In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss vom 12. Juni 2018, Nr. 555
Richtlinien für die Gleichstellung von Ausbildungen mit den über die Lehre erworbenen Qualifikationen oder Diplomen - Widerruf der Beschlüsse

Anlage

Richtlinien für die Gleichstellung von Ausbildungen mit den über die Lehre erworbenen Qualifikationen oder Diplomen

Artikel 1
Anwendungsbereich

1. Diese Richtlinien regeln die Gleichstellung von Ausbildungen mit den über die Lehre erworbenen Qualifikationen oder Diplomen im Sinne von Artikel 17 Absatz 2 des Landesgesetzes vom 4. Juli 2012, Nr. 12.

Artikel 2
Allgemeine Grundsätze

1. Für eine Gleichstellung müssen die Ausbildungsnachweise von einer öffentlichen Einrichtung oder einer Einrichtung mit entsprechenden hoheitlichen Aufgaben ausgestellt worden sein.

2. Die antragstellende Person weist anhand geeigneter Unterlagen nach, dass die absolvierte Ausbildung und, falls vorgesehen, die erworbene Berufserfahrung diesen Richtlinien entsprechen.

3. Die Ausbildungen werden unter Berücksichtigung ihrer Dauer, ihres Theorie- und Praxisanteils und der durch ein Qualifizierungsverfahren bescheinigten beruflichen und allgemeinen Kompetenzen bewertet.

4. Die Dauer einer vollzeitschulischen oder alternierenden Ausbildung muss:

a) mindestens drei Jahre betragen, damit der entsprechende Ausbildungsnachweis einem Lehrabschlusszeugnis in einem Beruf mit dreijähriger Lehrdauer gleichgestellt werden kann,

b) mindestens vier Jahre betragen, damit der entsprechende Ausbildungsnachweis einem Lehrabschlusszeugnis in einem Beruf mit vierjähriger Lehrdauer gleichgestellt werden kann.

5. Der Theorie- und Praxisanteil einer Ausbildung wird anhand der curricularen Fächer und Betriebspraktika sowie der dokumentierten nicht-curricularen Betriebspraktika festgestellt.

6. Hinsichtlich des Qualifizierungsverfahrens muss aus den Unterlagen hervorgehen, dass die antragstellende Person sowohl eine praktische als auch eine theoretische Prüfung abgelegt hat.

7. Als qualifizierte Berufserfahrung gilt ausschließlich die Berufserfahrung im Anschluss an die Ausbildung, und zwar als Lehrling oder Facharbeiter/Facharbeiterin; Praktika oder Berufserfahrungen als mitarbeitendes Familienmitglied gelten nicht als qualifizierte Berufserfahrung. Weist die antragstellende Person mehrere Berufserfahrungen über kürzere Zeiträume nach, so werden die einzelnen Arbeitszeiträume zusammengezählt.

8. Die Gleichstellung verleiht der Person, auf die der Ausbildungsnachweis lautet, die mit dem entsprechenden Südtiroler Lehrabschlusszeugnis verbundenen Rechte.

Artikel 3
Abschlusszeugnisse der Berufsfachschulen

1. Das Abschlusszeugnis einer drei- oder vierjährigen Berufsfachschule laut Artikel 2 Absatz 2 Buchstaben a) und b) des Landesgesetzes vom 24. September 2010, Nr. 11, wird dem Lehrabschlusszeugnis in einem dreijährigen Lehrberuf gleichgestellt, wenn die Fachrichtung dem jeweiligen Lehrberuf entspricht und die antragstellende Person im entsprechenden Beruf zusätzlich mindestens zwölf Monate qualifizierte Berufserfahrung laut Artikel 2 Absatz 7 dieser Richtlinien nachweisen kann. Im Gastgewerbe wird die erforderliche Berufserfahrung wegen der häufig saisonalen Arbeitsverhältnisse auf acht Monate reduziert.

2. Das Abschlusszeugnis einer vierjährigen Berufsfachschule laut Artikel 2 Absatz 2 Buchstabe b) des Landesgesetzes vom 24. September 2010, Nr. 11, wird dem Lehrabschlusszeugnis in einem vierjährigen Lehrberuf gleichgestellt, wenn die Fachrichtung dem jeweiligen Lehrberuf entspricht und die antragstellende Person im entsprechenden Beruf zusätzlich mindestens 18 Monate qualifizierte Berufserfahrung laut Artikel 2 Absatz 7 dieser Richtlinien nachweisen kann.

Artikel 4
Zeugnisse und staatliche Abschlussprüfung der Hotelfachschule

1. Dem Lehrabschlusszeugnis als Servierfachkraft gleichgestellt sind:

a) die bestandene 3. Klasse der Hotelfachschule und die bestandene praktische Berufsfachschul-Diplomprüfung als Servierfachkraft sowie im Anschluss daran acht Monate Berufserfahrung als Servierfachkraft im Sinne von Artikel 2 Absatz 7 dieser Richtlinien,

b) die staatliche Abschlussprüfung der Hotelfachschule und die absolvierte praktische Berufsfachschul-Diplomprüfung als Servierfachkraft sowie im Anschluss daran acht Wochen Berufserfahrung als Servierfachkraft im Sinne von Artikel 2 Absatz 7 dieser Richtlinien.

2. Dem Lehrabschlusszeugnis als Koch/Köchin gleichgestellt sind:

a) die bestandene 4. Klasse der Hotelfachschule und die bestandene praktische Berufsfachschul-Diplomprüfung als Koch/Köchin sowie im Anschluss daran acht Monate Berufserfahrung als Koch/Köchin im Sinne von Artikel 2 Absatz 7 dieser Richtlinien,

b) die staatliche Abschlussprüfung der Hotelfachschule und die bestandene praktische Berufsfachschul-Diplomprüfung als Koch/Köchin sowie im Anschluss daran acht Wochen Berufserfahrung als Koch/Köchin im Sinne von Artikel 2 Absatz 7 dieser Richtlinien.

Artikel 5
Ausländische Lehrabschlusszeugnisse

1. Personen, die im Besitz eines ausländischen, über das duale System erworbenen Lehrabschlusszeugnisses sind, können unter Berücksichtigung der Grundsätze laut Artikel 2 Absätze 1, 2, 3, 5 und 6 dieser Richtlinien die Gleichstellung mit dem Südtiroler Lehrabschlusszeugnis im jeweiligen Beruf beantragen.

2. Personen, welche die schulische Lehrlingsausbildung und die Lehrabschlussprüfung gemäß Artikel 14 Absatz 5 des Landesgesetzes vom 12. Juli 2012, Nr. 12, in geltender Fassung, in einer anderen Region oder im Ausland absolviert haben, erhalten auf Antrag anstelle der Bescheinigung über die Gleichstellung das Südtiroler Lehrabschlusszeugnis im entsprechenden Lehrberuf.

3. Anlage 1 enthält das Verzeichnis jener Lehrabschlusszeugnisse der Republik Österreich, die den entsprechenden Südtiroler Lehrabschlusszeugnissen gleichgestellt sind. Diese Lehrabschlusszeugnisse beziehen sich auf die Lehrberufsliste gemäß Beschluss der Landesregierung vom 27. Dezember 2013, Nr. 1993.

4. Anlage 2 enthält das Verzeichnis der mit Beschluss der Landesregierung Nr. 3834 vom 6. September 1999 („Richtlinien betreffend die Gleichstellung von in Österreich bzw. in Südtirol erworbenen Gesellen- und Lehrabschlussdiplomen“) gleichgestellten Zeugnisse. Die Richtlinien laut genanntem Beschluss gelten weiterhin für die Lehrabschlüsse, die vor dem Inkrafttreten des Beschlusses der Landesregierung Nr. 1993 vom 27. Dezember 2013 in der Republik Österreich erworben wurden.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2019
ActionAction2018
ActionAction Beschluss vom 9. Januar 2018, Nr. 1
ActionAction Beschluss vom 16. Januar 2018, Nr. 23
ActionAction Beschluss vom 23. Januar 2018, Nr. 57
ActionAction Beschluss vom 30. Januar 2018, Nr. 71
ActionAction Beschluss vom 30. Januar 2018, Nr. 79
ActionAction Beschluss vom 30. Januar 2018, Nr. 89
ActionAction Beschluss vom 6. Februar 2018, Nr. 93
ActionAction Beschluss vom 6. Februar 2018, Nr. 94
ActionAction Beschluss vom 6. Februar 2018, Nr. 100
ActionAction Beschluss vom 6. Februar 2018, Nr. 114
ActionAction Beschluss vom 6. Februar 2018, Nr. 121
ActionAction Beschluss vom 6. Februar 2018, Nr. 122
ActionAction Beschluss vom 6. Februar 2018, Nr. 125
ActionAction Beschluss vom 16. Februar 2018, Nr. 143
ActionAction Beschluss vom 27. Februar 2018, Nr. 169
ActionAction Beschluss vom 6. März 2018, Nr. 186
ActionAction Beschluss vom 13. März 2018, Nr. 223
ActionAction Beschluss vom 20. März 2018, Nr. 240
ActionAction Beschluss vom 20. März 2018, Nr. 256
ActionAction Beschluss vom 20. März 2018, Nr. 257
ActionAction Beschluss vom 27. März 2018, Nr. 278
ActionAction Beschluss vom 27. März 2018, Nr. 282
ActionAction Beschluss vom 27. März 2018, Nr. 286
ActionAction Beschluss vom 10. April 2018, Nr. 306
ActionAction Beschluss vom 10. April 2018, Nr. 307
ActionAction Beschluss vom 10. April 2018, Nr. 320
ActionAction Beschluss vom 10. April 2018, Nr. 321
ActionAction Beschluss vom 10. April 2018, Nr. 331
ActionAction Beschluss vom 10. April 2018, Nr. 332
ActionAction Beschluss vom 17. April 2018, Nr. 350
ActionAction Beschluss vom 17. April 2018, Nr. 357
ActionAction Beschluss vom 24. April 2018, Nr. 375
ActionAction Beschluss vom 24. April 2018, Nr. 384
ActionAction Beschluss vom 8. Mai 2018, Nr. 397
ActionAction Beschluss vom 8. Mai 2018, Nr. 415
ActionAction Beschluss vom 15. Mai 2018, Nr. 431
ActionAction Beschluss vom 29. Mai 2018, Nr. 477
ActionAction Beschluss vom 29. Mai 2018, Nr. 497
ActionAction Beschluss vom 29. Mai 2018, Nr. 499
ActionAction Beschluss vom 29. Mai 2018, Nr. 505
ActionAction Beschluss vom 29. Mai 2018, Nr. 506
ActionAction Beschluss vom 29. Mai 2018, Nr. 508
ActionAction Beschluss vom 5. Juni 2018, Nr. 529
ActionAction Beschluss vom 5. Juni 2018, Nr. 531
ActionAction Beschluss vom 12. Juni 2018, Nr. 552
ActionAction Beschluss vom 12. Juni 2018, Nr. 555
ActionActionAnlage
ActionAction Beschluss vom 12. Juni 2018, Nr. 556
ActionAction Beschluss vom 12. Juni 2018, Nr. 562
ActionAction Beschluss vom 12. Juni 2018, Nr. 564
ActionAction Beschluss vom 12. Juni 2018, Nr. 566
ActionAction Beschluss vom 19. Juni 2018, Nr. 579
ActionAction Beschluss vom 19. Juni 2018, Nr. 601
ActionAction Beschluss vom 26. Juni 2018, Nr. 630
ActionAction Beschluss vom 3. Juli 2018, Nr. 642
ActionAction Beschluss vom 3. Juli 2018, Nr. 656
ActionAction Beschluss vom 3. Juli 2018, Nr. 657
ActionAction Beschluss vom 3. Juli 2018, Nr. 658
ActionAction Beschluss vom 10. Juli 2018, Nr. 673
ActionAction Beschluss vom 17. Juli 2018, Nr. 694
ActionAction Beschluss vom 17. Juli 2018, Nr. 703
ActionAction Beschluss vom 17. Juli 2018, Nr. 704
ActionAction Beschluss vom 24. Juli 2018, Nr. 731
ActionAction Beschluss vom 24. Juli 2018, Nr. 733
ActionAction Beschluss vom 31. Juli 2018, Nr. 757
ActionAction Beschluss vom 31. Juli 2018, Nr. 772
ActionAction Beschluss vom 7. August 2018, Nr. 778
ActionAction Beschluss vom 7. August 2018, Nr. 796
ActionAction Beschluss vom 7. August 2018, Nr. 798
ActionAction Beschluss vom 28. August 2018, Nr. 813
ActionAction Beschluss vom 28. August 2018, Nr. 833
ActionAction Beschluss vom 28. August 2018, Nr. 839
ActionAction Beschluss vom 28. August 2018, Nr. 840
ActionAction Beschluss vom 28. August 2018, Nr. 849
ActionAction Beschluss vom 28. August 2018, Nr. 853
ActionAction Beschluss vom 4. September 2018, Nr. 874
ActionAction Beschluss vom 4. September 2018, Nr. 876
ActionAction Beschluss vom 4. September 2018, Nr. 883
ActionAction Beschluss vom 11. September 2018, Nr. 902
ActionAction Beschluss vom 11. September 2018, Nr. 905
ActionAction Beschluss vom 11. September 2018, Nr. 911
ActionAction Beschluss vom 18. September 2018, Nr. 922
ActionAction Beschluss vom 18. September 2018, Nr. 939
ActionAction Beschluss vom 18. September 2018, Nr. 942
ActionAction Beschluss vom 18. September 2018, Nr. 949
ActionAction Beschluss vom 25. September 2018, Nr. 955
ActionAction Beschluss vom 25. September 2018, Nr. 957
ActionAction Beschluss vom 25. September 2018, Nr. 961
ActionAction Beschluss vom 25. September 2018, Nr. 964
ActionAction Beschluss vom 25. September 2018, Nr. 965
ActionAction Beschluss vom 25. September 2018, Nr. 968
ActionAction Beschluss vom 2. Oktober 2018, Nr. 978
ActionAction Beschluss vom 2. Oktober 2018, Nr. 998
ActionAction Beschluss vom 2. Oktober 2018, Nr. 1005
ActionAction Beschluss vom 9. Oktober 2018, Nr. 1015
ActionAction Beschluss vom 9. Oktober 2018, Nr. 1027
ActionAction Beschluss vom 9. Oktober 2018, Nr. 1031
ActionAction Beschluss vom 16. Oktober 2018, Nr. 1051
ActionAction Beschluss vom 16. Oktober 2018, Nr. 1077
ActionAction Beschluss vom 23. Oktober 2018, Nr. 1086
ActionAction Beschluss vom 30. Oktober 2018, Nr. 1098
ActionAction Beschluss vom 30. Oktober 2018, Nr. 1099
ActionAction Beschluss vom 30. Oktober 2018, Nr. 1102
ActionAction Beschluss vom 30. Oktober 2018, Nr. 1104
ActionAction Beschluss vom 30. Oktober 2018, Nr. 1108
ActionAction Beschluss vom 30. Oktober 2018, Nr. 1109
ActionAction Beschluss vom 30. Oktober 2018, Nr. 1120
ActionAction Beschluss vom 30. Oktober 2018, Nr. 1121
ActionAction Beschluss vom 30. Oktober 2018, Nr. 1122
ActionAction Beschluss vom 13. November 2018, Nr. 1150
ActionAction Beschluss vom 13. November 2018, Nr. 1156
ActionAction Beschluss vom 13. November 2018, Nr. 1158
ActionAction Beschluss vom 13. November 2018, Nr. 1161
ActionAction Beschluss vom 13. November 2018, Nr. 1165
ActionAction Beschluss vom 13. November 2018, Nr. 1168
ActionAction Beschluss vom 20. November 2018, Nr. 1170
ActionAction Beschluss vom 20. November 2018, Nr. 1199
ActionAction Beschluss vom 20. November 2018, Nr. 1202
ActionAction Beschluss vom 20. November 2018, Nr. 1206
ActionAction Beschluss vom 20. November 2018, Nr. 1209
ActionAction Beschluss vom 20. November 2018, Nr. 1210
ActionAction Beschluss vom 27. November 2018, Nr. 1211
ActionAction Beschluss vom 27. November 2018, Nr. 1235
ActionAction Beschluss vom 27. November 2018, Nr. 1249
ActionAction Beschluss vom 4. Dezember 2018, Nr. 1269
ActionAction Beschluss vom 4. Dezember 2018, Nr. 1284
ActionAction Beschluss vom 4. Dezember 2018, Nr. 1286
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2018, Nr. 1324
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2018, Nr. 1339
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2018, Nr. 1346
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2018, Nr. 1347
ActionAction Beschluss vom 11. Dezember 2018, Nr. 1350
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1363
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1380
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1381
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1382
ActionAction Beschluss vom 4. Dezember 2018, Nr. 1285
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1384
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1385
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1386
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1387
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1400
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1401
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1404
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1405
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1415
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1418
ActionAction Beschluss vom 18. Dezember 2018, Nr. 1419
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2018, Nr. 1432
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2018, Nr. 1434
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2018, Nr. 1435
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2018, Nr. 1446
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2018, Nr. 1449
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2018, Nr. 1466
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2018, Nr. 1470
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2018, Nr. 1472
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis