In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

h) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. Dezember 2016, Nr. 361)
Errichtung der Agentur Landesdomäne

Visualizza documento intero
1)
Kundgemacht in der Sondernummer 1 zum Amtsblatt vom 28. Dezember 2016, Nr. 52.

Art. 3 (Vermögen, Einnahmen und Finanzierung)

(1) Das von der Landesdomäne verwaltete Vermögen besteht aus:

  1. dem „unverfügbaren Vermögen – Forste“  und dem "unverfügbaren Vermögen - Landwirtschaft" des Landes Südtirol, 7)
  2. den Landwirtschaftsflächen sowie den dazugehörigen Gebäuden und anderen unbeweglichen Sachen im Eigentum Landes Südtirol,
  3. anderen Sachen, die der Landesdomäne von der Landesregierung zur Bewirtschaftung übergeben oder aufgrund anderer Rechtstitel erworben werden.

(2) Die beweglichen Sachen, einschließlich jene, die in öffentlichen Registern verzeichnet sind, sind Eigentum der Landesdomäne, die diese inventarisiert und verwaltet. Die Landesregierung kann bewegliche Sachen, welche die Landesdomäne zur Ausübung ihrer Tätigkeiten benötigt, in deren Eigentum übertragen.

(3) Die unbeweglichen Sachen bleiben im Eigentum des Landes.  Sie werden als „unverfügbares Vermögen – Forste“ oder „unverfügbares Vermögen – Landwirtschaft“ im Grundbuch eingetragen und von der Landesdomäne verwaltet. 8)

(4) Die Landesdomäne nutzt und verwaltet die für die Durchführung ihrer Tätigkeiten notwendigen unbeweglichen und beweglichen Sachen und sorgt für die ordentliche und außerordentliche Instandhaltung. Die Ausgaben für den Bau, für die ordentliche und außerordentliche Instandhaltung der Gebäude und Infrastrukturen sowie für den Ankauf von unbeweglichen Sachen gehen zu Lasten des Landeshaushaltes.

(5) Die Einnahmen der Landesdomäne sind:

  1. die Erträge aus dem Verkauf von land- und forstwirtschaftlichen Erzeugnissen, 
  2. die Einnahmen aus der Vergabe von unverfügbarem Vermögen in Konzession  und aus den noch laufenden Pachtverträgen, 9)
  3. die Einnahmen aus Dienstleistungen der Landesdomäne gegen Bezahlung,
  4. der Erlös aus der Veräußerung des nicht mehr gebrauchten beweglichen Inventars,
  5. die Zuweisungen des Landes,
  6. alle Einnahmen, die mit der Führung der Landesdomäne und mit deren Ziele zusammenhängen,
  7. der Ertrag durch den Verkauf von Energie,
  8. die Eintritte der Gärten und die Parkgebühren,
  9. alle weiteren Einnahmen, die mit den Aufgaben der Landesdomäne zusammenhängen.

(6) Alle Einnahmen, die mit der Tätigkeit der Landesdomäne zusammenhängen, werden dieser direkt zugewiesen.

(7) Die Landesregierung weist der Landesdomäne eine jährliche Finanzierung zur Unterstützung ihrer Tätigkeiten und der Führungskosten sowie  für die Arbeiten laut Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe i) und für die Umsetzung von Arbeiten für die Landesabteilungen aufgrund eines Jahresprogrammes zu. 10)

(8) Mit Verordnung werden die Buchführungsvorschriften für die Verwaltung der Finanzmittel festgelegt.

7)
Der Buchstabe a) des Art. 3 Absatz 1 wurde so geändert durch Art. 2 Absatz 1 des D.LH. vom 13. April 2018, Nr. 9.
8)
Art. 3 Absatz 3 wurde so ergänzt durch Art. 2 Absatz 2 des D.LH. vom 13. April 2018, Nr. 9.
9)
Der Buchstabe b) des Art. 3 Absatz 5 wurde so ergänzt durch Art. 2 Absatz 3 des D.LH. vom 13. April 2018, Nr. 9.
10)
Art. 3 Absatz 7 wurde so eränzt durch Art. 2 Absatz 4 des D. LH. vom 13. April 2018, Nr. 9.
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionA Geschlossene Höfe
ActionActionB Förderung der Landwirtschaft
ActionActionC Bonifizierung und Flurbereinigung
ActionActionD Agentur Landesdomäne, Versuchszentrum Laimburg und Pflanzenschutz
ActionActiona) Landesgesetz vom 23. März 1981, Nr. 8
ActionActionb) Dekret des Landeshauptmanns vom 17. März 1983, Nr. 1
ActionActionc) DEKRET DES ASSESSORS FÜR LANDWIRTSCHAFT UND FORSTWESEN vom 28. Mai 1985
ActionActiond) LANDESGESETZ vom 4. Dezember 1986, Nr. 31
ActionActione) Landesgesetz vom 15. Mai 2013, Nr. 6
ActionActionf) Landesgesetz vom 15. April 2016, Nr. 8
ActionActiong) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. Dezember 2016, Nr. 35
ActionActionh) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. Dezember 2016, Nr. 36
ActionActionArt. 1 (Agentur Landesdomäne)
ActionActionArt. 2 (Aufgaben)
ActionActionArt. 3 (Vermögen, Einnahmen und Finanzierung)
ActionActionArt. 4 (Organe der Domäne)
ActionActionArt. 5 (Der Direktor/Die Direktorin)
ActionActionArt. 6 (Kollegium der Rechnungsprüfer/Rechnungsprüferinnen)
ActionActionArt. 7 (Koordinierung und Kontrolle)
ActionActionArt. 8 (Finanzjahr, Budget und Jahresabschluss)
ActionActionArt. 9 (Organisationsstruktur der Landesdomäne)
ActionActionArt. 10 (Personal)
ActionActionArt. 11 (Wildschutzgebiete)
ActionActionArt. 12 (Berghöfe)
ActionActionArt. 13 (Vergaben, Instandhaltung und Bauten)
ActionActionArt. 14 (Konzessionen)
ActionActionArt. 15 (Verkauf der Erzeugnisse – Einrichtung Preiskomitee)
ActionActionArt. 16 (Jagd)
ActionActionArt. 17 (Zelten und Lagern)
ActionActionArt. 18 (Durchgang mit Pferden)
ActionActionArt. 19 (Widerrechtliches Parken)
ActionActionArt. 20 (Weide)
ActionActionArt. 21 (Aufsicht)
ActionActionArt. 22 (Anwendung der Verwaltungsstrafen)
ActionActionArt. 23 (Beschwerden)
ActionActionArt. 24 (Rechtsnachfolge)
ActionActionArt. 25 (Übergangs- und Schlussbestimmungen)
ActionActionArt. 26 (Aufhebung)
ActionActionArt. 27 (Inkrafttreten)
ActionActioni) Dekret des Landeshauptmanns vom 13. April 2018, Nr. 9
ActionActionj) Dekret des Landeshauptmanns vom 22. März 2019, Nr. 8
ActionActionk) Dekret des Landeshauptmanns vom 22. März 2019, Nr. 9
ActionActionE Tierzucht
ActionActionF Nahrungsmittelhygiene
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raumordnung
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis