In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss vom 19. Mai 2020, Nr. 356
Bewertung der Schülerinnen und Schüler der Schulen staatlicher Art im Schuljahr 2019/2020 und Aufholmaßnahmen zu den Lernrückständen im Schuljahr 2020/2021

Anlage A 

 Bewertung der Schülerinnen und Schüler der Schulen staatlicher Art im Schuljahr 2019/2020 und Aufholmaßnahmen zu den Lernrückständen im Schuljahr 2020/2021 

 Artikel 1 (Gegenstand) 

 1. Die nachfolgenden Bestimmungen regeln die Bewertung der Schülerinnen und Schüler der Schulen staatlicher Art im Schuljahr 2019/2020 sowie die Aufholmaßnahmen zu den Lernrückständen im Schuljahr 2020/2021. Für alle Bereiche, die nicht mit dem gegenständlichen Beschluss geregelt sind, finden für die Schulen der Unterstufe die Bestimmungen gemäß Beschluss der Landesregierung vom 31. Oktober 2017, Nr. 1168, und für die Oberschulen laut Beschluss der Landesregierung vom 4. Juli 2011, Nr. 1020, Anwendung. 

 Artikel 2 (Allgemeine Bestimmungen) 

1. Falls erforderlich ergänzt das Lehrerkollegium die Bewertungskriterien für die Schülerinnen und Schüler und veröffentlicht diese auf der Website der Schule.

 2. Der Klassenrat bewertet die Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage der effektiv im Präsenzunterricht und im Fernunterricht durchgeführten didaktischen Tätigkeiten.

 3. Es ist möglich von einer Bewertung der der Schule vorbehaltenen Pflichtquote und der Wahlfächer abzusehen, ebenso von einer Bewertung der anerkannten außerschulischen Aktivitäten, es sei denn, sie wurden im Rahmen des Fernunterrichts abgewickelt.

 4. Der Klassenrat kann eine Schülerin oder einen Schüler mit einer einstimmig zum Ausdruck gebrachten Begründung nicht in die nächste Klasse versetzen, wenn sie oder er sich bereits in der Phase des Präsenzunterrichts nicht oder nicht kontinuierlich am Unterricht beteiligt hat und sie/er dieses Verhalten im Fernunterricht fortgesetzt hat, wobei dies nicht auf die fehlende technische Ausstattung oder technische Schwierigkeiten zurückzuführen ist, und demzufolge keine angemessene Anzahl von Bewertungselementen vorhanden ist.

5. Sofern es aufgrund der Notstandsbestimmungen notwendig ist, finden die Sitzungen der Kollegialorgane auf telematischem Weg statt. 

 Artikel 3 (Bewertung in der Unterstufe) 

 1. Die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe werden in Abweichung von den Bestimmungen gemäß Artikel 6 und 7 des Beschlusses der Landesregierung vom 31. Oktober 2017, Nr. 1168, in die nächste Klasse versetzt. 

 2. Die Schülerinnen und Schüler werden auch dann in die nächste Klasse versetzt, wenn sie in einem oder mehreren Fächern Bewertungen von weniger als sechs Zehntel erhalten haben; diese Noten werden im Protokoll der Schlussbewertung und im Bewertungsdokument festgehalten.

 3. Abweichend von Artikel 4 Absatz 2 des Beschlusses der Landesregierung vom 31. Oktober 2017, Nr. 1168, können die Bewertungssitzungen auch nach Ende des jeweiligen Bewertungsabschnittes stattfinden.

 Artikel 4 (Bewertung in der Oberschule) 

 1. Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule werden in Abweichung von den Bestimmungen laut Artikel 9 des Beschlusses der Landesregierung vom 4. Juli 2011, Nr. 1020, in die nächste Klasse versetzt. 

 2. Im Protokoll der Schlussbewertung werden für jede Schülerin und für jeden Schüler die allfälligen negativen Bewertungen in einem oder mehreren Fächern angeführt. Die Ziffernnoten werden im Bewertungsbogen angeführt. Für die Zuerkennung des Schulguthabens bleiben die Bestimmungen laut Artikel 15 Absatz 2 des gesetzesvertretenden Dekrets vom 13. April 2017, Nr. 62, aufrecht. Bei einem Durchschnitt von weniger als sechs Zehntel wird sowohl für das dritte als auch das vierte Jahr ein Schulguthaben von sechs Punkten zuerkannt. Gemäß Anlage A des genannten gesetzesvertretenden Dekrets besteht in der Schlussbewertung über das Schuljahr 2020/2021 die Möglichkeit, das Aufholen der Lernrückstände im Sinne von Artikel 5 Absatz 1, in das auf das Schuljahr 2019/2020 bezogene Schulguthaben zu integrieren. Diese Möglichkeit besteht in gleicher Weise auch für die Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2019/2020 einen Notendurchschnitt von nicht weniger als sechs erreicht haben. Das Lehrerkollegium legt dafür die Kriterien fest.

 Artikel 5 (Aufholen von individuellen und allgemeinen Lernrückständen) 

 1. Für die Schülerinnen und Schüler, die in die nächste Klasse versetzt werden und in einem oder mehreren Fächern negative Bewertungen aufweisen, beschreibt die Fachlehrperson bzw. der Klassenrat in einem individualisierten Lernplan die vorhandenen Lernrückstände im betroffenen Fach/in den betroffenen Fächern und zeigt auf, wie die Lücken geschlossen werden können. Dies betrifft nicht die Schülerinnen und Schüler, die eine Abschlussklasse einer Schulstufe besuchen.

 2. Dieser individualisierte Lernplan wird dem Bewertungsbogen bzw. Schulzeugnis beigelegt, damit der Lernprozess in der nächsten Klasse erfolgreich fortgesetzt werden kann.

 3. Die Fachlehrpersonen bzw. der Klassenrat halten außerdem in geeigneter Form fest, in welchen angestrebten Kompetenzbereichen und an welchen Kompetenzzielen der einzelnen Fächer im Schuljahr 2019/2020 nicht oder nicht ausreichend gearbeitet werden konnte. Bei der Planung der Unterrichtstätigkeit im Schuljahr 2020/2021 berücksichtigen die Lehrpersonen diese Aspekte, verschaffen sich durch gezielte Beobachtungen einen Überblick über das Ausmaß der vorhandenen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler und knüpfen bei der Planung ihres Unterrichts darauf an. Ziel muss es sein, vorhandene Lernrückstände im Laufe des 1. Halbjahres, wenn nötig im Laufe des gesamten Schuljahres auszugleichen.

 Artikel 6 (Besondere Bestimmungen) 

 1. Für Schülerinnen und Schüler mit Beeinträchtigung, mit spezifischen Lernstörungen oder mit besonderen Bildungsbedürfnissen erfolgt die Bewertung laut individuellem Bildungsplan, welcher, falls erforderlich, aufgrund der Situation in Zusammenhang mit dem epidemiologischen Notstand entsprechend angepasst wird. 

 2. Schülerinnen und Schüler, deren Familien der Schule innerhalb 15. März 2020 formell mitgeteilt haben, dass sie die Schule nicht mehr besuchen, dürfen im Schuljahr 2019/2020 nicht mehr in die besuchte Klasse wiedereingegliedert werden. 

 3. Die Eignungsprüfungen für die Zulassung zu den Klassen aller Schulstufen sowie die Ergänzungsprüfungen für die Zulassung zu den Klassen der Oberschulen finden in Präsenz innerhalb 1. September 2020 oder auf jeden Fall bis zu Beginn der außerordentlichen Prüfungssession der Oberschule statt. Die Prüfungen finden unter Einhaltung der festgelegten Sicherheitsmaßnahmen statt.

 

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2021
ActionAction2020
ActionAction Beschluss vom 14. Januar 2020, Nr. 8
ActionAction Beschluss vom 21. Januar 2020, Nr. 28
ActionAction Beschluss vom 28. Januar 2020, Nr. 49
ActionAction Beschluss vom 4. Februar 2020, Nr. 71
ActionAction Beschluss vom 11. Februar 2020, Nr. 81
ActionAction Beschluss vom 11. Februar 2020, Nr. 94
ActionAction Beschluss vom 11. Februar 2020, Nr. 96
ActionAction Beschluss vom 11. Februar 2020, Nr. 105
ActionAction Beschluss vom 18. Februar 2020, Nr. 118
ActionAction Beschluss vom 21. Februar 2020, Nr. 130
ActionAction Beschluss vom 3. März 2020, Nr. 132
ActionAction Beschluss vom 3. März 2020, Nr. 139
ActionAction Beschluss vom 3. März 2020, Nr. 141
ActionAction Beschluss vom 10. März 2020, Nr. 159
ActionAction Beschluss vom 10. März 2020, Nr. 160
ActionAction Beschluss vom 10. März 2020, Nr. 170
ActionAction Beschluss vom 10. März 2020, Nr. 179
ActionAction Beschluss vom 17. März 2020, Nr. 185
ActionAction Beschluss vom 17. März 2020, Nr. 187
ActionAction Beschluss vom 17. März 2020, Nr. 198
ActionAction Beschluss vom 24. März 2020, Nr. 206
ActionAction Beschluss vom 31. März 2020, Nr. 207
ActionAction Beschluss vom 31. März 2020, Nr. 217
ActionAction Beschluss vom 31. März 2020, Nr. 220
ActionAction Beschluss vom 31. März 2020, Nr. 221
ActionAction Beschluss vom 31. März 2020, Nr. 223
ActionAction Beschluss vom 7. April 2020, Nr. 236
ActionAction Beschluss vom 7. April 2020, Nr. 239
ActionAction Beschluss vom 7. April 2020, Nr. 240
ActionAction Beschluss vom 7. April 2020, Nr. 244
ActionAction Beschluss vom 7. April 2020, Nr. 246
ActionAction Beschluss vom 7. April 2020, Nr. 248
ActionAction Beschluss vom 15. April 2020, Nr. 251
ActionAction Beschluss vom 15. April 2020, Nr. 258
ActionAction Beschluss vom 15. April 2020, Nr. 263
ActionAction Beschluss vom 21. April 2020, Nr. 272
ActionAction Beschluss vom 21. April 2020, Nr. 274
ActionAction Beschluss vom 21. April 2020, Nr. 275
ActionAction Beschluss vom 21. April 2020, Nr. 284
ActionAction Beschluss vom 28. April 2020, Nr. 295
ActionAction Beschluss vom 28. April 2020, Nr. 303
ActionAction Beschluss vom 5. Mai 2020, Nr. 309
ActionAction Beschluss vom 12. Mai 2020, Nr. 327
ActionAction Beschluss vom 19. Mai 2020, Nr. 336
ActionAction Beschluss vom 19. Mai 2020, Nr. 342
ActionAction Beschluss vom 19. Mai 2020, Nr. 343
ActionAction Beschluss vom 19. Mai 2020, Nr. 348
ActionAction Beschluss vom 19. Mai 2020, Nr. 352
ActionAction Beschluss vom 19. Mai 2020, Nr. 355
ActionAction Beschluss vom 19. Mai 2020, Nr. 356
ActionActionAnlage A 
ActionAction Beschluss vom 26. Mai 2020, Nr. 367
ActionAction Beschluss vom 26. Mai 2020, Nr. 374
ActionAction Beschluss vom 26. Mai 2020, Nr. 378
ActionAction Beschluss vom 9. Juni 2020, Nr. 385
ActionAction Beschluss vom 9. Juni 2020, Nr. 387
ActionAction Beschluss vom 9. Juni 2020, Nr. 389
ActionAction Beschluss vom 9. Juni 2020, Nr. 401
ActionAction Beschluss vom 16. Juni 2020, Nr. 417
ActionAction Beschluss vom 16. Juni 2020, Nr. 423
ActionAction Beschluss vom 16. Juni 2020, Nr. 433
ActionAction Beschluss vom 16. Juni 2020, Nr. 436
ActionAction Beschluss vom 23. Juni 2020, Nr. 451
ActionAction Beschluss vom 30. Juni 2020, Nr. 466
ActionAction Beschluss vom 30. Juni 2020, Nr. 468
ActionAction Beschluss vom 30. Juni 2020, Nr. 482
ActionAction Beschluss vom 7. Juli 2020, Nr. 491
ActionAction Beschluss vom 7. Juli 2020, Nr. 494
ActionAction Beschluss vom 14. Juli 2020, Nr. 512
ActionAction Beschluss vom 14. Juli 2020, Nr. 513
ActionAction Beschluss vom 14. Juli 2020, Nr. 516
ActionAction Beschluss vom 14. Juli 2020, Nr. 530
ActionAction Beschluss vom 14. Juli 2020, Nr. 532
ActionAction Beschluss vom 21. Juli 2020, Nr. 540
ActionAction Beschluss vom 21. Juli 2020, Nr. 543
ActionAction Beschluss vom 21. Juli 2020, Nr. 544
ActionAction Beschluss vom 28. Juli 2020, Nr. 559
ActionAction Beschluss vom 28. Juli 2020, Nr. 569
ActionAction Beschluss vom 11. August 2020, Nr. 584
ActionAction Beschluss vom 11. August 2020, Nr. 604
ActionAction Beschluss vom 25. August 2020, Nr. 618
ActionAction Beschluss vom 25. August 2020, Nr. 654
ActionAction Beschluss vom 2. September 2020, Nr. 661
ActionAction Beschluss vom 2. September 2020, Nr. 662
ActionAction Beschluss vom 2. September 2020, Nr. 669
ActionAction Beschluss vom 2. September 2020, Nr. 678
ActionAction Beschluss vom 8. September 2020, Nr. 684
ActionAction Beschluss vom 8. September 2020, Nr. 685
ActionAction Beschluss vom 8. September 2020, Nr. 692
ActionAction Beschluss vom 15. September 2020, Nr. 698
ActionAction Beschluss vom 15. September 2020, Nr. 699
ActionAction Beschluss vom 15. September 2020, Nr. 701
ActionAction Beschluss vom 15. September 2020, Nr. 705
ActionAction Beschluss vom 22. September 2020, Nr. 714
ActionAction Beschluss vom 22. September 2020, Nr. 716
ActionAction Beschluss vom 22. September 2020, Nr. 718
ActionAction Beschluss vom 22. September 2020, Nr. 729
ActionAction Beschluss vom 6. Oktober 2020, Nr. 754
ActionAction Beschluss vom 6. Oktober 2020, Nr. 755
ActionAction Beschluss vom 6. Oktober 2020, Nr. 761
ActionAction Beschluss vom 13. Oktober 2020, Nr. 785
ActionAction Beschluss vom 13. Oktober 2020, Nr. 789
ActionAction Beschluss vom 13. Oktober 2020, Nr. 790
ActionAction Beschluss vom 13. Oktober 2020, Nr. 795
ActionAction Beschluss vom 13. Oktober 2020, Nr. 796
ActionAction Beschluss vom 20. Oktober 2020, Nr. 805
ActionAction Beschluss vom 27. Oktober 2020, Nr. 821
ActionAction Beschluss vom 27. Oktober 2020, Nr. 832
ActionAction Beschluss vom 3. November 2020, Nr. 843
ActionAction Beschluss vom 3. November 2020, Nr. 848
ActionAction Beschluss vom 3. November 2020, Nr. 849
ActionAction Beschluss vom 3. November 2020, Nr. 850
ActionAction Beschluss vom 3. November 2020, Nr. 855
ActionAction Beschluss vom 3. November 2020, Nr. 856
ActionAction Beschluss vom 3. November 2020, Nr. 857
ActionAction Beschluss vom 3. November 2020, Nr. 858
ActionAction Beschluss vom 10. November 2020, Nr. 866
ActionAction Beschluss vom 10. November 2020, Nr. 867
ActionAction Beschluss vom 10. November 2020, Nr. 869
ActionAction Beschluss vom 10. November 2020, Nr. 873
ActionAction Beschluss vom 10. November 2020, Nr. 875
ActionAction Beschluss vom 10. November 2020, Nr. 887
ActionAction Beschluss vom 17. November 2020, Nr. 893
ActionAction Beschluss vom 17. November 2020, Nr. 898
ActionAction Beschluss vom 24. November 2020, Nr. 931
ActionAction Beschluss vom 24. November 2020, Nr. 942
ActionAction Beschluss vom 1. Dezember 2020, Nr. 948
ActionAction Beschluss vom 1. Dezember 2020, Nr. 976
ActionAction Beschluss vom 1. Dezember 2020, Nr. 980
ActionAction Beschluss vom 15. Dezember 2020, Nr. 989
ActionAction Beschluss vom 15. Dezember 2020, Nr. 990
ActionAction Beschluss vom 15. Dezember 2020, Nr. 995
ActionAction Beschluss vom 15. Dezember 2020, Nr. 998
ActionAction Beschluss vom 15. Dezember 2020, Nr. 1009
ActionAction Beschluss vom 15. Dezember 2020, Nr. 1018
ActionAction Beschluss vom 22. Dezember 2020, Nr. 1025
ActionAction Beschluss vom 22. Dezember 2020, Nr. 1028
ActionAction Beschluss vom 22. Dezember 2020, Nr. 1043
ActionAction Beschluss vom 29. Dezember 2020, Nr. 1085
ActionAction Beschluss vom 29. Dezember 2020, Nr. 1087
ActionAction Beschluss vom 29. Dezember 2020, Nr. 1092
ActionAction Beschluss vom 29. Dezember 2020, Nr. 1093
ActionAction Beschluss vom 29. Dezember 2020, Nr. 1096
ActionAction Beschluss vom 29. Dezember 2020, Nr. 1103
ActionAction2019
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis