In vigore al

RICERCA:

In vigore al: 11/09/2012

Beschluss Nr. 1690 vom 15.05.2000
Mobilität der Religionslehrer der Stammrolle und der Direktoren der Autonomen Provinz Bozen, für das Schuljahr 2000/2001

....omissis....

1. Den zwischen den Gewerkschatsorganisationen und den Schulämtern laut Art. 17, Absatz 2, Buchstabe b) des Landeskollektivvertrages über die Mobilität der Religionslehrer und der Direktoren für das Schuljahr 2000/2001 unterzeichneten Vertrag zur Kenntnis zu nehmen;

2. Im Bereich der Mobilität der Religionslehrer und der Direktoren die Ministerialverordnung Nr. 26 vom 2.02.2000 mit den Abänderungen des beigelegten Landeskollektivvertrages über die Mobilität der Religionslehrer und der Direktoren der Autonomen Provinz Bozen anzuwenden;

3. Zur Kenntnis zu nehmen, dass die Religionslehrer, die am 1.09.1999 mit definitivem Dienstsitz in die Stammrolle aufgenommen wurden, aufgrund der staatlichen Mobilitätsbestimmungen für zwei Jahre nicht um Versetzung ansuchen können;

4. Folgende Termine für die Versetzungsverfahren der Religionslehrer und der Direktoren für das Schuljahr 2000/2001 festzulegen:

 
Grundschulen. Sekundarschule (Mittelschule und Oberschule):

- Letzer Termin für die Einreichung der Gesuche der Religionslehrer und der Direktoren:

15. Mai 2000

- Veröffentlichung der Versetzungen  er Religionslehrer und der Direktoren:

20. Juni 2000

 

5. Die obengenannten Termine können vom Hauptschulamtsleiter und von Schulamtsleitern geändert werden.

 
Anlage

Folgeverhandlungen gemäß Art. 1 des Landesvertrages über die Mobilität der Religionslehrer der Stammrolle der Autonomen Provinz Bozen, für das Schuljahr 2000/2001.

(gemäß Art. 17, Absatz 2, Buchstabe b) des Landeskolletivvertrages für das Lehrpersonal, die Erzieher und die Direktionen der Grund-, Mittel- und Oberschulen Südtirols vom 16. April 1998)

ART.1

Für die Religionslehrer der Stammrolle und die Direktoren der italienischsprachigen, deutschsprachigen und ladinischen Schulen der Autonomen Provinz Bozen werden für das Schuljahr 2000/2001 die Bestimmungen des gesamtstaatlichen dezentralisierten Tarifabkommens (GDTA) über die Mobilität des Schulpersonals vom 27.01.2000 mit folgenden Abänderungen und/oder Ergänzungen angewandt.
 
Die am 1.09.1999 dem Stellenplan der Religionslehrer der italienischsprachigen, deutschsprachigen und ladinischen Grundschule angehörenden Lehrpersonen gemäß Art. 10, Absatz 1, des Landesgesetzes Nr. 12 vom 14.12.1998, können erst nach dreijähriger Zugehörigkeit zum Stellenplan um Versetzung oder Übertritt in die Klassenstellen der italienischsprachigen, deutschsprachigen und ladinischen Grundschulen ansuchen, sofern sie im Besitz der entsprechenden Eignung sind.
Die dem Stellenplan der Religionslehrer der italienischsprachigen, deutschsprachigen und ladinischen Mittel- und Oberschulen angehörenden Lehrpersonen, können nach dreijähriger Zugehörigkeit zum Stellenplan um Versetzung oder Übertritt an die Lehrstellen für andere Fächer der entsprechenden Schulen mit italienischsprachiger, deutschsprachiger und ladinischer Unterrichtssprache ansuchen, sofern sie die vorgeschriebene Lehrbefähigung haben.
Für den Übertritt auf eine Stützstelle wird für das Lehrpersonal aller Schulstufen zusätzlich das Spezialisierungsdiplom für Stützunterricht benötigt.
 

GEMEINSAME ERKLÄRUNG DER VERTRAGSPARTNER, WELCHE INTEGRIERENDER BESTANDTEIL DIESES VERTRAGES IST

Die Vertragspartner legen bezüglich der beruflichen Mobilität der Schuldirektoren fest, im Schuljahr 2000/2001 den Art. 3 des staatlichen Vertrages zu den Versetzungen anzuwenden, da eine Abänderung zu verschiedenen dienstrechtlichen Problemen führen kann. In Erwartung der Einführung eines einheitlichen Berufsbildes für die Schuldirektoren ist man der Auffassung, dass für die Versetzung von der Grund- und Mittelschule in die Oberschule dieselben Voraussetzungen gelten sollten wie umgekehrt.
indice
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2020
ActionAction2019
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction Beschluss Nr. 64 vom 18.01.2010
ActionAction Beschluss Nr. 338 vom 01.03.2010
ActionAction Beschluss Nr. 359 vom 01.03.2010
ActionAction Beschluss Nr. 359 vom 01.03.2010
ActionAction Beschluss Nr. 365 vom 01.03.2010
ActionAction Beschluss Nr. 377 vom 01.03.2010
ActionAction Beschluss Nr. 487 vom 15.03.2010
ActionAction Beschluss Nr. 491 vom 22.03.2010
ActionAction Beschluss Nr. 492 vom 22.03.2010
ActionAction Beschluss Nr. 496 vom 22.03.2010
ActionAction Beschluss Nr. 542 vom 29.03.2010
ActionAction Beschluss Nr. 577 vom 12.04.2010
ActionAction Beschluss Nr. 671 vom 19.04.2010
ActionAction Beschluss Nr. 751 vom 03.05.2010
ActionAction Beschluss Nr. 759 vom 03.05.2010
ActionAction Beschluss Nr. 764 vom 03.05.2010
ActionAction Beschluss vom 10. Mai 2010, Nr. 823
ActionAction Beschluss Nr. 982 vom 07.06.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1032 vom 14.06.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1042 vom 21.06.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1068 vom 21.06.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1075 vom 28.06.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1186 vom 12.07.2010
ActionAction Beschluss Nr. 227 vom 08.02.2010
ActionAction Beschluss vom 19. Juli 2010, Nr. 1235
ActionAction Beschluss Nr. 1242 vom 19.07.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1256 vom 26.07.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1330 vom 17.08.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1370 vom 17.08.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1374 vom 17.08.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1389 vom 06.09.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1484 vom 13.09.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1527 vom 20.09.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1827 vom 08.11.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1848 vom 22.11.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1849 vom 22.11.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1858 vom 22.11.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1859 vom 22.11.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1860 vom 22.11.2010
ActionAction Beschluss Nr. 817 vom 10.05.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1945 vom 29.11.2010
ActionAction Beschluss Nr. 1982 vom 29.11.2010
ActionAction Beschluss Nr. 2051 vom 13.12.2010
ActionAction Beschluss Nr. 2094 vom 20.12.2010
ActionAction Beschluss Nr. 2134 vom 20.12.2010
ActionAction Beschluss Nr. 2140 vom 20.12.2010
ActionAction Beschluss Nr. 2141 vom 20.12.2010
ActionAction Beschluss Nr. 2163 vom 30.12.2010
ActionAction Beschluss Nr. 2164 vom 30.12.2010
ActionAction Beschluss Nr. 2215 vom 30.12.2010
ActionAction Beschluss Nr. 773 vom 10.05.2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis