Delibera N. 2800 del 23.11.2009
ActionAction Beschluss vom 23. November 2009, Nr. 2813
ActionAction Beschluss vom 14. Dezember 2009, Nr. 2911
ActionAction Beschluss Nr. 2913 vom 14.12.2009
ActionAction Beschluss Nr. 2916 vom 14.12.2009
ActionAction Beschluss vom 14. Dezember 2009, Nr. 2978
ActionActionAnlage A
ActionAction Beschluss Nr. 3088 vom 21.12.2009
ActionAction Beschluss Nr. 3167 vom 30.12.2009
ActionAction Beschluss Nr. 3197 vom 30.12.2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis