In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

i''') Landesgesetz vom 3. August 2021, Nr. 81)
Nachtragshaushalt der autonomen Provinz Bozen für das Finanzjahr 2021 und für den Dreijahreszeitraum 2021-2023

1)
Kundgemacht im Beiblatt 3 zum Amtsblatt vom 5. August 2021, Nr. 31.

Art. 1 (Änderungen des Landesgesetzes vom 22. Dezember 2020, Nr. 16 (Stabilitätsgesetz 2021))

(1) An den Anlagen laut Artikel 1 und 6 des Landesgesetzes vom 22. Dezember 2020, Nr. 16, werden folgende Änderungen vorgenommen:

  1. Anlage A wird mit beigelegter Anlage A1 ersetzt,
  2. Anlage B wird mit beigelegter Anlage B1 integriert,
  3. Anlage C wird mit beigelegter Anlage C1 ersetzt,
  4. Anlage E wird mit beigelegter Anlage E1 integriert.

(2) Artikel 6 Absatz 1 des Landesgesetzes vom 22. Dezember 2020, Nr. 16, erhält folgende Fassung:

„1. Die Deckung der Kosten in Höhe von insgesamt 737.151.324,00 Euro zu Lasten des Finanzjahres 2021, von insgesamt 187.714.169,52 Euro zu Lasten des Finanzjahres 2022, von insgesamt 787.520.525,92 Euro zu Lasten des Finanzjahres 2023, die sich aus Artikel 1 Absätze 1 (Tabelle A) und 3 (Tabelle C) dieses Gesetzes ergeben, erfolgt gemäß den Modalitäten, die in der beiliegenden Tabelle E vorgesehen sind.“

Art. 2 (Voranschlag der Einnahmen)

(1) Am Voranschlag der Einnahmen laut Artikel 1 des Landesgesetzes vom 22. Dezember 2020, Nr. 17, in geltender Fassung, werden die Änderungen laut beigelegter Anlage A vorgenommen.

Art. 3 (Voranschlag der Ausgaben)

(1) Am Voranschlag der Ausgaben laut Artikel 2 des Landesgesetzes vom 22. Dezember 2020, Nr. 17, in geltender Fassung, werden die Änderungen laut beigelegter Anlage B vorgenommen.

Art. 4 (Aktualisierung der Anlagen am Haushaltsvoranschlag der Autonomen Provinz Bozen 2021 - 2023)

(1) Als Auswirkung der Änderungen am Voranschlag der Einnahmen und der Ausgaben, welche aus dem gegenständlichen Gesetz hervorgehen, werden an den Anlagen laut Artikel 3 des Landesgesetzes vom 22. Dezember 2020, Nr. 17, in geltender Fassung, folgende Änderungen vorgenommen:

  1. an der Anlage C die Änderungen laut beigelegter Anlage C,
  2. an der Anlage D die Änderungen laut beigelegter Anlage D,
  3. an der Anlage E die Änderungen laut beigelegter Anlage E,
  4. an der Anlage F die Änderungen laut beigelegter Anlage F,
  5. die Anlage G wird mit der beigelegten Anlage G ersetzt,
  6. die Anlage H wird mit der beigelegten Anlage H ersetzt,
  7. die Anlage M wird mit der beigelegten Anlage M ersetzt,
  8. die Anlage N wird mit der beigelegten Anlage N ersetzt,
  9. die Anlage O wird mit der beigelegten Anlage O ersetzt,
  10. die Anlage Q wird mit der beigelegten Anlage Q ersetzt,
  11. an der Anlage P die Änderungen laut beigelegten Anlagen 4, 5,10 und 11.

Art. 5 (Anlagen zum Nachtragshaushalt des Landes Südtirol für das Finanzjahr 2021 und für den Dreijahreszeitraum 2021 - 2023)

(1) Folgende Anlagen werden genehmigt:

  1. Änderungen der im Haushaltsvoranschlag 2021 – 2023 vorgesehenen aktiven Rückstände nach der Rechnungslegung des Jahres 2020 (Anlage SE),
  2. Änderungen der im Haushaltsvoranschlag 2021 - 2023 vorgesehenen passiven Rückstände nach der Rechnungslegung des Jahres 2020 (Anlage SU),
  3. Begleitbericht zum Nachtragshaushalt der Autonomen Provinz Bozen 2021 – 2023;
  4. Anlage 8 – Daten von Interesse des Schatzmeisters.

Art. 6 (Allgemeine Haushaltsgleichgewichte)

(1) Im Sinne und als Auswirkung des Artikels 50 Absatz 2 des gesetzvertretenden Dekrets vom 23. Juni 2011, Nr. 118, in geltender Fassung, wird mit Verabschiedung des gegenständlichen Gesetzes die Aufrechterhaltung der allgemeinen Haushaltsgleichgewichte festgehalten.

Art. 7 (Änderung des Landesgesetzes vom 17. März 2021, Nr. 3, „Änderungen zum Haushaltsvoranschlag der Autonomen Provinz Bozen 2021-2023 und andere Bestimmungen”)

(1) Artikel 1 Absatz 2 des Landesgesetzes vom 17. März 2021, Nr. 3, erhält folgende Fassung:

„2. Für das Haushaltsjahr 2021 wird eine Kreditaufnahme zur Finanzierung von Investitionsausgaben in Höhe von 102.000.000,00 Euro genehmigt. Der Betrag von 62.000.000,00 Euro ist für zusätzliche Kapitalanteile der Autonomen Provinz Bozen, im Zuge der Kapitalerhöhung der Inhouse Gesellschaft "NOI AG", bestimmt. Für das Haushaltsjahr 2022 wird eine Kreditaufnahme zur Finanzierung von Investitionsausgaben in Höhe von 75.000.000,00 Euro genehmigt. Diese sind für die Finanzierung der Umfahrungsstraße Percha vorgesehen.“

(2) Artikel 1 Absatz 3 des Landesgesetzes vom 17. März 2021, Nr. 3, erhält folgende Fassung:

„3. Die in Absatz 2 genannte Verschuldung kann von der Landesregierung für eine maximale Tilgungsdauer von 20 Jahren aufgenommen werden. Die Belastung durch die Rückzahlung der Raten kann ab dem Haushaltsjahr 2021 beginnen. Der jährliche Zahlungsaufwand des Zinsanteils beträgt 1.020.000,00 Euro für das Haushaltsjahr 2021, 3.444.750,00 Euro für das Haushaltsjahr 2022 und 3.267.750,00 Euro für das Haushaltsjahr 2023. Diese Beträge belasten das Programm 01 „Zinsanteil Amortisation von Darlehen und Anleihen“ des Aufgabenbereichs 50. In Bezug auf den Kapitalanteil in Höhe von 2.550.000,00 Euro für das Haushaltsjahr 2021 und anschließend in Höhe von 8.850.000,00 Euro pro Jahr, wird das Programm 02 „Kapitalanteil Amortisation von Darlehen und Anleihen“ des Aufgabenbereiches 50 im Rahmen der Ausgabenvoranschläge des Haushalts 2021-2023 belastet.“

Art. 8 (Bestimmungen im Bereich der Hilfskörperschaften und der beteiligten Gesellschaften)

(1) Um Investitionen in Ultrabreitbandnetze in Nicht-Marktversagensbereichen zu beschleunigen, und in jedem Fall unter Einhaltung der europäischen und nationalen Telekommunikationsvorschriften, ist die Beteiligung der Autonomen Provinz Bozen an der Kapitalerhöhung der beteiligten Gesellschaft „Infranet AG“ gestattet, welche in Form von Geld für Euro 40.000.000,00 und in Form von Natur für Euro 8.850.000,00 erfolgt, unter Einhaltung der Bestimmungen laut Artikel 2343-ter des Zivilgesetzbuches.

(2) 2)

(3) Unter Einhaltung der in Artikel 5 des Gesetzesdekrets vom 18. April 2016, Nr. 50, in geltender Fassung, festgelegten Bedingungen, können die Hilfskörperschaften im Sinne von Artikel 11-ter des Gesetzesdekrets vom 23. Juni 2011, Nr. 118, sowie die In-House Gesellschaften im Sinne von Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe o) des Gesetzesdekrets vom 19. August 2016, Nr. 175, über die die Autonome Provinz Bozen eine ähnliche Kontrolle ausübt wie über ihre eigenen Dienststellen, In-House Aufträge an andere In-House juristische Personen vergeben, die - auch gemeinsam mit anderen öffentlichen Körperschaften - von derselben Provinz kontrolliert werden, sofern die Provinz einen maßgeblichen Einfluss sowohl auf die strategischen Ziele als auch auf die wesentlichen Entscheidungen der betrauenden juristischen Person und der mit dem Auftrag betrauten juristischen Person ausübt und auch bei nicht identischer Unternehmensstruktur keine Beteiligung von Privatkapital vorliegt. Dies gilt unbeschadet der Verpflichtungen, die in Artikel 192 Absatz 2 des Gesetzesdekrets vom 18. April 2016, Nr. 50, in geltender Fassung, festgelegt sind.

(4) Die Deckung der Mehrkosten, welche aus der Kapitalerhöhung in Form von Geld laut Absatz 1 entstehen, die sich für das Jahr 2021 auf Euro 40.000.000,00 belaufen, erfolgt durch die ermächtigte Verschuldung gemäß dieses Gesetzes.

2)
Art. 8 Absatz 2 wurde aufgehoben durch Art. 12 Absatz 1 des L.G. vom 10. Jänner 2022, Nr. 1.

Art. 9 (Inkrafttreten)

(1) Dieses Gesetz tritt am Tag nach seiner Veröffentlichung im Amtsblatt der Region in Kraft.

Dieses Gesetz wird im Amtsblatt der Region veröffentlicht. Jeder, dem es obliegt, ist verpflichtet, es als Landesgesetz zu befolgen und für seine Befolgung zu sorgen.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionA Beteiligungen des Landes
ActionActionB Landessteuern
ActionActionC Lokalfinanzen
ActionActionD Landeshaushalt
ActionActiona) Landesgesetz vom 20. Juli 2006, Nr. 7
ActionActionb) Landesgesetz vom 20. Dezember 2006, Nr. 15
ActionActionc) Landesgesetz vom 20. Dezember 2006, Nr. 16
ActionActiond) Landesgesetz vom 19. Juli 2007, Nr. 4
ActionActione) Landesgesetz vom 19. Juli 2007, Nr. 5
ActionActione) Landesgesetz vom 22. Dezember 2009 , Nr. 11
ActionActionf) Landesgesetz vom 21. Dezember 2007, Nr. 14
ActionActiong) Landesgesetz vom 21. Dezember 2007, Nr. 15
ActionActionh) Landesgesetz vom 19. September 2008, Nr. 6
ActionActioni) Landesgesetz vom 9. Oktober 2008, Nr. 8
ActionActionj) Landesgesetz vom 9. April 2009 , Nr. 1
ActionActionk) Landesgesetz vom 9. April 2009 , Nr. 2
ActionActionl) Landesgesetz vom 16. Oktober 2009 , Nr. 7
ActionActionn) Landesgesetz vom 22. Dezember 2009 , Nr. 12
ActionActiono) Landesgesetz vom 13. Oktober 2010 , Nr. 12
ActionActionp) Landesgesetz vom 23. Dezember 2010 , Nr. 15
ActionActionq) Landesgesetz vom 23. Dezember 2010 , Nr. 16
ActionActionr) Landesgesetz vom 15. November 2011, Nr.13
ActionActions) Landesgesetz vom 21. Dezember 2011, Nr. 15
ActionActiont) Landesgesetz vom 21. Dezember 2011, Nr. 16
ActionActionu) Landesgesetz vom 11. Oktober 2012, Nr. 18
ActionActionv) Landesgesetz vom 20. Dezember 2012, Nr. 22
ActionActionw) Landesgesetz vom 20. Dezember 2012, Nr. 23
ActionActionx) Landesgesetz vom 17. September 2013, Nr. 12
ActionActiony) Landesgesetz vom 7. April 2014, Nr. 1
ActionActionz) Landesgesetz vom 7. April 2014, Nr. 2
ActionActiona') Landesgesetz vom 23. September 2014, Nr. 6
ActionActionb') Landesgesetz vom 23. Dezember 2014, Nr. 11
ActionActionc') Landesgesetz vom 23. Dezember 2014, Nr. 12
ActionActiond') Dekret des Landeshauptmanns vom 21. Mai 2015, Nr. 13
ActionActione') Landesgesetz vom 24. September 2015, Nr. 10
ActionActionf') Landesgesetz vom 25. September 2015, Nr. 11
ActionActiong') Landesgesetz vom 25. September 2015, Nr. 12
ActionActionh') Landesgesetz vom 23. Dezember 2015, Nr. 18
ActionActioni') Landesgesetz vom 23. Dezember 2015, Nr. 19
ActionActionj') Landesgesetz vom 23. Dezember 2015, Nr. 20
ActionActionk') Landesgesetz vom 12. Februar 2016, Nr. 2
ActionActionl') Landesgesetz vom 15. April 2016, Nr. 6
ActionActionm') Landesgesetz vom 20. Juni 2016, Nr. 13
ActionActionn') Landesgesetz vom 21. Juli 2016, Nr. 16
ActionActiono') Landesgesetz vom 21. Juli 2016, Nr. 17
ActionActionp') Landesgesetz vom 21. Juli 2016, Nr. 18
ActionActionq') Landesgesetz vom 13. Oktober 2016, Nr. 20
ActionActionr') Landesgesetz vom 2. Dezember 2016, Nr. 23
ActionActions') Landesgesetz vom 22. Dezember 2016, Nr. 27
ActionActiont') Landesgesetz vom 22. Dezember 2016, Nr. 28
ActionActionu') Landesgesetz vom 22. Dezember 2016, Nr. 29
ActionActionv') Landesgesetz vom 16. Juni 2017, Nr. 7
ActionActionw') Landesgesetz vom 7. August 2017, Nr. 10
ActionActionx') Landesgesetz vom 7. August 2017, Nr. 11
ActionActiony') Landesgesetz vom 7. August 2017, Nr. 12
ActionActionz') Landesgesetz vom 7. August 2017, Nr. 13
ActionActiona'') Landesgesetz vom 13. Oktober 2017, Nr. 16
ActionActionb'') Landesgesetz vom 16. November 2017, Nr. 20
ActionActionc'') Landesgesetz vom 20. Dezember 2017, Nr. 22
ActionActiond'') Landesgesetz vom 20. Dezember 2017, Nr. 23
ActionActione'') Landesgesetz vom 20. Dezember 2017, Nr. 24
ActionActionf'') Landesgesetz vom 15. März 2018, Nr. 3
ActionActiong'') Landesgesetz vom 15. Mai 2018, Nr. 7
ActionActionh'') Landesgesetz vom 7. August 2018, Nr. 14
ActionActioni'') Landesgesetz vom 7. August 2018, Nr. 15
ActionActionj'') Landesgesetz vom 7. August 2018, Nr. 16
ActionActionk'') Landesgesetz vom 7. August 2018, Nr. 17
ActionActionl'') Landesgesetz vom 18. September 2018, Nr. 19
ActionActionm'') Landesgesetz vom 21. September 2018, Nr. 20
ActionActionn'') Landesgesetz vom 21. September 2018, Nr. 21
ActionActiono'') Landesgesetz vom 29. April 2019, Nr. 2
ActionActionp'') Landesgesetz vom 30. Juli 2019, Nr. 4
ActionActionq'') Landesgesetz vom 30. Juli 2019, Nr. 5
ActionActionr'') Landesgesetz vom 30. Juli 2019, Nr. 6
ActionActions'') Landesgesetz vom 17. Oktober 2019, Nr. 9
ActionActiont'') Landesgesetz vom 19. Dezember 2019, Nr. 15
ActionActionu'') Landesgesetz vom 19. Dezember 2019, Nr. 16
ActionActionv'') Landesgesetz vom 3. Januar 2020, Nr. 1
ActionActionw'') Landesgesetz vom 16. April 2020, Nr. 3
ActionActionx'') Landesgesetz vom 4. August 2020, Nr. 6
ActionActiony'') Landesgesetz vom 4. August 2020, Nr. 7
ActionActionz'') Landesgesetz vom 4. August 2020, Nr. 8
ActionActiona''') Landesgesetz vom 19. August 2020, Nr. 9
ActionActionb''') Landesgesetz vom 13. Oktober 2020, Nr. 12
ActionActionc''') Landesgesetz vom 22. Dezember 2020, Nr. 17
ActionActiond''') Landesgesetz vom 22. Dezember 2020, Nr. 16
ActionActione''') Landesgesetz vom 11. Januar 2021, Nr. 1
ActionActionf''') Landesgesetz vom 17. März 2021, Nr. 3
ActionActiong''') Landesgesetz vom 3. August 2021, Nr. 6
ActionActionh''') Landesgesetz vom 3. August 2021, Nr. 7
ActionActioni''') Landesgesetz vom 3. August 2021, Nr. 8
ActionActionArt. 1 (Änderungen des (Stabilitätsgesetz 2021))
ActionActionArt. 2 (Voranschlag der Einnahmen)
ActionActionArt. 3 (Voranschlag der Ausgaben)
ActionActionArt. 4 (Aktualisierung der Anlagen am Haushaltsvoranschlag der Autonomen Provinz Bozen 2021 - 2023)
ActionActionArt. 5 (Anlagen zum Nachtragshaushalt des Landes Südtirol für das Finanzjahr 2021 und für den Dreijahreszeitraum 2021 - 2023)
ActionActionArt. 6 (Allgemeine Haushaltsgleichgewichte)
ActionActionArt. 7 (Änderung des , „Änderungen zum Haushaltsvoranschlag der Autonomen Provinz Bozen 2021-2023 und andere Bestimmungen”)
ActionActionArt. 8 (Bestimmungen im Bereich der Hilfskörperschaften und der beteiligten Gesellschaften)
ActionActionArt. 9 (Inkrafttreten)
ActionActionAnlagen
ActionActionj''') Landesgesetz vom 19. August 2021, Nr. 9
ActionActionk''') Landesgesetz vom 12. Oktober 2021, Nr. 11
ActionActionl''') Landesgesetz vom 23. Dezember 2021, Nr. 15
ActionActionm''') Landesgesetz vom 23. Dezember 2021, Nr. 16
ActionActionn''') Landesgesetz vom 10. Januar 2022, Nr. 1
ActionActionE - Außeretatmäßige Verbindlichkeit
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raum und Landschaft
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis