In vigore al

RICERCA:

In vigore al: 11/09/2012

Landesgesetz vom 27. Februar 2012, Nr. 51)
Änderung des Landesgesetzes vom 17. Juni 1998, Nr. 6, "Bestimmungen für die Vergabe und Ausführung von öffentlichen Bauaufträgen"

1)
Kundgemacht im Amtsblatt vom 6. März 2012, Nr. 10.

Art. 1

(1) Nach Artikel 3/bis des Landesgesetzes vom 17. Juni 1998, Nr. 6, in geltender Fassung, wird folgender Artikel eingefügt:

„Art. 3/ter (Erleichterung des Zugangs der KMU zu öffentlichen Aufträgen)

1. Um den Zugang von Kleinstunternehmen sowie von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zu öffentlichen Bauaufträgen zu erleichtern, sind die Aufträge von der ausschreibenden Körperschaft unter Beachtung des Europäischen Vergaberechts und in Umsetzung von Artikel 13 des Gesetzes vom 11. November 2011, Nr. 180, in Baulose oder nach Gewerken aufzuteilen und zu vergeben, sofern keine wirtschaftlichen und technischen Gründe dagegen sprechen.

2. In den Wettbewerbsausschreibungen der öffentlichen Bauaufträge wird die Möglichkeit der Weitervergabe eigens hervorgehoben. Bei Weitervergaben wird seitens der Vergabestelle die Bezahlung der Subunternehmer in den anfallenden Baufortschritten gewährleistet."

(2) Nach Buchstabe f) des Artikels 8 des Landesgesetzes vom 17. Juni 1998, Nr. 6, in geltender Fassung, wird folgender Buchstabe eingefügt:

„f/bis) wacht er bei Qualitätsausschreibungen darüber, dass die im Angebot des Auftragnehmers enthaltenen Verbesserungsvorschläge, welche in der Bewertung Berücksichtigung gefunden haben, in der Ausführung umgesetzt werden. Wenn in der Angebotsphase die Herstellung von Mustern verlangt wird, welche Maß- bzw. Sonderanfertigungen sind, wacht er darüber, dass jenes Unternehmen, welches das Muster hergestellt hat, den diesbezüglichen Auftrag auch durchführt,"

(3) Nach Artikel 8 Absatz 1 des Landesgesetzes vom 17. Juni 1998, Nr. 6, wird folgender Absatz eingefügt:

„1/bis. In Bezug auf die Projektüberprüfung von Absatz 1 Buchstabe a) und d) kann der Projektsteurer Experten in Anspruch nehmen, welche spezielle Teile des Projektes überprüfen und dafür verantwortlich sind. Für Projekte mit einem Betrag von über 20 Millionen Euro wird die Überprüfung von Akkreditierungsstellen des Typs A, B oder C gemäß der europäischen Norm UNI CEI EN ISO/IEC 17020 vorgenommen. Die Validierung wird mit der Genehmigung des Projekts vorgenommen.“

(4) Nach Artikel 26 Absatz 2 des Landesgesetzes vom 17. Juni 1998, Nr. 6, in geltender Fassung, wird folgender Absatz eingefügt:

„2/bis. Bei Bauvorhaben, die im Sinne des Artikels 122 Absatz 7 des gesetzesvertretenden Dekretes vom 12. April 2006, Nr. 163, auszuschreiben sind, wird vorzugsweise das Verfahren des wirtschaftlich günstigsten Angebots angewandt. Zur Förderung des Wettbewerbs und im Sinne einer vereinfachten Durchführung des Verfahrens werden von den eingeladenen Unternehmen Projekte, komplexe Unterlagen oder die Herstellung von Mustern im Verhältnis zum Auftragsvolumen verlangt.“

(5) Artikel 54 Absatz 3 des Landesgesetzes vom 17. Juni 1998, Nr. 6, erhält folgende Fassung:

„3. Der Zuschlagsempfänger darf dem Subunternehmer für die Arbeiten, die er weitervergibt, keine ungünstigeren Bedingungen einräumen, als er sie selbst mit dem öffentlichen Auftraggeber vereinbart hat.“

Art. 2

(1) Artikel 7 Absatz 1 des Landesgesetzes vom 17. Juni 1998, Nr. 6, in geltender Fassung, erhält folgende Fassung:

„1. Falls der Auftraggeber aufgrund eines Mangels an Fachleuten im Stellenplan nicht in der Lage ist, die dem Projektsteuerer zugewiesenen Aufgaben auszuüben, kann er mit den genannten Aufgaben eine Person beauftragen, die über eine angemessene berufliche Fachkompetenz verfügt.“

Dieses Gesetz wird im Amtsblatt der Region kundgemacht. Jeder, dem es obliegt, ist verpflichtet, es als Landesgesetz zu befolgen und für seine Befolgung zu sorgen.

 

indice
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis
ActionAction2012
ActionAction04/01/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 4. Januar 2012, Nr. 1
ActionAction10/01/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 10. Januar 2012, Nr. 2
ActionAction19/01/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 19. Januar 2012, Nr. 5
ActionAction19/01/2012 - Landesgesetz vom 19. Januar 2012, Nr. 1
ActionAction19/01/2012 - Landesgesetz vom 19. Januar 2012, Nr. 2
ActionAction19/01/2012 - Landesgesetz vom 19. Januar 2012, Nr. 4
ActionAction19/01/2012 - Landesgesetz vom 19. Januar 2012, Nr. 3
ActionAction12/01/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 12. Januar 2012, Nr. 3
ActionAction18/01/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 18. Januar 2012, Nr. 4
ActionAction09/01/2012 - Corte costituzionale - sentenza del 9 gennaio 2012, Nr. 2
ActionAction23/01/2012 - Beschluss vom 23. Januar 2012, Nr. 110
ActionAction09/01/2012 - Beschluss vom 9. Januar 2012, Nr. 18
ActionAction06/02/2012 - Beschluss vom 6. Februar 2012, Nr. 164
ActionAction27/02/2012 - Landesgesetz vom 27. Februar 2012, Nr. 5
ActionAction05/03/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 5. März 2012, Nr. 6
ActionAction06/02/2012 - Beschluss vom 6. Februar 2012, Nr. 194
ActionAction27/02/2012 - Beschluss vom 27. Februar 2012, Nr. 288
ActionAction15/03/2012 - Landesgesetz vom 15. März 2012, Nr. 6
ActionAction16/03/2012 - Landesgesetz vom 16. März 2012, Nr. 7
ActionAction13/02/2012 - Beschluss vom 13. Februar 2012, Nr. 203
ActionAction08/03/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 8. März 2012, Nr. 7
ActionAction13/03/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 13. März 2012, Nr. 8
ActionAction12/03/2012 - Beschluss vom 12. März 2012, Nr. 373
ActionAction12/03/2012 - Beschluss vom 12. März 2012, Nr. 374
ActionAction12/03/2012 - Beschluss vom 12. März 2012, Nr. 341
ActionAction05/03/2012 - Beschluss vom 5. März 2012, Nr. 326
ActionAction05/03/2012 - Beschluss vom 5. März 2012, Nr. 328
ActionAction19/03/2012 - Beschluss vom 19. März 2012, Nr. 409
ActionAction11/04/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 11. April 2012, Nr. 11
ActionAction11/04/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 11. April 2012, Nr. 12
ActionAction18/04/2012 - Landesgesetz vom 18. April 2012, Nr. 8
ActionAction10/04/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 2. April 2012, Nr. 10
ActionAction26/03/2012 - Beschluss vom 26. März 2012, Nr. 428
ActionAction19/03/2012 - Beschluss vom 19. März 2012, Nr. 393
ActionAction17/04/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 17. April 2012, Nr. 13
ActionAction07/05/2012 - Beschluss vom 7. Mai 2012, Nr. 630
ActionAction26/03/2012 - Beschluss vom 26. März 2012, Nr. 474
ActionAction09/01/2012 - Corte costituzionale - ordinanza del 9 gennaio 2012, Nr. 3
ActionAction09/01/2012 - Corte costituzionale - ordinanza del 9 gennaio 2012, n. 4
ActionAction11/01/2012 - Corte costituzionale - ordinanza del 11 gennaio 2012, n. 9
ActionAction21/03/2012 - Corte costituzionale - sentenza del 21 marzo 2012, n 72
ActionAction21/03/2012 - Corte costituzionale - sentenza vom 21 marzo 2012, n. 74
ActionAction10/05/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 10. Mai 2012, Nr. 14
ActionAction14/05/2012 - Beschluss vom 14. Mai 2012, Nr. 690
ActionAction16/05/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 16. Mai 2012, Nr. 16
ActionAction01/06/2012 - Verwaltungsgericht Bozen - Urteil vom 1. Juni 2012, Nr. 2
ActionAction10/05/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 10. Mai 2012, Nr. 15
ActionAction16/05/2012 - Landesgesetz vom 16. Mai 2012, Nr. 9
ActionAction22/05/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 22. Mai 2012, Nr. 17
ActionAction06/06/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 6. Juni 2012, Nr. 19
ActionAction25/05/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 25. Mai 2012, Nr. 18
ActionAction13/06/2012 - Landesgesetz vom 13. Juni 2012, Nr. 10
ActionAction07/05/2012 - Corte costituzionale - sentenza del 7 maggio 2012, n. 114
ActionAction15/06/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 15. Juni 2012, Nr. 20
ActionAction21/05/2012 - Corte costituzionale - ordinanza del 21 maggio 2012, n. 136
ActionAction23/05/2012 - Corte costituzionale - sentenza del 23 maggio 2012, n. 142
ActionAction15/06/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 15. Juni 2012, Nr. 21
ActionAction28/06/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 28. Juni 2012, Nr. 22
ActionAction13/06/2012 - Landesgesetz vom 13. Juni 2012, Nr. 11
ActionAction04/07/2012 - Landesgesetz vom 4. Juli 2012, Nr. 12
ActionAction29/05/2012 - Beschluss vom 29. Mai 2012, Nr. 798
ActionAction29/05/2012 - Beschluss vom 29. Mai 2012, Nr. 794
ActionAction13/07/2012 - Landesgesetz vom 13. Juli 2012, Nr. 13
ActionAction13/07/2012 - Landesgesetz vom 13. Juli 2012, Nr. 14
ActionAction02/07/2012 - Beschluss vom 2. Juli 2012, Nr. 1008
ActionAction11/07/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 11. Juli 2012, Nr. 23
ActionAction02/07/2012 - Corte costituzionale - sentenza del 2 luglio 2012, n. 178
ActionAction04/07/2012 - Corte costituzionale - sentenza del 4 luglio 2012, n. 183
ActionAction04/07/2012 - Corte costituzionale - sentenza del 4 luglio 2012, n. 189
ActionAction17/07/2012 - Corte costituzionale - sentenza del 17 luglio 2012, n. 202
ActionAction17/07/2012 - Corte costituzionale - sentenza del 17 luglio 2012, n. 203
ActionAction18/07/2012 - Corte costituzionale - sentenza del 18 luglio 2012, n. 207
ActionAction26/07/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 26. Juli 2012, Nr. 24
ActionAction26/07/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 26. Juli 2012, Nr. 25
ActionAction19/03/2012 - Beschluss vom 19. März 2012, Nr. 385
ActionAction02/07/2012 - Beschluss vom 2. Juli 2012, Nr. 999
ActionAction04/06/2012 - Beschluss vom 4. Juni 2012, Nr. 819
ActionAction16/07/2012 - Beschluss vom 16. Juli 2012, Nr. 1093
ActionAction23/01/2012 - Beschluss vom 23. Januar 2012, Nr. 75
ActionAction16/07/2012 - Beschluss vom 16. Juli 2012, Nr. 1113
ActionAction23/07/2012 - Beschluss vom 23. Juli 2012, Nr. 1135
ActionAction31/07/2012 - Dekret des Landeshauptmanns vom 31. Juli 2012, Nr. 26
ActionAction21/05/2012 - Beschluss vom 21. Mai 2012, Nr. 762
ActionAction09/07/2012 - Beschluss vom 9. Juli 2012, Nr. 1066
ActionAction23/07/2012 - Beschluss vom 23. Juli 2012, Nr. 1134
ActionAction04/06/2012 - Beschluss vom 4. Juni 2012, Nr. 823
ActionAction10/09/2012 - Beschluss vom 10. September 2012, Nr. 1361
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1995
ActionAction1994
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionAction1989
ActionAction1988
ActionAction1987
ActionAction1986
ActionAction1985
ActionAction1984
ActionAction1983
ActionAction1982
ActionAction1981
ActionAction1980
ActionAction1979
ActionAction1978
ActionAction1977
ActionAction1976
ActionAction1975
ActionAction1974
ActionAction1973
ActionAction1972
ActionAction1971
ActionAction1970
ActionAction1969
ActionAction1968
ActionAction1967
ActionAction1966
ActionAction1965
ActionAction1964
ActionAction1963
ActionAction1962
ActionAction1961
ActionAction1960
ActionAction1959
ActionAction1958
ActionAction1957
ActionAction1956
ActionAction1955
ActionAction1954
ActionAction1953
ActionAction1952
ActionAction1951
ActionAction1948
ActionAction1946