In vigore al

RICERCA:

In vigore al: 11/09/2012

e) Dekret des Landeshauptmanns vom 25. März 2004, Nr. 111)
Durchführungsverordnung gemäß Artikel 25/bis des Landesgesetzes vom 17. Juni 1998, Nr. 6 zur Bestimmung der Vergütungen der freiberuflichen Leistungen betreffend die Projektierung und Ausführung von öffentlichen Bauten

Visualizza documento intero
1)

Kundgemacht im Beibl. Nr. 1 zum A.Bl. vom 27. April 2004, Nr. 17.

Art. 1 (Tabellen für die Honorarberechnung)  delibera sentenza

(1) Die Honorare und Spesen auf prozentueller Basis betreffend Projektierung, Bauleitung, tägliche Bauassistenz, Aufmass und Abrechnung, Verantwortlichkeit und Koordination der Sicherheit auf der Baustelle, Projektsteuerung, technisch – verwaltungsmäßige Abnahmen, statische Abnahmen werden anhand der beiliegenden Tabellen A, A1, B, B1, B2, C, C1, E und S berechnet.

Tabelle A: "Prozentsätze gestaffelt nach Beträgen der Arbeiten und nach Klassen und Kategorien"

Tabelle A1: "Definition der Klassen und Kategorien der Arbeiten"

Tabelle B: "Grundteilleistungen betreffend die Projektierung und Bauleitung"

Tabelle B1: "Ergänzende Teilleistungen betreffend die Projektierung und Bauleitung "

Tabelle B2: "Leistungen des Verantwortlichen und des Koordinators der Sicherheit auf den Baustellen gemäß Legislativ Dekret vom 14.08.1996, Nr. 494"

Tabelle C: "Technisch–verwaltungsmässige Abnahmeprüfungen"

Tabelle C1: "Statische Abnahmeprüfungen"

Tabelle E: "Aufmass und Abrechnung der Arbeiten"

Tabelle S: "Prozentsätze für die Spesenvergütung "

(2) Die Honorare, welche gemäß den Kriterien dieses Dekrets berechnet werden, sind nicht verbindlich.2)

(3) Die Honorare können auch pauschal oder nach Zeitaufwand vereinbart werden.3)

massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 113 del 02.04.2008 - Statuto di autonomia - lavori pubblici di interesse provinciale - compensi per incarichi professionali - abrogazione statale minimi di tariffa - competenza provinciale
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 112 del 02.04.2008 - Appalti pubblici di servizi - offerta economicamente più vantaggiosa - procedura di incarico dei professionisti - fissazione compensi - abrogazione delle tariffe fisse o minime - spetta alla Provincia regolamentazione compensi libero-professionali
massimeT.A.R. di Bolzano - Sentenza N. 243 del 20.06.2005 - Lavori pubblici di interesse provinciale - compensi per incarichi professionali di progettazione ed esecuzione: competenza provinciale - regolamenti provinciali: sono atti a contenuto generale senza obbligo di motivazione - discordanza nei testi: fa fede il testo italiano
2)

Absatz 2 wurde angefügt durch Art. 1 des D.LH. vom 25. Oktober 2006, Nr. 60.

3)

Absatz 3 wurde angefügt durch Art. 1 des D.LH. vom 9. Juli 2007, Nr. 40.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionA Finanzierung öffentlicher Bauten
ActionActionB Enteignung für gemeinnützige Zwecke
ActionActionC Verfahrensbestimmungen
ActionActiona) Landesgesetz vom 21. Oktober 1992, Nr. 38
ActionActionb) Dekret des Landeshauptmanns vom 31. Mai 1995, Nr. 25
ActionActionc) Dekret des Landeshauptmanns vom 5. Juli 2001, Nr. 41
ActionActiond) Dekret des Landeshauptmanns vom 6. Mai 2002, Nr. 14
ActionActione) Dekret des Landeshauptmanns vom 25. März 2004, Nr. 11
ActionActionf) Landesgesetz vom 16. November 2007, Nr. 12 
ActionActiong) Dekret des Landeshauptmanns vom 26. Oktober 2009 , Nr. 48
ActionActionh) Landesgesetz vom 19. Januar 2012, Nr. 3
ActionActionj) DEKRET DES LANDESHAUPTMANNS vom 5. Juli 2001, Nr. 41
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raum und Landschaft
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis