In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss vom 17. Januar 2017, Nr. 52
Richtlinien für die Gewährung von Förderungen für die ordentliche Instandhaltung von Wanderwegen

...omissis...

- die Kriterien für die Gewährung von Förderungen für die ordentliche Instandhaltung von Wanderwegen zu genehmigen, wie sie der gegenwärtigen Maßnahme beiliegen und einen wesentlichen Bestandteil derselben darstellen;

- die Wirkungen dieses Beschlusses treten mit dem Tag der Veröffentlichung im Amtsblatt der Region Trentino-Südtirol ein und gelten bis 31.12.2020;

- dieser Beschluss und diese Kriterien werden im Amtsblatt der Region Trentino-Südtirol veröffentlicht.

Anlage

Richtlinien für die Gewährung von Förderungen für die ordentliche Instandhaltung von Wanderwegen

Artikel 1
Anwendungsbereich

1. Diese Richtlinien regeln im Sinne von Artikel 10/bis des Landesgesetzes vom 7. Juni 1982, Nr. 22, in geltender Fassung, die Modalitäten für die Gewährung von Förderungen für die ordentliche Instandhaltung von Wanderwegen in der Provinz Bozen.

2. Gemäß Artikel 108 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union müssen diese Richtlinien nicht notifiziert werden, da es sich um keine wirtschaftliche Tätigkeit handelt.

Artikel 2
Anspruchsberechtigte

1. Anspruch auf die Förderung haben

a) der Alpenverein Südtirol (AVS),

b) der Club Alpino Italiano - Alto Adige (CAI),

c) der Landesverband der Tourismusorganisationen (LTS) in Vertretung der örtlichen Tourismusvereine,

d) alle Wegehalter, die der „Vereinbarung zur Aufwertung, Instandhaltung, Verwaltung und Nutzung der Wanderwege in Südtirol“ vom 19. Dezember 2016 beitreten.

Artikel 3
Förderfähige Vorhaben

1. Förderungen sind nur für Wege zulässig, die in der öffentlichen Datenbank der Landesabteilung Forstwirtschaft eingetragen sind.

2. Als ordentliche Instandhaltung gelten Maßnahmen mit dem Ziel, die Benutzbarkeit der Wanderwege zu erhalten und die Beschilderung und Markierung des gesamten Wanderwegenetzes instand zu halten.

Artikel 4
Art und Höhe der Förderung

1. Für die ordentliche Instandhaltung von Wanderwegen ist ein jährlicher Landesbeitrag von 20,00 Euro/km vorgesehen.

2. Für die Beschilderung und Markierung von befahrbaren Wegen, die Bestandteil des Wanderwegenetzes sind, wird dem Wegehalter, der die entsprechenden Maßnahmen durchführt, ein jährlicher Landesbeitrag von 10,00 Euro/km gewährt.

3. Der Förderbetrag wird alle zwei Jahre auf der Grundlage der vom ASTAT berechneten prozentuellen Erhöhung des Verbraucherpreisindexes angepasst.

4. Übersteigt die zur Förderung zugelassene Gesamtausgabe die Verfügbarkeit im Ausgabenkapitel der Landesabteilung Forstwirtschaft, werden die betreffenden Anträge im Verhältnis zu den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln gekürzt.

Artikel 5
Mehrfachförderung

1. Die Förderungen nach diesen Richtlinien sind nicht mit Förderungen vereinbar, die in anderen Landesbestimmungen vorgesehen sind.

2. Der Förderbetrag für die ordentliche Instandhaltung kann nicht mit dem Förderbetrag für die Beschilderung oder Markierung gehäuft werden.

Artikel 6
Antragstellung und Bearbeitung der Anträge

1. Der Antrag auf die Gewährung der Förderung wird auf einem eigenen Vordruck verfasst und beim Landesamt für Forstplanung eingereicht. Der Vordruck ist beim Amt für Forstplanung erhältlich.

2. Der Antrag muss bis spätestens 31. Jänner des jeweiligen Jahres eingereicht werden; geht er nicht fristgemäß ein, wird er archiviert.

3. Wird der Antrag auf dem Postweg übermittelt, ist der Poststempel maßgeblich.

4. Dem Antrag müssen folgende Unterlagen beiliegen:

a) Aufstellung über die im Vorjahr durchgeführten ordentlichen Instandhaltungen (Tätigkeitsbericht),

b) Aufstellung über die im laufenden Jahr geplanten ordentlichen Instandhaltungen (Jahresprogramm).

5. Das Landesamt für Forstplanung kann zusätzlich zu diesen Unterlagen weitere Unterlagen anfordern, die es für die Bearbeitung der Anträge oder für die Auszahlung der Förderung für notwendig erachtetet. Zudem kann das Amt Lokalaugenscheine durchführen.

Artikel 7
Kontrollen

1. Im Sinne von Artikel 2 Absatz 3 des Landesgesetzes vom 22. Oktober 1993, Nr. 17, in geltender Fassung, führt das zuständige Amt bei allen genehmigten Anträgen Stichprobenkontrollen durch.

2. Eine Kommission ermittelt die zu kontrollierenden Anträge jedes Jahr durch das Los. Die Kommission besteht aus dem Direktor/der Direktorin der Landesabteilung Forstwirtschaft oder einer von ihm oder ihr delegierten Person, dem Direktor/der Direktorin des Landesamtes für Forstplanung sowie dem Direktor/der Direktorin des Bereichs Tourismus. Über die Auslosung und deren Ergebnis wird eine Niederschrift verfasst.

Artikel 8
Widerruf

1. Im Fall falscher oder unwahrer Erklärungen im Förderantrag oder in jedem sonstigen Akt oder in jeder sonstigen Unterlage sowie bei Unterlassung von Informationen werden die Bestimmungen laut Artikel 2/bis und Artikel 5 Absatz 6 des Landesgesetzes vom 22. Oktober 1993, Nr. 17, in geltender Fassung, angewandt.

2. Der rückzuzahlende Betrag beläuft sich auf das Dreifache des unrechtmäßig bezogenen Teils der Förderung.

Artikel 9
Übergangsbestimmung

1. In erster Anwendung dieser Richtlinien können die Anträge im Jahr 2017 bis spätestens 28. Februar 2017 eingereicht werden.

 

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2019
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction Beschluss vom 10. Januar 2017, Nr. 10
ActionAction Beschluss vom 10. Januar 2017, Nr. 19
ActionAction Beschluss vom 10. Januar 2017, Nr. 20
ActionAction Beschluss vom 10. Januar 2017, Nr. 21
ActionAction Beschluss vom 17. Januar 2017, Nr. 32
ActionAction Beschluss vom 17. Januar 2017, Nr. 52
ActionActionAnlage
ActionAction Beschluss vom 24. Januar 2017, Nr. 56
ActionAction Beschluss vom 24. Januar 2017, Nr. 71
ActionAction Beschluss vom 31. Januar 2017, Nr. 111
ActionAction Beschluss vom 31. Januar 2017, Nr. 113
ActionAction Beschluss vom 31. Januar 2017, Nr. 120
ActionAction Beschluss vom 31. Januar 2017, Nr. 123
ActionAction Beschluss vom 14. Februar 2017, Nr. 166
ActionAction Beschluss vom 21. Februar 2017, Nr. 199
ActionAction Beschluss vom 21. Februar 2017, Nr. 209
ActionAction Beschluss vom 21. Februar 2017, Nr. 212
ActionAction Beschluss vom 21. Februar 2017, Nr. 213
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 229
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 240
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 248
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 254
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 256
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 257
ActionAction Beschluss vom 14. März 2017, Nr. 258
ActionAction Beschluss vom 14. März 2017, Nr. 286
ActionAction Beschluss vom 21. März 2017, Nr. 287
ActionAction Beschluss vom 28. März 2017, Nr. 346
ActionAction Beschluss vom 28. März 2017, Nr. 350
ActionAction Beschluss vom 4. April 2017, Nr. 389
ActionAction Beschluss vom 4. April 2017, Nr. 390
ActionAction Beschluss vom 11. April 2017, Nr. 398
ActionAction Beschluss vom 11. April 2017, Nr. 430
ActionAction Beschluss vom 11. Aprile 2017, Nr. 433
ActionAction Beschluss vom 18. April 2017, Nr. 447
ActionAction Beschluss vom 18. April 2017, Nr. 454
ActionAction Beschluss vom 18. April 2017, Nr. 456
ActionAction Beschluss vom 18. April 2017, Nr. 457
ActionAction Beschluss vom 2. Mai 2017, Nr. 470
ActionAction Beschluss vom 2. Mai 2017, Nr. 478
ActionAction Beschluss vom 2. Mai 2017, Nr. 481
ActionAction Beschluss vom 2. Mai 2017, Nr. 483
ActionAction Beschluss vom 9. Mai 2017, Nr. 509
ActionAction Beschluss vom 9. Mai 2017, Nr. 505
ActionAction Beschluss vom 9. Mai 2017, Nr. 506
ActionAction Beschluss vom 16. Mai 2017, Nr. 520
ActionAction Beschluss vom 30. Mai 2017, Nr. 575
ActionAction Beschluss vom 30. Mai 2017, Nr. 601
ActionAction Beschluss vom 30. Mai 2017, Nr. 607
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 612
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 614
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 637
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 646
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 648
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 655
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 659
ActionAction Beschluss vom 20. Juni 2017, Nr. 684
ActionAction Beschluss vom 20. Juni 2017, Nr. 688
ActionAction Beschluss vom 20. Juni 2017, Nr. 689
ActionAction Beschluss vom 20. Juni 2017, Nr. 692
ActionAction Beschluss vom 27. Juni 2017, Nr. 695
ActionAction Beschluss vom 4. Juli 2017, Nr. 742
ActionAction Beschluss vom 18. Juli 2017, Nr. 794
ActionAction Beschluss vom 18. Juli 2017, Nr. 795
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 808
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 813
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 815
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 816
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 822
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 823
ActionAction Beschluss vom 8. August 2017, Nr. 848
ActionAction Beschluss vom 8. August 2017, Nr. 874
ActionAction Beschluss vom 8. August 2017, Nr. 860
ActionAction Beschluss vom 22. August 2017, Nr. 884
ActionAction Beschluss vom 22. August 2017, Nr. 903
ActionAction Beschluss vom 22. August 2017, Nr. 908
ActionAction Beschluss vom 22. August 2017, Nr. 909
ActionAction Beschluss vom 29. August 2017, Nr. 928
ActionAction Beschluss vom 29. August 2017, Nr. 929
ActionAction Beschluss vom 29. August 2017, Nr. 943
ActionAction Beschluss vom 29. August 2017, Nr. 950
ActionAction Beschluss vom 29. August 2017, Nr. 952
ActionAction Beschluss vom 5. September 2017, Nr. 967
ActionAction Beschluss vom 19. September 2017, Nr. 1003
ActionAction Beschluss vom 19. September 2017, Nr. 1005
ActionAction Beschluss vom 26. September 2017, Nr. 1008
ActionAction Beschluss vom 26. September 2017, Nr. 1027
ActionAction Beschluss vom 26. September 2017, Nr. 1033
ActionAction Beschluss vom 26. September 2017, Nr. 1034
ActionAction Beschluss vom 26. September 2017, Nr. 1036
ActionAction Beschluss vom 3. Oktober 2017, Nr. 1054
ActionAction Beschluss vom 3. Oktober 2017, Nr. 1060
ActionAction Beschluss vom 10. Oktober 2017, Nr. 1068
ActionAction Beschluss vom 10. Oktober 2017, Nr. 1080
ActionAction Beschluss vom 10. Oktober 2017, Nr. 1092
ActionAction Beschluss vom 10. Oktober 2017, Nr. 1096
ActionAction Beschluss vom 17. Oktober 2017, Nr. 1118
ActionAction Beschluss vom 17. Oktober 2017, Nr. 1119
ActionAction Beschluss vom 17. Oktober 2017, Nr. 1121
ActionAction Beschluss vom 17. Oktober 2017, Nr. 1122
ActionAction Beschluss vom 17. Oktober 2017, Nr. 1123
ActionAction Beschluss vom 31. Oktober 2017, Nr. 1168
ActionAction Beschluss vom 31. Oktober 2017, Nr. 1179
ActionAction Beschluss vom 31. Oktober 2017, Nr. 1180
ActionAction Beschluss vom 31. Oktober 2017, Nr. 1181
ActionAction Beschluss vom 31. Oktober 2017, Nr. 1184
ActionAction Beschluss vom 14. November 2017, Nr. 1194
ActionAction Beschluss vom 14. November 2017, Nr. 1195
ActionAction Beschluss vom 14. November 2017, Nr. 1229
ActionAction Beschluss vom 14. November 2017, Nr. 1231
ActionAction Beschluss vom 14. November 2017, Nr. 1246
ActionAction Beschluss vom 21. November 2017, Nr. 1279
ActionAction Beschluss vom 28. November 2017, Nr. 1313
ActionAction Beschluss vom 28. November 2017, Nr. 1315
ActionAction Beschluss vom 28. November 2017, Nr. 1322
ActionAction Beschluss vom 5. Dezember 2017, Nr. 1343
ActionAction Beschluss vom 5. Dezember 2017, Nr. 1344
ActionAction Beschluss vom 5. Dezember 2017, Nr. 1345
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1366
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1382
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1387
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1388
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1390
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1393
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1395
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1401
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1405
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1407
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1412
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1413
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1415
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1421
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1422
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1434
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1435
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1441
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1448
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2017, Nr. 1480
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2017, Nr. 1497
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis