In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

s') Landesgesetz vom 21. April 2017, Nr. 31)
Organisationsstruktur des Landesgesundheitsdienstes

Visualizza documento intero
1)
Kundgemacht im Beiblatt Nr. 5 zum Amtsblatt vom 26. April 2017, Nr. 17.

Art. 2 (Zuständigkeiten der Landesregierung)

(1) Die Landesregierung ist das politische Lenkungsorgan des Landesgesundheitsdienstes. Sie gibt die grundlegenden Ziele für den Südtiroler Sanitätsbetrieb vor und erlässt die allgemeinen Richtlinien zu deren Umsetzung sowie zur Überprüfung der erzielten Ergebnisse.

(2) Die Landesregierung, die Landeshauptfrau/der Landeshauptmann und die Landesrätin/der Landesrat für Gesundheit nehmen die von den einschlägigen Bestimmungen vorgesehenen Verwaltungsbefugnisse wahr.

(3) Im Einzelnen ist die Landesregierung für Folgendes zuständig:

  1. die Genehmigung des Landesgesundheitsplans und der Fachpläne sowie der auf Landesebene geltenden Ausrichtungs- und Planungsakte,
  2. die Festlegung der Grundsätze und Richtlinien für die Ausarbeitung der Betriebsordnung des Südtiroler Sanitätsbetriebs,
  3. die Genehmigung der von der Direktion des Südtiroler Sanitätsbetriebs ausgearbeiteten Betriebsordnung sowie die Genehmigung von Verwaltungsmaßnahmen des Sanitätsbetriebs, die die Landesregierung als strategisch festschreibt,
  4. die Ernennung der Kommissionen zur Erteilung von Aufträgen an Leitungsorgane des Südtiroler Sanitätsbetriebs, soweit sie dafür zuständig ist,
  5. die Ernennung der Leitungsorgane des Südtiroler Sanitätsbetriebs, soweit sie dafür zuständig ist,  und im Einklang mit der geltenden Regelung des Bereichs 2)
  6. die Ersetzung, im Einklang mit der geltenden Regelung des Bereichs, der Leitungsorgane des Südtiroler Sanitätsbetriebs, die sie ernannt hat, 3)
  7. die Einsetzung und Ernennung der Kollegialorgane in den Bereichen Gesundheitsversorgung sowie Hygiene und öffentliche Gesundheit mit Ausnahme jener, für die ausschließlich der Südtiroler Sanitätsbetrieb zuständig ist,
  8. die Regelung der Ausübung von Tätigkeiten im Gesundheitsbereich und die Erteilung der entsprechenden Betriebserlaubnis sowie die Regelung der institutionellen Akkreditierung von öffentlichen und privaten Gesundheitseinrichtungen und von freiberuflichem Fachpersonal im Gesundheitswesen und den Erlass der dazu erforderlichen Maßnahmen,
  9. die Aufsicht über die privaten Gesundheitseinrichtungen und Gesundheitsdienste,
  10. die Kontrolle über die vertraglichen Vereinbarungen, die der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit Rechtsträgern, die Gesundheitsleistungen erbringen, abschließt,
  11. die Entscheidung über Verwaltungsrekurse im Gesundheitsbereich in Bezug auf Gesundheitsleistungen, Beiträge und Verwaltungsakte im Bereich Hygiene und öffentliche Gesundheit,
  12. die Festlegung der Tarife der Gesundheitsleistungen sowie eventuell einer Beteiligung der Bevölkerung an den Gesundheitsausgaben,
  13. die Zuweisung von finanziellen Mitteln und Liegenschaften für den Landesgesundheitsdienst und die Genehmigung des Haushaltsvoranschlages und der Abschlussrechnung des Sanitätsbetriebes,
  14. die Genehmigung für den Bau, die Erweiterung und den Umbau der für den Landesgesundheitsdienst zweckgebundenen Liegenschaften, die Bereitstellung dieser Liegenschaften zu Gunsten des Südtiroler Sanitätsbetriebs und anderer öffentlicher und privater Träger sowie die Genehmigung des Dreijahresinvestitionsplans, der auch den elektromedizinischen Großgeräteplan und die Investitionen im Informatikbereich umfasst,
  15. die Überwachung der Einhaltung der wesentlichen Betreuungsstandards und die Festlegung der gegebenenfalls auf Landesebene zusätzlich vorgesehenen Betreuungsstandards sowie die Regelung der entsprechenden Zugangsvoraussetzungen und -modalitäten,
  16. die Aufsicht über die Ordnungsmäßigkeit und Sicherheit der Tätigkeiten im Gesundheitsbereich,
  17. die Genehmigung der Grundsätze für die Aus-, Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen,
  18. die Festlegung der Modalitäten für die Aufsicht und Kontrolle über den Südtiroler Sanitätsbetrieb,
  19. die Kontrolle sowie die wirtschaftliche und finanzielle Analyse der Verwendung der für den Landesgesundheitsdienst bestimmten Ressourcen gemäß den Zielsetzungen der Landesgesundheitsplanung,
  20. die Festlegung der Verfahren und Modalitäten für die Überprüfung der Gesamtergebnisse des Landesgesundheitsdienstes anhand geeigneter Kriterien zur Verwaltungs- und Finanzkontrolle sowie für die Prüfung der Übereinstimmung dieser Ergebnisse mit den Vorgaben der Landesgesundheitsplanung,
  21. die Bewertung der vom Südtiroler Sanitätsbetrieb erzielten Ergebnisse sowie die Bewertung der Zielerreichung seitens der Generaldirektorin/des Generaldirektors,
  22. die Festlegung, Errichtung sowie Abschaffung von komplexen medizinischen Organisationseinheiten.

(4) Die Landesregierung ist ermächtigt, die Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben und –befugnissen im Gesundheitsbereich zu regeln, wenn dies für die Durchführung von Vereinbarungen oder Einvernehmen, die in der Staat-Regionen-Konferenz oder in der Gemeinsamen Konferenz getroffen worden sind, notwendig ist.

2)
Der Buchstabe e) des Art. 2 Absatz 3 wurde so geändert durch Art. 30 Absatz 1 des L.G. vom 7. August 2017, Nr. 12.
3)
Der Buchstabe f) des Art. 2 Absatz 3 wurde so geändert durch Art. 30 Absatz 2 des L.G. vom 7. August 2017, Nr. 12.
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionA Gesundheitsdienst
ActionActiona) LANDESGESETZ vom 23. August 1973, Nr. 28
ActionActionb) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 5. Dezember 1975, Nr. 55
ActionActionc) LANDESGESETZ vom 25. Juni 1976, Nr. 25 —
ActionActiond) LANDESGESETZ vom 17. Jänner 1977, Nr. 1
ActionActione) LANDESGESETZ vom 3. September 1979, Nr. 12
ActionActionf) Landesgesetz vom 2. Jänner 1981, Nr. 1
ActionActiong) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 14. Juli 1981, Nr. 25
ActionActionh) Landesgesetz vom 12. Jänner 1983, Nr. 3
ActionActioni) Landesgesetz vom 21. Juni 1983, Nr. 18
ActionActionj) LANDESGESETZ vom 28. Juni 1983, Nr. 19
ActionActionk) LANDESGESETZ vom 18. August 1983, Nr. 30
ActionActionl) LANDESGESETZ vom 17. April 1986, Nr. 15
ActionActionm) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 20. Oktober 1986, Nr. 20
ActionActionn) Landesgesetz vom 17. August 1987, Nr. 21
ActionActiono) LANDESGESETZ vom 12. Mai 1988, Nr. 19
ActionActionp) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 21. November 1988, Nr. 34
ActionActionq) Landesgesetz vom 22. November 1988, Nr. 51
ActionActionr) LANDESGESETZ vom 10. April 1991, Nr. 8
ActionActions) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 13. April 1992, Nr. 16
ActionActiont) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 13. April 1992, Nr. 17
ActionActionu) LANDESGESETZ vom 29. Juli 1992, Nr. 30
ActionActionv) LANDESGESETZ vom 10. November 1993, Nr. 22
ActionActionw) LANDESGESETZ vom 19. Dezember 1994, Nr. 13
ActionActionx) Landesgesetz vom 2. Mai 1995, Nr. 10
ActionActiony) LANDESGESETZ vom 13. November 1995, Nr. 22 —
ActionActionz) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 23. April 1998, Nr. 12
ActionActiona') Landesgesetz vom 9. Juni 1998, Nr. 5
ActionActionb') DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 10. August 1999, Nr. 48
ActionActionc') Landesgesetz vom 4. Jänner 2000, Nr. 1
ActionActiond') Landesgesetz vom 5. März 2001, Nr. 7
ActionActione') DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 16. August 2001, Nr. 48
ActionActionf') Landesgesetz vom 5. November 2001, Nr. 14
ActionActiong') Dekret des Landeshauptmanns vom 11. Oktober 2002, Nr. 40
ActionActionh') LANDESGESETZ vom 2. Oktober 2006, Nr. 9
ActionActioni') DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 18. Jänner 2007, Nr. 11 —
ActionActionj') Dekret des Landeshauptmanns vom 30. März 2011 , Nr. 14
ActionActionk') Dekret des Landeshauptmanns vom 18. Juni 2013, Nr. 16
ActionActionl') Dekret des Landeshauptmanns vom 30. September 2013, Nr. 27
ActionActionm') Dekret des Landeshauptmanns vom 24. Oktober 2013, Nr. 30
ActionActionn') Dekret des Landeshauptmanns vom 30. Oktober 2013, Nr. 34
ActionActiono') Dekret des Landeshauptmanns vom 18. November 2013, Nr. 37
ActionActionp') Landesgesetz vom 19. Juni 2014, Nr. 4
ActionActionq') Dekret des Landeshauptmanns vom 25. Juli 2014, Nr. 26
ActionActionr') Landesgesetz vom 19. Mai 2015, Nr. 5
ActionActions') Landesgesetz vom 21. April 2017, Nr. 3
ActionActionALLGEMEINE BESTIMMUNGEN ÜBER DIE ZUSTÄNDIGKEITEN
ActionActionArt. 1 (Zielsetzung) 
ActionActionArt. 2 (Zuständigkeiten der Landesregierung)
ActionActionArt. 3 (Zuständigkeiten der Landesverwaltung)
ActionActionArt. 4 (Südtiroler Sanitätsbetrieb)  
ActionActionArt. 5 (Präventive Kontrolle der Rechtmäßigkeit der Maßnahmen des Sanitätsbetriebs)
ActionActionSÜDTIROLER SANITÄTSBETRIEB 
ActionActionÜBERGANGS-, SCHLUSS- UND FINANZBESTIMMUNGEN
ActionActiont') Landesgesetz vom 21. April 2017, Nr. 4
ActionActionu') Dekret des Landeshauptmanns vom 26. Juni 2017, Nr. 21
ActionActionv') Dekret des Landeshauptmanns vom 7. August 2017, Nr. 27
ActionActionw') Dekret des Landeshauptmanns vom 7. August 2017, Nr. 28
ActionActionx') Dekret des Landeshauptmanns vom 16. August 2017, Nr. 30
ActionActiony') Dekret des Landeshauptmanns vom 1. September 2017, Nr. 33
ActionActionz') Dekret des Landeshauptmanns vom 1. September 2017, Nr. 35
ActionActiona'') Dekret des Landeshauptmanns vom 10. Oktober 2017, Nr. 37
ActionActionb'') Dekret des Landeshauptmanns vom 18. November 2019, Nr. 28
ActionActionc'') Dekret des Landeshauptmanns vom 8. Januar 2020, Nr. 2
ActionActiond'') Dekret des Landeshauptmanns vom 8. Januar 2020, Nr. 3
ActionActione'') Dekret des Landeshauptmanns vom 25. September 2020, Nr. 37
ActionActionf'') Dekret des Landeshauptmanns vom 20. November 2020, Nr. 43
ActionActionB Gesundheitsvorsorge-Krankenvorsorge
ActionActionC Hygiene
ActionActionD Landesgesundheitsplan
ActionActionE Psychische Gesundheit
ActionActionF Arbeitsverträge
ActionActionG - Gesundheitlicher Notstand – COVID-19
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raum und Landschaft
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis