In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss vom 18. März 2014, Nr. 317
Kriterien und Modalitäten für die Rückerstattung des uneinbringlichen und nicht verrechenbaren MwSt-Betrages - Ergänzung

Anlage

Kriterien und Modalitäten für die Rückerstattung des uneinbringlichen und nicht verrechenbaren MwSt-Betrages gemäß Artikel 12 bis Absatz 6 des Landesgesetzes Nr. 11/98.

1. Gegenstand der Beihilfen

Die gegenwärtigen Kriterien und Modalitäten legen im Sinne von Artikel 12 bis Absatz 6 des Landesgesetzes vom 14. Dezember 1998, Nr. 11, in geltender Fassung, die Bestimmungen für die Rückerstattung des uneinbringlichen und nicht verrechenbaren MwSt-Betrages fest, welcher sich aus der Verwaltung der Beihilfen und Maßnahmen des ELER-Fonds - Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums – ergibt.

2. Begünstigte der Beihilfen

Zu den direkt Begünstigten der Beihilfen gehören die Gemeinden der autonomen Provinz Bozen und die Bezirksgemeinschaften, die Bonifizierungskonsortien und die Bodenverbesserungskonsortien sowie die Vereinigungen landwirtschaftlicher Unternehmen, die in der autonomen Provinz Bozen tätig sind.

3. Zugelassene Ausgaben

Gegenwärtige Beihilfen können zur Deckung der effektiv bestrittenen, uneinbringlichen und nicht verrechenbaren Ausgaben hinsichtlich der MwSt für die Verwirklichung der gemäß dem Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum 2007 – 2013 der autonomen Provinz Bozen finanzierten Projekte im Zusammenhang mit folgenden Maßnahmen:

- Maßnahme 115, Aufbau von Vertretungs-, Betriebsführungs- und Beratungsdiensten für land- und forstwirtschaftliche Betriebe;

- Maßnahme 125, Verbesserung und Ausbau der Infrastruktur im Zusammenhang mit der Entwicklung und Anpassung der Land- und Forstwirtschaft, begrenzt auf die Landwirtschaft;

- Maßnahme 313, Förderung des Fremdenverkehrs, begrenzt auf Spazier- und Wanderwege-Projekte;

- Maßnahme 321, Dienstleistungseinrichtungen zur Grundversorgung für die ländliche Bevölkerung, begrenzt auf die Sanierung des ländlichen Wegenetzes;

- Maßnahme 322, Neubelebung und Entwicklung der Dörfer, ausschließlich für die im Rahmen der Achse 4 LEADER realisierten Projekte.

4. Höhe der Beihilfe

Die Ausgaben für die effektiv bestrittene, uneinbringliche und nicht verrechenbare Mehrwertsteuer werden für die unter Punkt 3 angeführten Maßnahmen mit demselben öffentlichen Beitragssatz finanziert, wie er im Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum 2007 – 2013 vorgesehen ist und für die Gewährung der Beihilfe beschlossen wurde.

5. Einreichung und Bearbeitung der Beihilfegesuche

Das im Sinne des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2007 – 2013 für die unter Punkt 3 angeführten Maßnahmen und von den Begünstigten laut Punkt 2 eingereichte Gesuch für die Beihilfe gilt gleichzeitig auch als Gesuch für die Gewährung der Rückerstattung der MwSt-Ausgaben. Die Sachverhaltsermittlung des Gesuches im Sinne des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum 2007 – 2013 schließt auch die Sachverhaltsermittlung der obgenannten Beihilfen mit ein.

6. Vorschuss und Auszahlung der Beihilfe

Die Rückerstattung des uneinbringlichen und nicht verrechenbaren MwSt-Betrages, welcher sich aus der Verwaltung der Beihilfen und Maßahmen des ELER-Fonds - Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums – ergibt, wird von der Landeszahlstelle der Autonomen Provinz Bozen vorgenommen, die auch die Auszahlung von zusätzlichen Landesbeihilfen, im Rahmen der von der Europäischen Kommission mit dem Programm zur ländlichen Entwicklung des ELER -Fonds genehmigten Begrenzungen, veranlasst.

Für die Auszahlung von Vorschüssen, Teil- und der Endliquidierungen wird dasselbe Verfahren angewandt, welches auch bei den entsprechenden mitfinanzierten Beihilfen angewandt wird.

7. Kontrollen

Die Kontrollen werden gleichzeitig mit den Kontrollen für die entsprechenden mitfinanzierten Beihilfen durchgeführt.

 

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2019
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction Beschluss vom 4. Februar 2014, Nr. 102
ActionAction Beschluss vom 4. Februar 2014, Nr. 108
ActionAction Beschluss vom 4. Februar 2014, Nr. 112
ActionAction Beschluss vom 4. Februar 2014, Nr. 115
ActionAction Beschluss vom 11. Februar 2014, Nr. 144
ActionAction Beschluss vom 18. Februar 2014, Nr. 166
ActionAction Beschluss vom 18. Februar 2014, Nr. 172
ActionAction Beschluss vom 25. Februar 2014, Nr. 187
ActionAction Beschluss vom 25. Februar 2014, Nr. 196
ActionAction Beschluss vom 25. Februar 2014, Nr. 211
ActionAction Beschluss vom 25. Februar 2014, Nr. 217
ActionAction Beschluss vom 11. März 2014, Nr. 238
ActionAction Beschluss vom 11. März 2014, Nr. 268
ActionAction Beschluss vom 11. März 2014, Nr. 286
ActionAction Beschluss vom 18. März 2014, Nr. 292
ActionAction Beschluss vom 18. März 2014, Nr. 293
ActionAction Beschluss vom 18. März 2014, Nr. 317
ActionActionAnlage
ActionAction Beschluss vom 18. März 2014, Nr. 318
ActionAction Beschluss vom 25. März 2014, Nr. 357
ActionAction Beschluss vom 1. April 2014, Nr. 361
ActionAction Beschluss vom 15. April 2014, Nr. 438
ActionAction Beschluss vom 15. April 2014, Nr. 450
ActionAction Beschluss vom 29. April 2014, Nr. 484
ActionAction Beschluss vom 29. April 2014, Nr. 492
ActionAction Beschluss vom 13. Mai 2014, Nr. 540
ActionAction Beschluss vom 13. Mai 2014, Nr. 541
ActionAction Beschluss vom 13. Mai 2014, Nr. 542
ActionAction Beschluss vom 20. Mai 2014, Nr. 577
ActionAction Beschluss vom 27. Mai 2014, Nr. 590
ActionAction Beschluss vom 27. Mai 2014, Nr. 631
ActionAction Beschluss vom 3. Juni 2014, Nr. 660
ActionAction Beschluss vom 3. Juni 2014, Nr. 662
ActionAction Beschluss vom 3. Juni 2014, Nr. 663
ActionAction Beschluss vom 3. Juni 2014, Nr. 658
ActionAction Beschluss vom 10. Juni 2014, Nr. 687
ActionAction Beschluss vom 10. Juni 2014, Nr. 688
ActionAction Beschluss vom 10. Juni 2014, Nr. 691
ActionAction Beschluss vom 1. Juli 2014, Nr. 771
ActionAction Beschluss vom 1. Juli 2014, Nr. 775
ActionAction Beschluss vom 1. Juli 2014, Nr. 817
ActionAction Beschluss vom 1. Juli 2014, Nr. 821
ActionAction Beschluss vom 8. Juli 2014, Nr. 861
ActionAction Beschluss vom 8. Juli 2014, Nr. 879
ActionAction Beschluss vom 22. Juli 2014, Nr. 889
ActionAction Beschluss vom 22. Juli 2014, Nr. 895
ActionAction Beschluss vom 22. Juli 2014, Nr. 920
ActionAction Beschluss vom 29. Juli 2014, Nr. 938
ActionAction Beschluss vom 5. August 2014, Nr. 964
ActionAction Beschluss vom 2. September 2014, Nr. 1041
ActionAction Beschluss vom 9. September 2014, Nr. 1046
ActionAction Beschluss vom 9. September 2014, Nr. 1060
ActionAction Beschluss vom 30. September 2014, Nr. 1130
ActionAction Beschluss vom 7. Oktober 2014, Nr. 1181
ActionAction Beschluss vom 14. Oktober 2014, Nr. 1188
ActionAction Beschluss vom 14. Oktober 2014, Nr. 1216
ActionAction Beschluss vom 21. Oktober 2014, Nr. 1242
ActionAction Beschluss vom 4. November 2014, Nr. 1248
ActionAction Beschluss vom 4. November 2014, Nr. 1302
ActionAction Beschluss vom 4. November 2014, Nr. 1304
ActionAction Beschluss vom 11. November 2014, Nr. 1308
ActionAction Beschluss vom 11. November 2014, Nr. 1309
ActionAction Beschluss vom 11. November 2014, Nr. 1315
ActionAction Beschluss vom 18. November 2014, Nr. 1366
ActionAction Beschluss vom 18. November 2014, Nr. 1388
ActionAction Beschluss vom 18. November 2014, Nr. 1370
ActionAction Beschluss vom 25. November 2014, Nr. 1421
ActionAction Beschluss vom 9. Dezember 2014, Nr. 1506
ActionAction Beschluss vom 9. Dezember 2014, Nr. 1525
ActionAction Beschluss vom 9. Dezember 2014, Nr. 1528
ActionAction Beschluss vom 9. Dezember 2014, Nr. 1529
ActionAction Beschluss vom 9. Dezember 2014, Nr. 1530
ActionAction Beschluss vom 16. Dezember 2014, Nr. 1547
ActionAction Beschluss vom 23. Dezember 2014, Nr. 1579
ActionAction Beschluss vom 23. Dezember 2014, Nr. 1580
ActionAction Beschluss vom 23. Dezember 2014, Nr. 1599
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis