In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

j) Dekret des Landeshauptmanns vom 10. Juli 2014, Nr. 241)
Durchführungsverordnung über die Mietbustätigkeit

Visualizza documento intero
1)
Kundgemacht im Amtsblatt vom 22. Juli 2014, Nr. 29.

Art. 15 (Sonstige Maßnahmen)

(1)  Im Fall von Unternehmen, welche die Mietbustätigkeit ohne die erforderliche Ermächtigung ausüben, die vorgesehene Plakette nicht anbringen, Änderungen der erklärten Daten nicht mitteilen, die Qualitätsstandards nicht einhalten oder nicht auf Beschwerden reagieren, trifft das zuständige Amt der Landesabteilung Mobilität folgende Maßnahmen, die im Verzeichnis der Mietbusunternehmen vermerkt werden:

  1. Verwarnung,
  2. Aussetzung der Ermächtigung,
  3. Widerruf der Ermächtigung.

(2)  Die Verwarnung enthält die Aufforderung, innerhalb einer angemessenen Ausschlussfrist die festgestellten Ordnungswidrigkeiten zu beheben.

(3)  Die Ermächtigung zur Ausübung der Mietbustätigkeit wird in folgenden Fällen für einen Zeitraum von mindestens 20 Tagen und höchstens 40 Tagen augesetzt:

  1. bei mindestens vier Verwarnungen innerhalb eines Jahres in Zusammenhang mit Verstößen gegen die Vorschriften über die Anbringung der Plakette, die Qualität des Dienstes und die Beschwerden,
  2. bei mindestens zwei Verwarnungen innerhalb eines Jahres in Zusammenhang mit Verstößen gegen die Vorschriften zur Mitteilung von Änderungen der erklärten Daten.

(4)  Verstößt das Unternehmen zweimal oder öfter schwer gegen die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung, so wird die Ermächtigung für mindestens 30 und höchstens 60 Tage ausgesetzt.

(5)  Die Ermächtigung zur Ausübung der Mietbustätigkeit wird widerrufen, wenn:

  1. das Unternehmen die Voraussetzungen laut Artikel 4 und 5 nicht mehr erfüllt,
  2. das Unternehmen den Dienst ausübt, obwohl die Ermächtigung ausgesetzt ist,
  3. dem Unternehmen die Ermächtigung innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren für insgesamt mehr als 180 Tage ausgesetzt wird.
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raum und Landschaft
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionA Bestimmungen über den Betrieb von Seilbahnanlagen
ActionActionB Maßnahmen für den Bau und den Betrieb von Seilbahnanlagen
ActionActionC Maßnahmen für den Personenbeförderungsdienst auf Straßen
ActionActionD Verschiedene Bestimmungen
ActionActiona) Landesgesetz vom 19. August 1988, Nr. 34
ActionActionb) Landesgesetz vom 19. August 1988, Nr. 37
ActionActionc) LANDESGESETZ vom 23. Oktober 1991, Nr. 28 —
ActionActiond) Landesgesetz vom 23. Juni 1992, Nr. 22
ActionActione) Landesgesetz vom 13. März 1995, Nr. 5
ActionActionf) LANDESGESETZ vom 29. Jänner 1996, Nr. 2 —
ActionActiong) LANDESGESETZ vom 14. August 1996, n. 18
ActionActionh) LANDESGESETZ vom 7. April 1997, Nr. 6 —
ActionActioni) Dekret des Landeshauptmanns vom 2. September 2009 , Nr. 40
ActionActionj) Dekret des Landeshauptmanns vom 10. Juli 2014, Nr. 24
ActionActionArt. 1 (Anwendungsbereich)
ActionActionArt. 2 (Zuständigkeiten des Landes)
ActionActionArt. 3 (Ermächtigung)
ActionActionArt. 4 (Technisch-organisatorische Voraussetzungen)
ActionActionArt. 5 (Antrag)
ActionActionArt. 6 (Plakette)
ActionActionArt. 7 (Verzeichnis der Mietbusunternehmen)
ActionActionArt. 8 (Verbote)
ActionActionArt. 9 (Qualität des Dienstes)
ActionActionArt. 10 (Beschwerden)
ActionActionArt. 11 (Einbeziehung der Berufs- und Verbraucherverbände)
ActionActionArt. 12 (Kostenbeitrag)  
ActionActionArt. 13 (Aufsicht und Kontrolle)
ActionActionArt. 14 (Verwaltungsstrafen)
ActionActionArt. 15 (Sonstige Maßnahmen)
ActionActionArt. 16 (Übergangsbestimmungen)
ActionActionk) Dekret des Landeshauptmanns vom 19. September 2017, Nr. 36
ActionActionl) Dekret des Landeshauptmanns vom 12. Dezember 2019, Nr. 32
ActionActionm) Dekret des Landeshauptmanns vom 13. August 2020, Nr. 27
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis