In vigore al

RICERCA:

In vigore al: 21/11/2014

k) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. Dezember 1996, Nr. 471)
Verordnung über die Regelung der Errichtung und der Durchführung der Fachhochschule für Gesundheitsberufe

Visualizza documento intero

Um zur Abschlußprüfung zugelassen zu werden, muß der Student in direkter Zusammenarbeit mit dem Laborpersonal in dem unten angeführten Mindestausmaß an folgenden Arbeitsabläufen teilgenommen und - soweit in seinem Zuständigkeitsbereich - folgende Arbeiten durchgeführt haben ( M.D. 745/1994):

  • 1.  Anfertigung von 300 Proben biologischer Untersuchungsmaterialien zur weiteren Analyse,
  • 2.  300 manuelle oder halbautomatische Analysen von biologischen Materialien in den verschiedenen Laborbereichen,
  • 3.  300 hämatologische Präparate,
  • 4.  100 Differenzialblutbilder mit automatischem Blutzellenzähler,
  • 5.  100 Präparate von Harnsedimenten,
  • 6.  50 Stuhlpräparate einschließlich Parasitennachweis,
  • 7.  100 Messungen für EIA Dosierungen, ELISA usw.,
  • 8.  100 Messungen für radioimmunologische Dosierung (RIA),
  • 9.  100 Praktikumsstunden mit automatischem Multikanalautoanalyser,
  • 10.  120 Elektrophoreseverfahren für Trennung und Identifizierung von Proteinen, Isoenzymen und Gerinnungsfaktoren,
  • 11.  100 Präparate der Exfoliativzytologie und der Punktionszytologie,
  • 12.  100 Typisierungen bakterieller und viraler Erreger,
  • 13.  Teilnahme an der Einführung von 2 neuen Analyseverfahren,
  • 14.  Herstellung von 20 Hämokomponenten, Erytrozyten- und Thrombozytenkonzentraten,
  • 15.  Teilnahme an der Durchführung von Sicherheits- und Qualitätskontrollen,
  • 16.  Teilnahme an der Durchführung von dringenden Laboranalysen,
  • 17.  Assistenz bei 20 diagnostischen Obduktionen,
  • 18.  100 histologische Präparate (Vorbereitung, Schnitt, Routinefärbungen),
  • 19.  100 zytologische Präparate,
  • 20.  100 kolpozytologische Präparate (Färbungen),
  • 21.  Anfertigung von 100 histologischen und zytologischen Präparaten mit histochemischen und immuncytohistochemischen Techniken,
  • 22.  100 Präparate für zytogenetische Untersuchungen,
  • 23.  30 Verfahren für DNA und/oder RNA Extraktion,
  • 24.  30 Verfahren für Präparate für Southern Blot und PCR,
  • 25.  Ansetzen von 50 Zellkulturen,
  • 26.  Manuelle und computergesteuerte Herstellung von 20 Beuteln für parenterale Ernährung,
  • 27.  Herstellung von 20 Präparationen antiblastischer Medikamente und Infusionen,
  • 28.  Herstellung von 10 Präparaten von Galenika und Verschreibungen in fester, flüssiger sowie halbfester Form für oralen, dermatologischen und rektalen Gebrauch,
  • 29.  Herstellung von 20 Lösungen von Desinfektionsmitteln,
  • 30.  Durchführung von 50 chromatographischen Analysen.
1)

Kundgemacht im Beibl. Nr. 1 zum A.Bl. vom 22. April 1997, Nr. 19.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionA Ordnung der Berufsbildung
ActionActionB Aus- und Weiterbildung im Gesundheitsbereich
ActionActiona) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 21. September 1978, Nr. 17
ActionActionb) Dekret des Präsidenten des Landesausschusses vom 22. Dezember 1978, Nr. 28
ActionActionc) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. September 1979, Nr. 36
ActionActiond) Dekret des Landeshauptmanns vom 16. März 1981, Nr. 8
ActionActione) Dekret des Landeshauptmanns vom 20. Oktober 1986, Nr. 21
ActionActionf) Dekret des Landeshauptmanns vom 23. Oktober 1986, Nr. 22
ActionActiong) Dekret des Landeshauptmanns vom 9. März 1989, Nr. 5
ActionActionh) Dekret des Landeshauptmanns vom 17. Juni 1992, Nr. 22
ActionActioni) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. März 1993, Nr. 8
ActionActionj) Landesgesetz vom 26. Oktober 1993, Nr. 18
ActionActionk) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. Dezember 1996, Nr. 47
ActionActionArt. 1 (Ziele, Organisation, Zulassungsvoraussetzungen)
ActionActionArt. 2 (Gestaltung des Unterrichts - Leistungsprüfung - Abschlußprüfung)
ActionActionArt. 3 (Tabellen: Ausbildungsordnung)
ActionActionArt. 4 (Übergangsbestimmungen)
ActionActionLEHRGANG FÜR KRANKENPFLEGER
ActionActionLEHRGANG FÜR MEDIZINISCH-TECHNISCHE RADIOLOGIEASSISTENTEN
ActionActionLEHRGANG FÜR MEDIZINISCH-TECHNISCHE ASSISTENTEN
ActionActionZiele, Organisation, Zugangsvoraussetzungen
ActionActionAusbildungsordnung
ActionActionLehrziele, Lehrbereiche, ausführlicher Studienplan und entsprechende Fächer
ActionActionPraktischer Ausbildungsstandard und Praktikum
ActionActionLEHRGANG FÜR HEBAMME/ENTBINDUNGSHELFER/IN
ActionActionLEHRGANG FÜR PHYSIOTHERAPEUTEN
ActionActionLEHRGANG FÜR FACHKRÄFTE FÜR DIÄTETIK
ActionActionLEHRGANG FÜR LOGOPÄDEN
ActionActionLEHRGANG FÜR DENTALHYGIENIKER
ActionActionLEHRGANG FÜR ORTHOPÄDIETECHNIKER/IN
ActionActionLEHRGANG FÜR FUSSPFLEGER
ActionActionLEHRGANG FÜR TECHNIKER FÜR DIE VORBEUGUNG IM BEREICH UMWELT UND ARBEIT
ActionActionl) Dekret des Landeshauptmanns vom 7. Juli 1999, Nr. 37
ActionActionm) Landesgesetz vom 15. November 2002, Nr. 14
ActionActionn) Dekret des Landeshauptmanns vom 20. Oktober 2003, Nr. 46 
ActionActiono) Dekret des Landeshauptmanns vom 7. Jänner 2008, Nr. 4 —
ActionActionC Lehrgänge im Sozialbereich
ActionActionD Anerkennung von Befähigungsnachweisen
ActionActionE Förderung der Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raum und Landschaft
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis