In vigore al

RICERCA:

In vigore al: 11/09/2012

j) LANDESGESETZ vom 28. Juni 1983, Nr. 191)
Durchführungsbestimmungen zum D.P.R. vom 20. Dezember 1979, Nr. 761, über die Wettbewerbsverfahren für die Einstellung von Personal bei den Sanitätseinheiten, sowie über die dienstrechtliche Stellung desselben

Visualizza documento intero
1)

Kundgemacht im A.Bl. vom 12. Juli 1983, Nr. 35.

Art. 14 (Prüfungskommissionen)

(1) Die Prüfungskommissionen sind vom Landesausschuß zu ernennen. Der Landeshauptmann kann den Vorsitz in den Kommissionen Landtagsabgeordneten oder Mitgliedern der Verwaltungsräte der Sanitätseinheiten der Provinz übertragen.

(2) Der Landesausschuß bestimmt Beamte der Landesverwaltung oder der Verwaltung der Sanitätseinheiten zu Sekretären der Prüfungskommissionen, der Unterkommissionen und der Aufsichtsgremien laut Artikel 6 des Ministerialdekretes. Es können auch Beamte der Verwaltung ernannt werden, die dem Berufsbild eines Verwaltungsdirektors oder eines Verwaltungsmitarbeiters angehören.

(3) Wer um Versetzung in eine der ausgeschriebenen Stellen angesucht hat, kann nicht Mitglied einer Prüfungskommission sein.

(4) Der Sekretär der Kommission hat die im Ministerialdekret vorgesehenen Aufgaben zu erfüllen und dafür zu sorgen, daß die Arbeiten nach den Anweisungen des Vorsitzenden der Kommission erledigt werden.

(5) Der Landesausschuß kann die Sanitätseinheiten bestimmen, welche die Mittel und das Personal für die Abwicklung der Wettbewerbe zur Verfügung stellen müssen. Allfällige Ausgaben, die von den Sanitätseinheiten vorgeschossen werden, gehen zu Lasten des Landes.

(6) Die vorhergehenden Absätze sind auch auf Fälle anzuwenden, in denen Unterkommissionen im Sinne von Artikel 6 Absatz 7 des Ministerialdekretes ernannt werden.

(7) Dieser Artikel wird auch auf die Kommission angewandt, die in Artikel 41 Absatz 4 des D.P.R. vom 20. Dezember 1979, Nr. 761, vorgesehen ist.

(8) Die Beschlüsse über die Ernennung der Prüfungskommissionen sind im Amtsblatt der Region zu veröffentlichen.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionA Gesundheitsdienst
ActionActiona) LANDESGESETZ vom 23. August 1973, Nr. 28
ActionActionb) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 5. Dezember 1975, Nr. 55
ActionActionc) LANDESGESETZ vom 25. Juni 1976, Nr. 25
ActionActiond) LANDESGESETZ vom 17. Jänner 1977, Nr. 1
ActionActione) LANDESGESETZ vom 3. September 1979, Nr. 12
ActionActionf) Landesgesetz vom 2. Jänner 1981, Nr. 1 
ActionActiong) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 14. Juli 1981, Nr. 25
ActionActionh) Landesgesetz vom 12. Jänner 1983, Nr. 3 
ActionActioni) Landesgesetz vom 21. Juni 1983, Nr. 18
ActionActionj) LANDESGESETZ vom 28. Juni 1983, Nr. 19
ActionActionGegenstand des Gesetzes und allgemeine Bestimmungen
ActionActionWettbewerbe für die Einstellung in den Dienst
ActionActionArt. 5 (Einleitung der Wettbewerbsverfahren)
ActionActionArt. 6 (Ausschreibung der Wettbewerbe)
ActionActionArt. 7 (Ausschreibung von Wettbewerben aufgrund dringender Erfordernisse)
ActionActionArt. 8 (Kundmachung der Ausschreibungen)
ActionActionArt. 9 (Gesuche um Teilnahme)
ActionActionArt. 10 (Registrierung der Gesuche)
ActionActionArt. 11 (Zulassung der Bewerber)
ActionActionArt. 12 (Kommissionen und Verzeichnisse für die Auslosung)
ActionActionArt. 13 (Verfahrensweise für die Auslosung)
ActionActionArt. 14 (Prüfungskommissionen)
ActionActionArt. 15 (Aufsichtsgremien)
ActionActionArt. 16 (Prüfungstermine und -ort)
ActionActionArt. 17 (Genehmigung der Rangordnung und Ausrufung der Gewinner)
ActionActionArt. 18 (Stellen, die zugewiesen werden können)
ActionActionArt. 19 (Zuweisung der Gewinner)
ActionActionArt. 20 (Anwendung der Rangordnung)
ActionActionArt. 21 (Wettbewerbe um Stellen für Personal mit Doktorat, das den höchsten Funktionsrängen angehört)
ActionActionArt. 22 (Vorbehalt von Stellen für das Personal, das bei privaten, durch Vereinbarung gebundenen Einrichtungen Dienst leistet)
ActionActionVersetzungen
ActionActionAufnahme von Personal, das besonderen Kategorien angehört
ActionActionAufträge und Ersatzeinstellungen
ActionActionBesondere Durchführungsbestimmungen zum
ActionActionÜbergangsbestimmungen
ActionActionk) LANDESGESETZ vom 18. August 1983, Nr. 30
ActionActionl) LANDESGESETZ vom 17. April 1986, Nr. 15
ActionActionm) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 20. Oktober 1986, Nr. 20
ActionActionn) Landesgesetz vom 17. August 1987, Nr. 21
ActionActiono) LANDESGESETZ vom 12. Mai 1988, Nr. 19
ActionActionp) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 21. November 1988, Nr. 34
ActionActionq) Landesgesetz vom 22. November 1988, Nr. 51
ActionActionr) LANDESGESETZ vom 10. April 1991, Nr. 8
ActionActions) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 13. April 1992, Nr. 16
ActionActiont) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 13. April 1992, Nr. 17
ActionActionu) LANDESGESETZ vom 29. Juli 1992, Nr. 30 —
ActionActionv) LANDESGESETZ vom 10. November 1993, Nr. 22
ActionActionw) LANDESGESETZ vom 19. Dezember 1994, Nr. 13
ActionActionx) Landesgesetz vom 2. Mai 1995, Nr. 10
ActionActiony) LANDESGESETZ vom 13. November 1995, Nr. 22 —
ActionActionz) BESCHLUSS DES LANDESAUSSCHUSSES vom 19. Juli 1982, Nr. 4289
ActionActionz) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 23. April 1998, Nr. 12
ActionActiona') Landesgesetz vom 9. Juni 1998, Nr. 5
ActionActionb') DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 10. August 1999, Nr. 48
ActionActionc') Landesgesetz vom 4. Jänner 2000, Nr. 1
ActionActiond') Landesgesetz vom 5. März 2001, Nr. 7 
ActionActione') DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 16. August 2001, Nr. 48
ActionActionf') Landesgesetz vom 5. November 2001, Nr. 14
ActionActiong') Dekret des Landeshauptmanns vom 11. Oktober 2002, Nr. 40
ActionActionh') LANDESGESETZ vom 2. Oktober 2006, Nr. 9
ActionActioni') DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 18. Jänner 2007, Nr. 11
ActionActionj') Dekret des Landeshauptmanns vom 30. März 2011 , Nr. 14
ActionActionB Gesundheitsvorsorge-Krankenvorsorge
ActionActionC Hygiene
ActionActionD Landesgesundheitsplan
ActionActionE Psychische Gesundheit
ActionActionF Arbeitsverträge
ActionActionG - Gesundheitlicher Notstand – COVID-19
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raum und Landschaft
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis